Lade Login-Box.

KIRCHEN UND HAUPTORGANISATIONEN EINZELNER RELIGIONEN

Für Pfarrerin Franziska Freiberg, hier beim Gottesdienst zum Erntedank 2019, enthalten die Mosaiken der Fenster viele Allegorien. Fotos (4): Werner Kaiser

16.10.2019

Bad Salzungen

Der blonde Jesus von Merkers

Mit 90 Jahren gibt es was zu erzählen, das ist bei Bauwerken so wie bei Menschen. Die evangelische Kirche zu Merkers feiert dieser Tage ein solches Jubiläum: Sie wurde am 13. Oktober 1929 eingeweiht. » mehr

Die Kilianskirche steht auf dem Kaltennordheimer Friedhof, der sich in kommunaler Trägerschaft befindet. Fotos: Stefan Sachs

15.10.2019

Bad Salzungen

Neue Aufgabe für die älteste Kirche im Feldatal

Die Kilianskirche auf dem Friedhof in Kaltennordheim ist wahrscheinlich das älteste Gotteshaus im Feldatal. Perspektivisch soll sie umgebaut werden, so dass sie als Trauerhalle genutzt werden kann. » mehr

Ein Bild links der Kanzel in der Heilig-Geist-Kirche in Mupperg ist derzeit in "Kur".

vor 18 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Erst ein Staatswappen, dann die Heiligen Drei Könige

Bei der Reinigung eines Bildes an der Kanzel in der Mupperger Heilig-Geist-Kirche sind einige Fragen aufgetaucht, die die Baugeschichte im neuen Licht erscheinen lassen. » mehr

Brigitta Wurschi 1989 im Büro des Neuen Forums. Mit Ehemann Wolfgang war sie eine der Wegbereiter der Friedlichen Revolution vor 30 Jahren in Suhl.

14.10.2019

Suhl

Tage, in denen die Suhler ihre Angst überwanden

Heute vor 30 Jahren versammelten sich über 2000 Menschen zu einem Friedensgebet in der Hauptkirche. Damit begann die Friedliche Revolution in Suhl. Wir stellen die Träume und Ziele der Akteure aus unt... » mehr

Pfarrer Thomas Freytag (links), Eisfelds Altbürgermeister Gerd Braun (Zweiter von links), Pfarrer i.R. Eberhard Sperl und Ernst Geiling (rechts, damals Kreisrat Coburg) diskutieren mit Christian Stadali (Mitte) zum Thema "Vom Aufbruch zum Alltag". Foto: frankphoto.de

14.10.2019

Hildburghausen

"Die Veste Coburg war für uns weiter entfernt als der Mond"

30 Jahre Grenzöffnung und die Folgen fürs fränkisch geprägte Rodachtal - das ist das Thema der Zeitzeugengespräche, die am Sonntag nach dem Festgottesdienst in Eisfeld geführt werden. » mehr

Beschreibung einer Tora-Rolle

14.10.2019

Thüringen

Jüdische Gemeinde erhält neue Tora-Rolle

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland und das Bistum Erfurt schenken der Jüdischen Landesgemeinde in Thüringen eine Tora-Rolle. Das Präsent soll die Verbundenheit von Juden und Christen zeigen... » mehr

In der Dreifaltigkeitskirche in Eisfeld geht kaum ein Apfel mehr zu Boden. Aus der ganzen Region sind Gäste zum Gottesdienst gekommen. Fotos: frankphoto.de

13.10.2019

Hildburghausen

30 Jahre danach: "Einfühlung" fehlt

Der Ratsvorsitzende der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm ist am Sonntagmorgen zu Gast in Eisfeld. Hunderte Menschen feiern mit ihm den Festgottesdienst zum Thema "Einhe... » mehr

Musikerin Klara vom Querenberg spielt auf zur Jubiläumsveranstaltung des Frauenfrühstücks am 2. November. Der Kartenvorverkauf startet am 14. Oktober.

11.10.2019

Meiningen

20 Jahre Frühstücks-Treffen für Frauen mit Musik

Seit 20 Jahren gibt es nun schon das "Frühstücks-Treffen für Frauen" in Meiningen. Die Jubiläums-Veranstaltung findet am 2. November im Walldorfer Kressehof statt. » mehr

Über dem Eingangstor der Elisabethenburg, dem Meininger Schloss, ist das Meininger Wappen mit der schwarzen Henne und den fünf Türmen angebracht. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

11.10.2019

Meiningen

Die Legende um den Kaiser-Besuch

Es ist eine Fake-News aus grauen Vorzeiten: Angeblich soll Kaiser Ludwig am 13. Oktober 1344 in Meiningen gewesen sein und der Stadt das Wappen mit den fünf Türmen gegeben haben. Das stimmt definitiv ... » mehr

Wolfgang Nussbücker und Andreas Arnold freuen sich, dass die Orgel wieder spielt. Foto: Richter

09.10.2019

Ilmenau

Aus dem Dornröschenschlaf wach geküsst

Nach 13 Jahren Dornröschenschlaf klingt die Orgel der kleinen Kapelle in Plaue wieder. Künftig soll es öfters Konzerte geben. » mehr

Superintendentin Jana Petri.

08.10.2019

Suhl

Klein, aber oho: 30 Jahre Kirchenkreis Henneberger Land

Der Evangelische Kirchenkreis Henneberger Land ist der kleinste Kirchenkreis der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Aber auch einer der aktivsten. Jetzt begeht er sein 30-jähriges Bestehen. » mehr

Die zwölf Jugendlichen der Kileica-Gruppe mit Roland Jourdan (Pfarrer aus Vacha) und Doris Gerhardt (Referentin des Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach für Kinder, Jugend und Familien).

08.10.2019

Bad Salzungen

Mit Eifer und Ideenreichtum

Zwölf Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren brachten Schwung ins Pfarrhaus Völkershausen. Sie haben die Grundausbildung zur Kinderleitercard (Kileica) absolviert. » mehr

Inge Blank (Mitte) bekam vom Kirchenkreis von Claudia Nippe und Steffen Köhler das Ehrenamtsglöckchen überreicht. Fotos: Veit

07.10.2019

Ilmenau

Jesuborn feierte seine Kirche

Die Festwoche zum 200. Jubiläum des Kirchenbaus zu Jesuborn ging am Sonntag mit einem vom Ruhestandspfarrer Udo Huß gefeierten Festgottesdienst zu Ende. » mehr

Woher kommt das tägliche Brot?

07.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Woher kommt das tägliche Brot?

Seit 2000 Jahren heißt es in einem Gebet: "Unser täglich Brot gib uns heute." Woher das tägliche Brot kommt, hat die Klasse 3/1 der Sonneberger Grundschule Wolkenrasen auf einer Wanderung am 4. Oktobe... » mehr

06.10.2019

Schlaglichter

Amazonas-Synode im Vatikan beginnt

Im Vatikan beginnt heute die Amazonas-Synode. Während der kommenden drei Wochen beraten katholische Bischöfe aus Südamerika und anderen Teilen der Welt sowie Ordensleute und Experten über die besonder... » mehr

preis kloster vessra

05.10.2019

Hildburghausen

Demokratie-Bündnis von Kloster Veßra mit Preis geehrt

Kloster Veßra - Das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit in Kloster Veßra ist am Samstagnachmittag mit dem Julius-Rumpf-Preis 2019 ausgezeichnet worden. » mehr

Kranzniederlegung am Denkmal der deutschen Teilung und Wiedervereinigung.

04.10.2019

Bad Salzungen

"Die Freiheit schmeckt im Oktober nach Frühling"

Festakt, ökumenischer Gottesdienst und Familientag - in der Gedenkstätte Point Alpha wurde traditionell am 2. und 3. Oktober an die friedliche Revolution und die Wiedervereinigung erinnert. » mehr

Die Bad Liebensteiner Friedenskirche. Für das nächste Jahr ist die Dachsanierung geplant.

04.10.2019

Bad Salzungen

Unbekannte stehlen Osterkerze vor dem Erntedankgottesdienst

Bad Liebenstein - In der Bad Liebensteiner Friedenskirche ist die Osterkerze gestohlen worden. "Das macht uns sehr traurig", sagt Pastorin Angelika Hundertmark. » mehr

Albert Schönberger brachte die Königin der Instrumente zum Klingen.

02.10.2019

Ilmenau

Restaurierte Holland-Orgel erklingt wieder

Nach umfangreicher Restaurierung wurde die historische Holland-Orgel in der Martinrodaer Kirche wieder geweiht. Den festlichen Rahmen bot der Erntedank-Gottesdienst. » mehr

02.10.2019

Suhl

Im Spagat zwischen Tradition und Moderne

Die Kirche offener und interessanter zu machen für Jüngere, ohne dabei mit der Tradition zu brechen, ist Anliegen des Gemeindekirchenrates Zella-Mehlis/Oberhof. Am 20. Oktober wird er neu gewählt. » mehr

Eine Gruppe aus dem Kindergarten hatte ein Herbstlied und ein Fingerspiel mitgebracht. Foto: Annett Recknagel

01.10.2019

Schmalkalden

Dankbarkeit ob der Kostbarkeiten

Erntedank wurde in Roßdorf gefeiert - der Kirchspiel-Gottesdienst stand unter dem großen Thema "Kostbarkeiten". » mehr

Steinachs Bürgermeister Ulrich Kurtz beteiligt sich am Protest gegen die AfD-Kundgebung am Sonntag in Sonneberg. Foto: Steffen Ittig

01.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Rote Karten gegen rechts" polarisieren

AfD-Kundgebung und Protest dagegen stoßen in Leserbriefen und sozialen Netzwerken auf unterschiedliche Reaktionen. » mehr

Gespannt verfolgen die rund 30 Zuhörer, was Dorothea Söllig zu den Epitaphien zu berichten weiß

01.10.2019

Hildburghausen

Kreuzkirche behütet Schätze

Die kleine, fein restaurierte Schleusinger Kreuzkirche hat am Samstagnachmittag Besuch. Pfarrerin i.R. Dorothea Söllig ist gekommen, um Geschichte(n) zu erzählen. Denn die Kreuzkirche birgt Schätze. » mehr

Jacqueline Barraud-Volk bei ihrem Vorstellungs-Gottesdienst in der Meininger Stadtkirche.

01.10.2019

Meiningen

Das Wichtigste ist, fest im Glauben zu sein

Eine weitere Kandidatin für das Amt des Regionalbischofs im Probstsprengel Meiningen-Suhl stellte sich am Sonntag mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche Meiningen vor. » mehr

Landrätin Peggy Greiser sagte zum Gottesdienst in der Autobahnkirche Thüringer Tor, dass es wichtig sei, der nachfolgenden Generation das Ereignis des 9. November 1989, die Zeit davor und danach nahezubringen. Fotos: Hanns Friedrich

01.10.2019

Meiningen

Erinnerung an die Zeit vor 30 Jahren

An die bewegten Zeiten vor, während und nach der Wende 1989 wurde am Sonntag bei einem Dankgottesdienst zum anstehenden Jubiläum 30 Jahre Mauerfall in der Autobahnkirche bei Bibra erinnert. » mehr

Zum Kirchenbautag informierten sich Gäste über das "Her(r)bergsprojekt.

01.10.2019

Ilmenau

Mehr Komfort nicht allein für Her(r)bergsgäste

Die Michaeliskirche Neustadt ist inzwischen nicht mehr nur wegen ihrer Betonglasfenster von P. Medardus Höbelt bekannt. Seit zwei Jahren erlebt das Gotteshaus als "Her(r)bergskirche" besondere Aufmerk... » mehr

Auf dem Flohmarkt in der Kirche konnten die Besucher nach dem Gottesdienst nach allerlei nützlichen wie dekorativen Accessoires schauen.

30.09.2019

Meiningen

Erntedank in Mundart gefeiert

Der Gottesdienst zum Erntedankfest in Vachdorf wurde diesmal zum Teil in Mundart gehalten. Neu war auch der Flohmarkt in der Kirche zum Fest. » mehr

Schauspieler Pawel Ustinow

26.09.2019

Brennpunkte

Gericht verschiebt Urteil zu Lagerhaft für Schauspieler

Nach seiner Verurteilung zu dreieinhalb Jahren Straflager kämpft der Moskauer Schauspieler Pawel Ustinow weiter um seinen Freispruch. » mehr

Tobias Schüfer stellte sich in der Meininger Stadtkirche für das Amt des Regionalbischofs im Probstsprengel Meiningen-Suhl vor. Foto: Wolfgang Swietek

24.09.2019

Meiningen

Breit aus die Flügel beide

Der erste von zwei Kandidaten für das Amt des Regionalbischofs im Probst-sprengel Meiningen-Suhl stellte sich mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche Meiningen vor. » mehr

Die Ehrenamtler umrahmt von Tafelvorstand Klaus Gelbricht (links) und der Leiterin der Kreisdiakoniestelle Nicole Fleischmann (rechts). Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

24.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein dickes Danke für die Tafel-Kümmerer

Die Tafel im Landkreis Sonneberg versorgt rund 600 Menschen mit dringend benötigten Lebensmitteln. In den Ausgabestellen in Sonneberg und Neuhaus am Rennweg arbeiten knapp 50 ehrenamtliche Helfer. » mehr

Sechs neue Messdiener treten ihren "Dienst" in Zella an

24.09.2019

Bad Salzungen

Sechs neue Messdiener treten ihren "Dienst" in Zella an

Sechs neue Messdiener wurden im sonntäglichen Hochamt in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Zella eingeführt. Pfarrer Ulrich Piesche (Mitte) freute sich sehr darüber, dass die fünf Mädchen und ein J... » mehr

Organspende

24.09.2019

Brennpunkte

Organspende-Anhörung: Viele Experten fordern große Reform

Wie kann man zu mehr lebensrettenden Organspenden kommen? Und mit welchen ethischen Folgen? Der Bundestag berät über zwei Alternativen, und beide Lager sammeln Argumente - auch von Sachverständigen. » mehr

Der Knabenchor Suhl bot ein tolles Konzert in der Kirche St. Ulrich zu Heinrichs. Foto: frankphoto.de

23.09.2019

Suhl

Heinrichser schließen Knabenchor ins Herz

Mit einem prächtigen Potpourri aus seinem großen Repertoire hat der Suhler Knabenchor die Besucher von St. Ulrich in Heinrichs beschenkt. Die Zuhörer haben die Jungs gefeiert. » mehr

Die Plätze reichten kaum aus beim Eröffnungsgottesdienst zum Kreiskonfitag. Fotos: Wolfgang Swietek

23.09.2019

Meiningen

"Guck mich an! Frieden leben!"

Großen Zuspruch fand auch in diesem Jahr der traditionelle Kreiskonfitag der Evangelischen Jugend des Kirchenkreises Meiningen. » mehr

Das neue Kirchenkreis-Logo.

08.10.2019

Suhl

Klein, aber oho: 30 Jahre Kirchenkreis Henneberger Land

Der Evangelische Kirchenkreis Henneberger Land ist der kleinste Kirchenkreis der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Aber auch einer der aktivsten. Jetzt begeht er sein 30-jähriges Bestehen. » mehr

ZdK-Präsident Thomas Sternberg

23.09.2019

Brennpunkte

Sternberg will Konflikt mit dem Vatikan entschärfen

Die deutschen Bischöfe wollen ab Montag in Fulda über einen Reformprozess beraten. Der Vatikan hat sie gewarnt, bloß nicht zu weit zu gehen. Nun gibt es versöhnliche Töne aus Deutschland. » mehr

23.09.2019

Schlaglichter

Sternberg will Konflikt mit dem Vatikan entschärfen

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken will den Konflikt mit dem Vatikan wegen des geplanten Reformprozesses nicht auf die Spitze treiben. Man wolle nicht gegen das Kirchenrecht verstoßen. Es sei... » mehr

Pater Stanley ist Mitglied der Schönstattbewegung und sagt: "Priester sind vor allem Diener, nicht Herrscher." Foto: Kerstin Hädicke

20.09.2019

Meiningen

Priester sind vor allem Diener

Ein besonderes Gesicht prägt derzeit die Arbeit in der katholischen Gemeinde Meiningens: Pater Stanley Ekwugha aus Nigeria unterstützt Pfarrer Stephan Burmeister in der Seelsorge und im Gottesdienst. » mehr

Eröffnung der Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche Entjudungsinstitut 1939-1945“

20.09.2019

Thüringen

Achava-Festspiele und Sonderausstellung in Eisenach eröffnet

Die Achava-Festspiele sind am Donnerstagabend erstmals in Eisenach eröffnet worden. Die fünfte Auflage der Veranstaltungsreihe begann mit einer Sonderausstellung im Lutherhaus zu dem vor 80 Jahren in ... » mehr

Die St. Jakobus Kirche in Schönbrunn. Hier ist die Pfarrstelle bereits mehr als ein Jahr vakant. Nun soll eine Entsendungsstelle entstehen, die aber wohl erst im Sommer 2020 besetzt werden kann. Foto: frankphoto.de

18.09.2019

Hildburghausen

Pfarrstelle in Schönbrunn weiter unbesetzt

Schon seit etwas mehr als einem Jahr ist die Pfarrstelle in Schönbrunn verwaist. Der Kirchenkreis ist auf der Suche und beschreitet neue Wege, um die Stelle wiederzubesetzen. » mehr

Zahlreiche Bürger kamen zur Einwohnerversammlung. In der Schlosshalle wurde ihnen das geplante Programm der Festwoche vorgestellt. Fotos (2): S. Eberlein

18.09.2019

Bad Salzungen

Ideen für die Jahrfeier 2020 präsentiert

2020 feiert Dermbach sein 875-jähriges Jubiläum mit einer großen Festwoche vom 21. Juni bis 5. Juli. Das grobe Konzept wurde während der jüngsten Einwohnerversammlung in der Schlosshalle vorgestellt. ... » mehr

Klima-Demonstration. Symbolfoto.

18.09.2019

Thüringen

Demos zum Klimastreik - Kirchenglocken sollen läuten

Zum weltweiten Klimastreik wollen trotz des Feiertags in Thüringen auch im Freistaat Schüler, Studenten und Erwachsene auf die Straße gehen. Zu den Demos werden bis zu 2.000 Teilnehmer erwartet. Rücke... » mehr

Enthüllung des Reliefs und der Geschichtstafel vor der Dorfkirche in Klings mit dem Gestalter des Reliefs, Ronny Denner (2. von links), Bürgermeister Erik Thürmer (4. von links), Pfarrerin Elisabeth Eschweiler und Geisas Bürgermeister Martin Henkel (rechts neben dem Relief) sowie Wartburgkreis-Landrat Reinhard Krebs (2. von rechts) und dem Beigeordneten der Landrätin des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, Peter Casper (rechts). Fotos (2): Jürgen Körber

13.09.2019

Bad Salzungen

Benefizgottesdienst und Tafeleinweihung

Der Gottesdienst am Donnerstagnachmittag in der evangelischen Kirche war als Auftakt für die anstehende 1150-Jahrfeier von Klings geplant. Nach dem verheerenden Brand vom Montagabend wurden die Jubilä... » mehr

Deutsche Katholiken

13.09.2019

Brennpunkte

Deutsche Katholiken auf Konfrontationskurs mit dem Papst

Nach dem Missbrauchsskandal will sich die katholische Kirche in Deutschland reformieren. Doch jetzt funkt der Vatikan dazwischen - mit einer sehr klaren Botschaft. » mehr

13.09.2019

Schlaglichter

Vatikan übt massive Kritik an Reformen deutscher Katholiken

Der Vatikan hat den geplanten Reformprozess der katholischen Kirche in Deutschland massiv kritisiert. Die deutsche Teilkirche könne nicht über Themen wie die Position der Frauen entscheiden, weil dies... » mehr

Ein Foto aus dem Gründungsjahr (2009) der Tafel in Sonneberg.

12.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Nach zehn Jahren wird die Tafel mehr gebraucht denn je

Mit einem ökumenischen Gottesdienst und traditionellen Sonntagsklößen feiern die Verantwortlichen, Freunde und Helfer der Sonneberger Tafel das zehnjährige Bestehen ihrer Einrichtung. » mehr

12.09.2019

Schlaglichter

Seehofer zufrieden mit Asylzahlen - Kirche schickt Schiff

Innenminister Horst Seehofer ist trotz des verstärkten Migrationsdrucks von der Türkei nach Griechenland zuversichtlich, dass die festgelegte Grenze für Zuwanderung nach Deutschland eingehalten wird. ... » mehr

12.09.2019

Schlaglichter

Evangelische Kirche beteiligt sich an Flüchtlingsrettung

Die Evangelische Kirche in Deutschland will ein eigenes Schiff zur Seenotrettung von Flüchtlingen ins Mittelmeer schicken. Nach gründlicher Prüfung habe der Rat der EKD beschlossen, eine entsprechende... » mehr

12.09.2019

Schlaglichter

Evangelische Kirche beteiligt an Flüchtlingsrettung

Die Evangelische Kirche in Deutschland will ein eigenes Schiff zur Seenotrettung von Flüchtlingen ins Mittelmeer schicken. Nach gründlicher Prüfung habe der Rat der EKD beschlossen, eine entsprechende... » mehr

Flüchtlinge auf Kos

12.09.2019

Brennpunkte

Evangelische Kirche will eigenes Schiff zur Seenotrettung

Die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer ist umstritten. Dennoch will sich die Evangelische Kirche in Deutschland künftig selbst daran beteiligen. Ihre Forderungen gehen aber noch weiter. » mehr

12.09.2019

Schlaglichter

Evangelische Kirche will Schiff ins Mittelmeer schicken

Die Evangelische Kirche in Deutschland will ein eigenes Schiff zur Seenotrettung von Flüchtlingen ins Mittelmeer schicken. Nach gründlicher Prüfung habe man beschlossen, eine entsprechende Resolution ... » mehr

Küster Hermann Lotz war als Messdiener schon 1953 bei der Einweihung der Fatima-Kapelle dabei. "Königin des Friedens schütze uns", steht - vergoldet, in Holz geschnitzt - am Eingang.	Foto: Beate Funk

11.09.2019

Bad Salzungen

Fatima-Kapelle: Wunder werden nicht gebraucht - nur Spenden

Die Fatima-Kapelle, mit deren Bau Menschen aus Dermbach und Umgebung 1952 schier Unmögliches möglich gemacht und sich selbst übertroffen haben, soll restauriert werden. » mehr

^