Lade Login-Box.

KIRCHENAUSTRITTE

Besonderes Kirchgeld

01.10.2019

Geld & Recht

Besonderes Kirchgeld: Die Steuer nach dem Kirchenaustritt

Mit dem Austritt aus der Kirche entfällt die Kirchensteuer. Einen Schlussstrich bedeutet das aber nicht immer: Wenn der Ehepartner weiter Mitglied ist, kann sich sein Beitrag sogar erhöhen. » mehr

Kirche

19.07.2019

Tagesthema

Entfremdung: Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus

Jedes Jahr werden die beiden großen Kirchen in Deutschland etwas kleiner. Diesmal ist aber auffällig, dass die Zahl der Austritte stark gestiegen ist, besonders bei den Katholiken. Dafür dürfte es ein... » mehr

Kirchenaustritt

02.10.2019

Familie

Welche Folgen ein Kirchenaustritt hat

Der Austritt aus der Kirche ist theoretisch einfach. Aber er hat Konsequenzen. Taufe, Hochzeit und Beerdigung sollten im Blick behalten werden. Zudem gibt es Unterschiede zwischen den Konfessionen. » mehr

30.04.2019

Deutschland & Welt

Jeder fünfte Kirchensteuerzahler hält Austritt für denkbar

Gut jeder fünfte Kirchensteuerzahler in Deutschland kann sich laut einer Umfrage prinzipiell einen Kirchenaustritt vorstellen. Einer Erhebung des US-Forschungsinstituts Pew Research Center zufolge hal... » mehr

Steuererklärung

19.04.2019

Deutschland & Welt

Kirchen: «Keine faire Alternative» zur Kirchensteuer

Bei den Kirchen könnte bald das Geld knapp werden, denn sie verlieren Mitglieder. Über Auswege wird bislang nur zögerlich diskutiert - und an der Kirchensteuer soll vorerst nicht gerüttelt werden. » mehr

29.03.2019

Deutschland & Welt

Bischof von Eichstätt für Debatte über Kirchensteuer

Der katholische Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke, hat eine Debatte über die Zukunft der Kirchensteuer gefordert. «Wir, die deutschen Bischöfe, müssen uns dringend damit befassen, wie es mit d... » mehr

Dr. Hildegard Eckstein (l.), leitende Oberärztin der Radiologie, und Margit Will, leitende Röntgenassistentin, am Schaltplatz für das MRT in der Radiologie des Meininger Klinikums. Beide nehmen jetzt ihren beruflichen Abschied und gehen in Rente. Die Feier für Kollegen wird eine gemeinsame sein.	Foto: Kerstin Hädicke

20.12.2017

Meiningen

"Solange uns die Füße tragen"

Man geht immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Für den Abschied von Oberärztin Dr. Hildegard Eckstein und Röntgenassistentin Margit Will aus dem aktiven Berufsleben trifft das auf jeden ... » mehr

Judith Kolschen

25.09.2017

dpa

Wie werde ich Trauerredner/in?

Es ist eine Ausnahmesituation: Ein Mensch ist gestorben, Freunde und Verwandte wollen sich angemessen verabschieden. Immer wieder entscheiden sich Angehörige dabei für eine weltliche Bestattung. Die R... » mehr

Bereits in der Kirche tauschten sich Dekan Stefan Kirchberger (rechts), Pfarrer Bernd Kaiser (3.v.r.) und Superintendent Johannes Haak (Mitte) aus. Foto: Swietek

Aktualisiert am 01.04.2017

Region

Von der Zuschauerkirche wieder zur Mitmachkirche

Zu einem Kurzbesuch weilten Vertreter der Bayerischen Landessynode in der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Eisfeld. » mehr

Der eingerüstete Turm kurz vor dem Abbau der Gerüststangen.

25.08.2016

Region

Letzte Hand an Themarer Kirchturm angelegt

Zu den Adjuvantentagen am 3. und 4. September will der Förderverein "Themarerer Kirchen" erneut einen Beweis seiner Tatkraft antreten. Dann nämlich soll der sanierte Turm der Kirche mitsamt der Türmer... » mehr

Tür auf fürs Radio: Zum zweiten Mal gestaltet Pfarrer Michael Glöckner einen Rundfunkgottesdienst in der Fambacher Jakobuskirche. Foto: fotoart-af.de

27.03.2016

Region

Gottesdienst in Fambach für 300 000 Zuhörer

Im Gottesdienst an Ostermontag spricht Michael Glöckner zu so vielen Hörern, wie sonst in einem ganzen Pfarrerleben zusammen. Er predigt über die Emmaus-Jünger und fragt nach dem Leben nach dem Tod. » mehr

Hier in der Nähe von Kaltenborn stand er - der tote Briefkasten des DDR-Geheimdienstes.	Foto: Manfred Weiß

04.08.2015

Region

Der tote Briefkasten im Wäldchen

Vor dem Ortsteil Untersorghof liegt ein unbedeutendes Wäldchen. Unbedeutend? Nicht zu DDR-Zeiten. Für die Stasi war das Wäldchen von großer Bedeutung. » mehr

17.07.2015

Thüringen

Erstmals mehr als 1000 Kirchenaustritte im Bistum Erfurt

Dem Bistum Erfurt haben im vergangenen Jahr 1371 Menschen den Rücken gekehrt. Die Kirchenaustritte seien ein «schmerzlicher Aderlass», hieß es. » mehr

Die Chefin des Meininger Standesamtes, Carmen Landgraf, verweist auf 274 Eheschließungen im Vorjahr und darauf, dass die Trauungen im Aufgabenkatalog eines Standesbeamten eher eine untergeordnete Rolle spielen. 	Fotos: Archiv/kd

19.01.2015

Meiningen

Trauung ist nicht alles

Ob 50er-Jahre-Hochzeit, Hochzeit hoch zu Ross oder Winterhochzeit "alles ganz in Weiß": 274 Mal trauten sich im Vorjahr Paare vor den Traualtar im Meininger Schloss Elisabethenburg. » mehr

Die Kirchen prägen das Ortsbild in den Städten, wie hier Schmalkalden, und Gemeinden. 	Foto: Axel Bauer

04.08.2014

Region

Neuregelung irritiert Steuerzahler

Zum 1. Januar nächsten Jahres wird die Kirchensteuer auf Kapitalerträge anders als bisher erhoben. Das neue Verfahren irritiert jedoch viele Steuerzahler und führt sogar zu Kirchenaustritten – auch im... » mehr

Wenn jemand eine Auskunft über seine Vorfahren sucht, holt Marion Schettlock die dicken Kirchenbücher heraus.

22.02.2014

Region

Die gute Seele vom Stadtkirchenamt

Nach 34 Jahren im Arnstädter Stadtkirchenamt verabschiedet sich Marion Schettlock am Sonntag in den Ruhestand. » mehr

Warum nicht mal philosophieren? Dietlinde Schmalfuß-Plicht in ihrer Praxis. 	Foto: ari

24.01.2014

Thüringen

Hilfe beim Selber-Denken

Über Jahrhunderte hinweg gingen die Menschen zum Pfarrer, wenn Fragen des Lebens sie bewegten. Heute können sie damit auch zum Psychologen gehen, zum Coach - oder zum Philosophen. Zu Besuch in einer P... » mehr

Die St. Jakobuskirche inmitten der Altstadt von Ilmenau. 	Foto: Andreas Viohl

25.11.2011

Region

St. Jakobus im Wandel der Zeit

Die Ilmenauer Kirche St. Jakobus feiert am Sonntag ihr 250-jähriges Bestehen. Mit einem Festgottesdienst und einem Multimedia-abend wird das Jubiläum begangen. » mehr

11.11.2011

Region

"Wir suchen den Kontakt"

Die Kirchgemeinden Judenbach und Heinersdorf können auf ein sehr reges Gemeindeleben verweisen. In beiden waltet Pfarrer Thomas Freytag seines Amtes, begleitet von einem aktiven Gemeindekirchenrat. » mehr

Christoph Gann, Vorsitzender der Kreissynode, erläutert die Ergebisse der Beratung in seiner Arbeitsgruppe. Fotos (5): Eva Gebhardt

01.11.2011

Meiningen

Eine Kirche in Bewegung

Gemeindekirchenräte, Pfarrer, Mitarbeiter im Verkündigungsdienst und weitere Vertreter des Kirchenkreises Meiningen haben am Samstag über die Zukunft des Kirchenkreises Meiningen debattiert. » mehr

Susanne Mohr vor der katholischen Kirche Sankt Helena in Schmalkalden, die ihr seit sieben Jahren Heimat geworden ist. 	Foto: fotoart-af.de

24.09.2011

Region

In der ersten Reihe: Susanne ist Helferin beim Papstbesuch

Nicht einfach nur dabei sein, sondern mithelfen, dass der Papstbesuch ein schönes und vor allem friedliches Erlebnis wird. Aus diesem Grund meldete sich Susanne Mohr als ehrenamtliche Helferin. » mehr

Steinbach_H_Synode_sw_181108

19.11.2008

Region

Fakten belegen hohen Stellenwert

Schmalkalden/Steinbach-Hallenberg – Der Kirchenkreis Schmalkalden ist stabil und gut aufgestellt, dieses Resümee zog Dekan Michael Bedbur zur Herbsttagung der Kreissynode. Die Zahlen und Fakten, die e... » mehr

^