Lade Login-Box.

KINDERGARTENKINDER

In der Kita Martinroda bekommen Lucy, Emely, Fia, Janina, Marco und Lili von Erzieherin Nicola Berger Tee und Milch unter freiem Himmel serviert. Foto: Heckel

27.05.2020

Ilmenau

Wie die Quadratur des Kreises ...

Im Geratal laufen die Vorbereitungen für den eingeschränkten Regelbetrieb in den Kitas auf Hochtouren. Aber nicht überall ist klar, ob das auch klappen wird. » mehr

Werden künftig mehr Kinder aus Kitas ausgeschlossen, weil die Anzahl der Problemfälle zunimmt? Laut Mustersatzung des Gemeinde- und Städtebundes ist das nun auch in Steinbach-Hallenberg möglich. Praktiziert wurde die Kann-Regelung nach Auskunft der Stadtverwaltung bisher noch nicht.	Foto: fotoart-af.de

16.05.2020

Thüringen

Kindergärten dürfen Montag öffnen - nicht alle tun es

Das Land stellt den Kommunen frei, die Kindergärten schon ab Montag zu öffnen. Doch das ist vielen zu früh. Denn es soll ohnehin nur ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich sein. Und der will zunächs... » mehr

Gemeinsam lernen, aber auf Abstand bleiben, heißt die Devise in Corona-Zeiten. Unser Bild zeigt Schüler einer vierten Klasse, die bereits wieder in der Schule unterrichtet werden.

01.06.2020

Thüringen

Alle Kinder kehren an Schulen zurück - aber nichts ist wie zuvor

Die Corona-Pandemie bedeutet für viele Schulen und Kindergärten eine Ausnahmesituation. Ab spätestens diesen Dienstag sollen aber auch die letzten Kinder und Jugendliche an die Schulbänke zurückkehren... » mehr

Kinderspielzeug in Corona-Zeiten: Dieser Teddy macht ein Nickerchen in einer Mundschutz-Schaukel. Das Foto schickte unser Leser Karl-Heinz Kißling aus Niederschmalkalden.

15.05.2020

Schmalkalden

Kita-Träger entscheiden selbst

Landrätin Peggy Greiser (Schmalkalden-Meiningen) rät den Eltern, wegen der Kita-Öffnung beim Träger oder in der Gemeinde nachzufragen. Sie kritisiert zugleich die Kommunikation und die Umsetzung durch... » mehr

Grundsicherung

15.05.2020

Thüringen

Thüringen für Zuschlag auf Grundsicherung

Die rot-rot-grün regierten Länder Thüringen und Berlin haben im Bundesrat eine gemeinsame Initiative zur Aufstockung der Grundsicherung für einkommensschwache Menschen in der Coronakrise eingebracht. » mehr

Maria, Jakob, Frida, Lia und Leonie besuchen die Notbetreuung im Schleusinger Kindergarten "Schleuseknirpse". Ab Montag wird sich die Zahl der Kinder in der erweiterten Notbetreuung sicher deutlich erhöhen. Fotos: frankphoto.de

14.05.2020

Hildburghausen

Regelbetrieb erst ab Mitte Juni

Für Kindergartenkinder und deren Eltern ist weiter Geduld angesagt. Allerdings wird der Kreis derer, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen können, ab Montag erweitert. » mehr

Jan Turczynski.

12.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Messen und rechnen: Reicht der Platz für alle Kinder?

In den Suhler Kindertagesstätten wird heute vermessen und gerechnet: Der am Dienstag vom Land überraschend vollzogene Schwenk von limitierten Gruppengrößen zu einer Quadratmeter-Regelung lässt die Köp... » mehr

In Bermbach haben Kinder ein Bild gemalt und Erzieherinnen einen Appell an Hundebesitzer verfasst, die sich nicht um die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner kümmern. Beschwerden kommen auch aus dem Bauhof.	Foto: fotoart-af.de

07.05.2020

Schmalkalden

Wenn die Motorsense in Hundehaufen häckselt

Hunde kommen derzeit arg ins Schwitzen, so viel müssen sie Gassi gehen. Weniger schön sind ihre Hinterlassenschaften, die die Besitzer allzu oft in der Botanik zurücklassen - ein Appell aus dem Rathau... » mehr

Mit Bastelarbeiten grüßen die Kindergartenkinder vom Kindergarten "Regenbogen" in Gräfenroda die Bewohner in "Casa Martha". Foto: Karl-Heinz Veit

29.04.2020

Ilmenau

Generationenbrücke in der "Casa Martha"

Die Generationenbrücke verbindet Jung und Alt in Gräfenroda. Gegenseitige Besuche gehören dazu, wenn auch diese momentan ausgesetzt sind. » mehr

Die Unterbreizbacher Kindergärtnerinnen grüßen ihre Kinder und machen deutlich, wie sehr sie sie vermissen.

21.04.2020

Bad Salzungen

Der Regenbogen ist eine Brücke

Die Kindergartenkinder vermissen ihre Erzieherinnen. Bunte Grüße sollen die Beziehung stärken. » mehr

Unter den Hunderten Steinen am Burgsee sind wahre Kunstwerke zu entdecken. Spaziergänger halten inne und zücken sogar ihre Mobiltelefone. Fotos (2): Susann Eberlein

14.04.2020

Bad Salzungen

Eine Kette aus Steinen: Kreative Aktionen in der Region

Seit wenigen Tagen zieren bunt bemalte Steine die Uferpromenade am Burgsee in Bad Salzungen. Die kreative Aktion, die im Zuge der Coronakrise entstanden ist, hat einen Nerv getroffen. Die Steinkette w... » mehr

08.04.2020

Thüringen

Pakt: Kita-Träger sollen Personal weiter bezahlen

In der Debatte um die Bezahlung des Kita-Personals in Thüringen in Zeiten der Corona-Krise haben sich das Land und Vertreter der Arbeitgeber der Erzieherinnen und Erzieher auf einen sogenannten Kinder... » mehr

Theresa Völker - bis zum Sommer leistet sie im Kindergarten ihr Anerkennungspraktikum - freut sich über die gebastelten Rückmeldungen nach ihrem Elternbrief. Fotos: Veit

01.04.2020

Ilmenau

Brücke zwischen Generationen gebaut

Zwischen dem Kindergarten "Regenbogen" und dem Casa Martha in Gräfenroda wurde eine "Generationenbrücke" gebaut. » mehr

26.03.2020

Ilmenau

48 Kinder werden in Ilmenau notbetreut

Ilmenau - In Ilmenau werden derzeit 48 Kindergartenkinder notbetreut. Diese aktualisierten Zahlen legte die Stadtverwaltung nun vor. 37 der Kinder kommen aus städtischen Kitas, elf aus Kindertagesstät... » mehr

15.03.2020

Meiningen

Kommunen richten Notfallbetreuung für Kinder ein

Zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus gibt es immer mehr Einschränkungen. » mehr

Schule geschlossen

Aktualisiert am 16.03.2020

Thüringen

Ministerium legt Kriterien für Kinder-Betreuung im Notfall vor

Das Thüringer Bildungsministerium hat genauer definiert, welche Eltern in den nächsten Wochen ihre Kinder trotz der angeordneten Schließung von Schulen und Kindergärten in eine staatliche Notbetreuung... » mehr

Mehr als 100 Besucher verfolgten die Sitzung, die beizeiten beendet wurde. Fotos (2): fotoart-af.de

29.01.2020

Schmalkalden

Bürgermeister bedauert miese Schlagzeilen

Nach dem aufgeschobenen Ratsbeschluss über höhere Kita-Gebühren sammelt sich die Brotterode-Trusetaler Kommunalpolitik. Vom Landkreis gab es indes klare Signale: Man möge es mit Forderungen nicht über... » mehr

Bereits 2016 wurde eine Kooperation zwischen den Freiwilligen Feuerwehren von Christes und Schwarza zwecks gegenseitiger Unterstützung begründet, die unter anderem Absprachen bei Technik-Beschaffungen und gemeinsame Schulungen zum Inhalt hat und ebenso im Ernstfall greift, wie hier bei einem Gebäudebrand in Schwarza im Mai vergangenen Jahres, wo auch Kameraden aus Christes (rote Helme) mit im Einsatz waren. Foto: Privat

22.01.2020

Meiningen

Das Kerngeschäft blieb vergleichsweise übersichtlich

24 "scharfe" Einsätze weist die Statistik der Freiwilligen Feuerwehr Christes im vergangenen Jahr aus. Nur fünf davon betrafen das Löschen von Bränden. » mehr

Kleines Programm der Kindergartenkinder.

Aktualisiert am 17.12.2019

Hildburghausen

Kleinste Stadt Thüringens hat großartigen Weihnachtsmarkt

Die Bürgerstiftung Ummerstadt, die Stadt, Gewerbetreibende und Vereine hatten zum traditionellen Weihnachtsmarkt in die kleinste Stadt Thüringens und Frankens eingeladen. » mehr

Spektakulär war das Löschen einer brennenden Flüssigkeit. Hier agierte Jenny Walther als Mitarbeiterin der Seligenthaler Firma. Die Kinder durften ihr assistieren. Foto: Annett Recknagel

15.12.2019

Schmalkalden

Von Feuerlöschern und der Frage, welcher wann der richtige ist

Was sich hinter einem Brandschutztechniker verbirgt, lernten 14 "kleine Strolche" aus Seligenthal während einer Stippvisite beim Fachmann. » mehr

Im Schulzimmer im Torhaus war Unterricht angesagt - Heidi Vogel nahm die Vorschulkinder des Kindergartens Kaltennordheim mit in die Zeit, als Andreas Fack als Lehrer und Rhöndichter tätig war.

13.12.2019

Bad Salzungen

Schiefertafel statt Schulhefte

Der Kaltennordheimer Kindergarten wird nächstes Jahr 110. Und die Stadt feiert 1225. Geburtstag. Aus diesem Anlass befassen sich die Kleinen nun intensiv mit der heimischen Geschichte. » mehr

Erzieherin Carolin Hüthe hatte die Wunschzettel während der Fahrt mit der Kutsche sicher verwahrt und verteilte sie vor dem Besuch beim Weihnachtsmann an die jungen Schreiber.

12.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Der grummelige Alte freut sich über Lieder und Wunschzettel

Um die Stimmung des grummeligen Weihnachtsmannes aufzuhellen, haben 40 Oberhofer Kindergartenkinder ein Weihnachtslieder-Medley angestimmt. Zur Belohnung durften sie außerdem ihre Wunschzettel abgeben... » mehr

Jedes Kind darf seine Bastelarbeit am Baum befestigen. Fotos (2): frankphoto.de

29.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Kindergartenkinder schmücken CCS-Baum mit Basteleien

Mit gebastelten Sternen, Christbaumkugeln und Weihnachtmännern haben die Suhler Kindergartenkinder den Weihnachtsbaum im CCS geschmückt. Zur Belohnung gibt es eine Umarmung von Otti. » mehr

Ganz vorsichtig hängen die Kleinen die Kugeln und Sterne an.

29.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Dürfen wir schon anfangen und die Sterne anhängen?"

Mit Begeisterung schmücken die Mädchen und Jungen aus den Kindergärten "Arche Noah" und "Villa Kunterbunt" die Bäume im Sonnebad und sorgen für weihnachtliches Flair in der Einrichtung. » mehr

Bevor es mit der Dampflok wieder zurück nach Ilmenau ging, verteilte der Weihnachtsmann noch Geschenke an die Kinder.

28.11.2019

Ilmenau

Unvergessliche Kinderweihnacht für alle Vorschüler Ilmenaus

Mit der Dampflok geht es Donnerstag und Freitag für alle Vorschulkinder aus Ilmenau und den Ortsteilen zum Bahnhof Rennsteig, wo sie ein Programm mit Liedern, Vorlesen und Puppenspiel erwartet. Weihna... » mehr

26.11.2019

Bad Salzungen

Verpflegung der Kinder und "Essen auf Rädern" werden teurer

Senioren und Eltern von Kindergartenkindern in Unterbreizbach müssen für Essen von der Gemeinde künftig etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Versorgung wird aber weiterhin bezuschusst. » mehr

Der Erzieher Frank Linke (Ideengeber des Weltrekordversuches, links im Bild) hilft gemeinsam mit den Kindern Pauline, Emma, Rosalie, Lucy und Kurt beim Festhalten der Kastanienkette.

14.11.2019

Ilmenau

317,5 Meter lange Kastanienkette soll neuen Weltrekord bringen

Der Ilmenauer Kindergarten "Käthe Kollwitz" möchte ins Guinessbuch der Rekorde - mit der längsten Kastanienkette der Welt. Der amtierende Rekord, der überboten werden muss, liegt bei 312 Metern. » mehr

Schule, Kindergarten, Konsum-Verkaufsstelle, Gemeindeschwesternstation - das alles und noch mehr hat das Gemeindehaus schon miterlebt. Um es vor dem Abriss zu bewahren, hat Ortsteilbürgermeisterin Sigrun Greiner im Namen des Ortsteilrates ein Nutzungskonzept als Dorfgemeinschaftshaus erstellt.

13.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ein neues Konzept für die alte Schule

Wie sehr die Siegmundsburger an ihrem historisch bedeutsamen Gemeindehaus hängen, wurde in der jüngsten Sitzung des Ortsteilrates deutlich. Dann, als Bürgermeisterin Sigrun Greiner ein Konzept zur kün... » mehr

Mit Lampions und Fackeln dem Regen getrotzt.

11.11.2019

Ilmenau

Mit Lampions und Fackeln dem Regen getrotzt

Der Regen störte die "Pfiffikusse" aus dem Kindergarten von Gräfinau-Angstedt nicht, als sie am Freitagabend zum traditionellen Lampion-, Fackel- und Lichterumzug aufbrachen. » mehr

Hier oben mit Blick auf die Stadt soll ein kleiner Ausguck entstehen.

07.10.2019

Hildburghausen

Mehr Platz zum Spielen für Schleuseknirpse

Der Schleusinger Kindergarten ist gerade eine Baustelle. Die Schleuseknirpse bekommen einen neuen Spielplatz. Und das ist ein Projekt in die Zukunft. Der Lions-Club finanzierte dafür eine Schaukel. » mehr

29.09.2019

Hildburghausen

Interkulturelle Woche in Schönbrunn

Die interkulturelle Woche haben Kindergarten, Grund- und Regelschule von Schönbrunn genutzt, um verschiedene Projekte durchzuführen. » mehr

Mehrere Gruppen der Kindertagesstätte "Rhönzwerge" präsentieren ihren Siegerkürbis. Kita-Leiterin Monika Oswald (hinten, links) nimmt von Sparkassen-Mitarbeiterin Manja Rosenbusch den Scheck mit der Siegerprämie entgegen. Foto: Stefan Sachs

26.09.2019

Bad Salzungen

Schleider haben den dicksten Kürbis

Der Kindergarten "Rhönzwerge" in Schleid hat die Kürbiswette der Wartburg-Sparkasse gewonnen. Mit einem Umfang von 229 Zentimetern konnten sie den dicksten Kürbis aller Teilnehmer vorweisen. » mehr

26.09.2019

Bad Salzungen

Essen für Kindergartenkinder und Senioren wird teurer

Die Gemeinde Unterbreizbach ist weiter gezwungen, Einnahmen zu erhöhen und Ausgaben zu senken. Ab Januar wird das Essen in den Kindergärten und für Senioren teurer. Und Vereine müssen ihre Betriebskos... » mehr

Friederike Fink schlüpft beim Theaterstück im Pressenwerk in mehrere Rollen, wird aber vor allem als das afghanische Mädchen Malala in Erinnerung bleiben. Foto: Jana Henn

25.09.2019

Bad Salzungen

Ein Kind, ein Buch, ein Stift

Die Interkulturelle Woche hat eine fantasievolle Welt vorgestellt. Schüler erlebten ein aufwühlendes Theaterstück aus Afghanistan. Kindergartenkinder lachten bei glücklich endenden Märchen. » mehr

Zum großen Finale dürfen alle Akteure noch einmal auf die Bühne. Foto: b-fritz.de

06.09.2019

Ilmenau

Manebacher Waldstrolche feiern Jubiläum

Der Manebacher Kindergarten beging kürzlich sein 55-jähriges Jubiläum. Dies zelebrierten die kleinen (und großen) Waldstrolche mit einem bunten Festprogramm. » mehr

Mit Betriebsleiter Sven Fournes durften die Mädchen und Jungen der 3b der Himmelreichschule sogar einen Bus von unten anschauen. Fotos: frankphoto.de

06.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Spannung am, im und sogar unter dem Bus

Was macht mehr Spaß: Schule oder Busse testen? "Och, beides. Aber als wir in der Grube unter dem Bus standen, das war voll krass", erzählen Malou und Eddie. Es ist Aktionstag der Suhler Verkehrswacht. » mehr

So kennt man Angelika Kämmer: den Kindern zugewandt. Und dabei galt doch am vergangenen Freitag die Aufmerksamkeit einmal ihr - es war der letzte Arbeitstag der 63-Jährigen vor der Pensionierung. Lieder und Geschenke gab es für sie als Erinnerung. Foto: Iris Friedrich

02.09.2019

Meiningen

Schon die Kinder der Kinder an der Hand

"Ich würd gern mit Dir in Rente gehen" - wenn ein Kind so etwas sagt, dann weiß eine Kindergärtnerin: Ich habe wohl meinen Beruf gut gemacht. Angelika Kämmer hörte den lustigen Satz von der Rente jetz... » mehr

Die Teilnehmer des diesjährigen Workcamps sind sichtlich stolz auf den von ihnen geschaffenen kleinen "Spielplatz". Foto: Morgenroth

30.08.2019

Ilmenau

Workcamp macht Kita-Kindern eine Freude

Aktuell findet das dritte Workcamp in Ilmenau statt. Die internationalen Teilnehmer lernen dabei nicht nur die Stadt kennen, sondern ließen sich auch etwas Besonderes für Kinder einfallen. » mehr

Stella, Tyra und Lucy (von links) haben beim Training für die große Show sichtlich Spaß. Fotos (2): Heiko Matz

27.08.2019

Bad Salzungen

"Es ist schon mutig, sich so zu präsentieren"

Akrobaten, Trapezkünstler, Zauberer, Clowns - und eine Feuershow. Ende der Woche gibt es in Stadtlengsfeld drei besondere Zirkusvorstellungen: Das Programm gestalten 120 Kinder im Alter von vier bis z... » mehr

Bunte Wimpelketten flattern im Wind und schmücken die Ortsdurchfahrt von Martinroda, die am kommenden Samstag auf Grund des historischen Umzugs ab 13 Uhr gesperrt ist. Foto: Marina Hube

21.08.2019

Ilmenau

Die Martinrodaer haben sich auf ihr Ortsjubiläum vorbereitet

Auf ganz viele Gäste hoffen die Martinrodaer, die sich seit Monaten intensiv auf ihr Festwochenende anlässlich ihrer 800-Jahr-Feier vorbereitet haben. Vom 23. bis 25. August wird gefeiert. » mehr

Seit 25 Jahren sind Isolde Grüßung und Steffen Ludwig ein eingespieltes Team. Bei jeder Frage, die der neue Ortschef hat, steht ihm seine Vorgängerin beratend zur Seite. Foto: frankphoto.de

20.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Neuer Ortschef sorgt mit alten Plänen für frischen Wind

Auf 25 Jahre Erfahrung als Kommunalpolitiker blickt Steffen Ludwig zurück. Als Ortsteilbürgermeister von Wichtshausen aber ist er neu im Amt. Er hat Wünsche für den Ort, einen neuen Kindergarten etwa ... » mehr

Inmitten von Kindern hat sich Monika Müller (Mitte) in all ihren 45 Berufsjahren an wohlsten gefühlt, sagt sie. "Mit den Kindern zu arbeiten, das war für mich immer das Schönste. Ein Verwaltungsmensch bin ich nicht." Jetzt ist sie aus dem DRK-Kindergarten Kaltensundheim in die Rente verabschiedet worden. Foto: Katja Schramm

29.07.2019

Meiningen

Ein anderer Beruf kam für sie gar nicht in Frage

Wenn der DRK-Kindergarten Graswaldknirpse Kaltensundheim nach zweiwöchiger Schließzeit in der nächsten Woche wieder öffnet, wird sie nicht mehr dabei sein: Monika Müller. Die Kindergärtnerin ist dann ... » mehr

18.07.2019

Schmalkalden

Kommune bucht zehn Plätze in privater Kindertagesstätte

In Floh-Seligenthal gibt es genügend Betreuungsplätze für kleine Kinder und Kleinstkinder: Daran hat auch die "Pusteblume" ihren Anteil, mit der die Gemeinde laut Ratsbeschluss weiter plant. » mehr

Kicken für die Gesundheit

10.07.2019

Gesundheit

Hilfe gegen Übergewicht bei Kindern

Was tun, wenn das Kind stundenlang am Handy klebt und sich nicht regt? Insbesondere bei jungen Menschen kann Übergewicht folgenschwer sein. Mit Tipps und Informationen will eine neue Webseite nun Abhi... » mehr

Nach 31 Jahren und sechs Monaten im Amt verabschiedet Oberbürgermeister André Knapp die Wichtshäuser Ortsteilbürgermeisterin Isolde Grüßung. Sie war nicht noch einmal zur Wahl angetreten.

08.07.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein halbes Leben lang die Chefin im Ort

Ein halbes Leben für die Kommunalpolitik: Isolde Grüßung hat es wahr gemacht. Als Wichtshäuser Ortschefin war die 64-Jährige knapp 32 Jahre im Amt. Sie bleibt weiter aktiv - in den vielen Vereinen, in... » mehr

Nach dem offiziellen Teil gab es für die Kindergartenkinder kein Halten mehr.

04.07.2019

Bad Salzungen

Ein neuer Spielplatz für die Storchenkinder

Nach dreimonatiger Bauzeit nahmen die Immelborner Kindergartenkinder ihren neuen Spielplatz fröhlich jauchzend in Besitz. » mehr

Zum Zirkus gehören verschiedene Darstellungsformen. Die Kinder konnten selbst wählen, ob sie Artist, Zauberer, Clown oder Dompteur sein wollen.

30.06.2019

Hildburghausen

Die kleinen Manegenstars von Schönbrunn

Wunderbare Erlebnisse für die Kinder und Staunen bei ihren Familien. Der Projektzirkus hat aus Schülern der Schönbrunner Grundschule kleine Zirkusleute gemacht. In zwei Tagen. » mehr

Die Schüler der Grundschule zeigten Lieder und Tänze.

30.06.2019

Bad Salzungen

Gelebte Inklusion beim Kinderfest

Förderschüler, Grundschüler und Kindergartenkinder aus Dorndorf feierten gemeinsam ein Kinderfest. Sie zeigten auf der Bühne, was sie gelernt und einstudiert haben und spielten und tobten gemeinsam. » mehr

Ein Plätzchen am Tisch der Teddys Werkstatt aus Sonneberg war heiß begehrt.

25.06.2019

Meiningen

Gemeinsam in drei Jahrzehnten

30-jähriges Bestehen des Kindergartens und 20 Jahre Übernahme der Trägerschaft durch das DRK feierten Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde am Samstag im und auf dem Gelände des Wohlmuthäuser Kinderg... » mehr

Mit dem Lied "30 Jahre Kindergarten", gedichtet von Carla Abt, überraschten die Knirpse die Zuschauer. Fotos: Gisela Ruck

24.06.2019

Meiningen

Gemeinsam in drei Jahrzehnten

30-jähriges Bestehen des Kindergartens und 20 Jahre Übernahme der Trägerschaft durch das DRK feierten Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde am Samstag im und auf dem Gelände des Wohlmuthäuser Kinderg... » mehr

Lamas und Alpaka im Kindergarten - auf der großen Wiese können sie bestens geführt werden - die Kinder sind begeistert.

23.06.2019

Schmalkalden

Wie Baum Fridolin in der Erde mit dem Kindergarten verwurzelt

Seit 25 Jahren steht der Kindergarten in Brotterode unter der Obhut der Kirche - mit einem kunterbunten Familienfest wurde das am Samstagnachmittag gefeiert. » mehr

Welche Schlange ist giftig und wie erkennt man jene, die würgen können? Das ließen sich die Kinder (im Bild die Klasse 4C der Grundschule Ziolkowski aus Ilmenau) am Dienstag genau erklären. Fotos: b-fritz.de

18.06.2019

Ilmenau

Wald und Natur bei "Jubiläumsspielen" erkunden

Zum 25. Mal gehen am Dienstag und Mittwoch rund 400 Kinder aus Grundschulen und Kindergärten bei den Waldjugendspielen des Forstamtes Frauenwald auf Entdeckertour. An 13 Stationen dreht sich alles um ... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.