Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KILOWATTSTUNDEN

Lenker

15.09.2020

Mobiles Leben

Unterwegs mit einem City-E-Bike

City-E-Bikes sieht man oft nicht an, dass in ihnen Motor und Akku verbaut sind. Man radelt also, gewollt oder ungewollt, im Tarnlook. Und erweitert dank Tretunterstützung den Radius. Ein Testbericht. » mehr

Martin Brandis

14.09.2020

Bauen & Wohnen

2021 enden Förderungen für Solaranlagen

Obwohl 20 Jahre alte Solaranlagen möglicherweise noch sehr gut funktionieren, ist ihre Zukunft ungewiss. Ab 2021 entfällt die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung. Was Betreiber wissen müssen. » mehr

Energiesparendes Fahren

05.10.2020

Wirtschaft

Bahn setzt auf energiesparendes Fahren

Öfter mal den Fuß vom Gas nehmen - das ist auch das Motto für viele Lokführer. Pünktlichkeit sei auch mit energiesparendem Fahren möglich, versichert die Bahn. Technik im Lok-Cockpit hilft dabei. » mehr

Nach dem Ablaufen der Einspeise-Förderung sind die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen nach aktueller Gesetzeslage gezwungen, den erzeugten Strom über einen Direktvermarkter einzuspeisen. Andernfalls muss die Anlage stillgelegt werden. Auch auf Eigenstromnutzung kann in vielen Fällen so einfach nicht umgeschaltet werden. Archiv-Foto: dpa

26.08.2020

Schmalkalden

"Solar-Pionieren" droht Abschaltung ihrer Anlage

Wer sich vor zwei Jahrzehnten eine Photovoltaik-Anlage aufs Dach gebaut hat, dem stehen schwere Zeiten ins Haus. Denn nach dem Ende der Einspeise-Förderung droht die Abschaltung der Anlage. » mehr

Nach dem Ablaufen der Einspeise-Förderung sind die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen nach aktueller Gesetzeslage gezwungen, den erzeugten Strom über einen Direktvermarkter einzuspeisen. Andernfalls muss die Anlage stillgelegt werden. Auch auf Eigenstromnutzung kann in vielen Fällen so einfach nicht umgeschaltet werden. Archiv-Foto: dpa

25.08.2020

Meiningen

"Solar-Pionieren" droht Abschaltung ihrer Anlage

Wer sich vor zwei Jahrzehnten eine Photovoltaik-Anlage aufs Dach gebaut hat, dem stehen schwere Zeiten ins Haus. Denn nach dem Ende der Einspeise-Förderung droht die Abschaltung der Anlage. » mehr

E-Auto laden

25.06.2020

Mobiles Leben

So kommt der Strom ins E-Auto

Die Ladeinfrastruktur für E-Autos soll weiter wachsen. Doch noch sind E-Tankstellen längst nicht immer leicht zu finden. Und oft zahlen Kunden auch zu viel für ihren Strom. » mehr

Noch ist es kein Problem, in Meiningen eine freie Ladesäule zu finden. Moderne E-Autos zeigen im Navigationsgerät in Echtzeit an, ob ein Platz frei ist und mit welcher Leistung dort geladen werden kann. Auf dem Parkplatz am Gesundheitszentrum in der Meininger Bernhardstraße betreiben die Stadtwerke eine Ladestation mit vier Anschlusspunkten - zwei davon mit je 22 kW, die ein flottes Aufladen erlauben. Abgerechnet wird über eine Stadtwerke-Kundenkarte oder die Plattform Ladenetz.de. In dieses System sind auch verschiedene Hersteller-Karten eingebunden, um das Laden möglichst zu vereinfachen. Foto: Ralph W. Meyer

12.06.2020

Meiningen

Keine Netz-Engpässe beim Laden von E-Autos

Wie steht es um die Ladeinfrastruktur für E-Autos in Meiningen? Darüber sprach Meininger Tageblatt mit Rolf Hagelstange, dem Geschäftsführer der Stadtwerke Meiningen GmbH. » mehr

Sinkende Ökostromumlage

05.06.2020

dpa

Ökoumlage sinkt für Haushaltsstrom um 900 Millionen

Die Bundesregierung will die Ökoumlage und die Mehrwertsteuer senken. Damit dürfte auch die private Stromrechnung niedriger ausfallen. Welche Entlastung die Vergleichsportale erwarten. » mehr

Strammer Riemen

25.06.2020

Mobiles Leben

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Von Slim-Bikes spricht mancher Hersteller: Gemeint sind designlastige E-Bikes, denen man die Technik nicht ansieht. Sie sind leicht und minimalistisch - aber kostspielig. Ein Fahrbericht. » mehr

19.05.2020

Thüringen

Nur wenig Strom wird in Thüringens Kläranlagen gewonnen

Lediglich 18 Kläranlagen haben in Thüringen im vergangenen Jahr dort gewonnenes Klärgas zur Stromerzeugung genutzt. » mehr

Frau vor Kühlschränken

12.05.2020

dpa

Lohnen sich teurere stromsparende Kühlschränke?

Kühlschränke können echte Stromfresser sein. Energieeffiziente Modelle kosten mehr Geld, sparen aber Stromkosten. Doch wie rentabel ist das wirklich? » mehr

06.05.2020

Region

Rathaus-Kraftwerk in elf Jahren bezahlt

Die Photovoltaikanlage auf dem Floher Rathausdach hatte auch 2019 eine tolle Stromausbeute. Eine Gelddruckmaschine ist sie aber nicht. » mehr

Stromkosten

28.04.2020

dpa

Führt Corona zu höheren Stromkosten?

Homeoffice und kaum Außer-Haus-Aktivitäten - das dürfte die privaten Stromrechnungen klettern lassen. Luft könnte der Staat den Verbrauchern bei EEG-Umlage oder Stromsteuer verschaffen. » mehr

Windenergie

01.04.2020

Deutschland & Welt

Erneuerbare Energien liefern 52 Prozent des Verbrauchs

Viel Wind im Februar und anschließend Sonne satt. Für den Ökostrom kann es kaum bessere Bedingungen geben. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder. » mehr

28.02.2020

Mobiles Leben

Kia Plug-In: Ceed nach Zukunft aus

Der Bestseller von Kia fordert ausdrücklich den Golf heraus. Jüngste Attacke: Den Kombi gibt es nun auch mit Stecker. » mehr

Luftwärmepumpen im Garten mit Geräuschpegel

21.02.2020

dpa

Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind

Gerade in vielen Neubaugebieten sieht man die kleinen Kästen der Wärmepumpen im Garten stehen - und gerade hier können sie auch für Ärger unter Nachbarn sorgen. » mehr

Stromzähler

31.01.2020

Deutschland & Welt

Grünes Licht für smarte Stromzähler: Pflichteinbau startet

Der intelligente Stromzähler wird Pflicht. Die neuen Smart Meter sollen helfen, Stromnachfrage und Stromerzeugung besser in Einklang zu bringen - kosten aber auch Geld. In Privathaushalten werden aber... » mehr

In einem solideren wirtschaftlichen Fahrwasser: Das Inselbergbad Brotterode. Foto: fotoart-af.de

21.01.2020

Region

Inselbergbad soll seine Energie künftig selbst produzieren

Mit einem Dreierpack aus Energiesparkonzept, Wirtschaftlichkeitskonzept und Klimakonzept will Brotterode-Trusetal das Inselbergbad zukunftsfest machen. Sollten dann auch noch 90.000 Besucher im Jahr k... » mehr

Samsung auf der Technik-Messe CES

12.12.2019

Deutschland & Welt

Samsung: Smart-Home-Nutzer wollen Strom sparen

Käufer von vernetzten Geräten für ein «Smart Home» wollen vor allem die Sicherheit ihres Zuhauses erhöhen und den Energieverbrauch in Haus oder Wohnung verringern. » mehr

Fördermittel aus dem EU-Fonds für regionale Entwicklung ermöglichen die Sanierung der Werner-Seelenbinder-Halle. Staatssekretär Dr. Klaus Sühl (4. von links) überreichte den Fördermittelbescheid im Beisein von Stadträten, Planern und Landtagsmitglied Anja Müller an Bürgermeister Klaus Bohl. Fotos: Matz

11.12.2019

Region

Millionen-Fördersegen für die Seelenbinder-Halle

Im Frühjahr beginnen die Sanierungsarbeiten in und an der Werner-Seelenbinder-Halle. Ein neues Dach auf dem Anbau, neue Fußböden, verbesserte Heizungs- und Lüftungstechnik werden für Energieeinsparung... » mehr

Kersten Mey, Geschäftsführer der SWG, Reinhard Koch, Geschäftsführer der SWSZ, Andreas Volkhardt, Werkleiter Eigenbetrieb Kommunalwirtschaftliche Dienstleistungen Suhl, Bürgermeister Richard Rossel und Michael Lang, Geschäftsführer Lang-Bikes, waren bei der Präsentation der elektrischen Stadtverwaltungsflotte dabei. Foto: Michael Bauroth

20.11.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Strahlendes Vorbild beim Fahren mit Sonnenstrom

Im Sommer geht’s mit E-Bikes durch die Stadt, im Winter mit den Dienstautos, die mit Sonnenstrom fahren. Längst ist die Elektromobilität in der Zella-Mehliser Stadtverwaltung angekommen. » mehr

Glühbirne

25.10.2019

dpa

Gehamsterte Glühbirnen nicht mehr nutzen

Als in der EU vor einigen Jahren das Aus der Glühbirne anstand, haben viele Menschen sie noch schnell auf Vorrat gekauft. Aber Experten raten heute: Besser LEDs der Hamsterware vorziehen. » mehr

Stromzähler

20.10.2019

Deutschland & Welt

Stromnetzgebühren steigen auf Höchststand

Stromnetzgebühren und EEG-Umlage: das sind zwei große Kostenblöcke bei den Strompreisen - bei beiden gibt es Steigerungen, warnen Experten. » mehr

Unter anderem dank neuer, gut gedämmter Fenster und Türen konnte an der Lutherschule reichlich Wärmeenergie eingespart werden.	Fotos (2): M. Bauroth

08.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Schulen beweisen sich als Energiesparer

Schulen, die sparsam mit Strom, Wasser und Wärme umgehen, werden im Rahmen eines Projekts des Landkreises ausgezeichnet. Erneut waren darunter auch die hiesigen Bildungseinrichtungen. » mehr

Photovoltaikanlage

08.08.2019

dpa

Mit neuer Photovoltaikanlage nicht zu lange warten

Noch lohnt sich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Doch schon bald könnte die Förderung für Solarstrom enden. Womit private Betreiber rechnen müssen. » mehr

Auch m Gewerbegebiet Vogelherd werden derzeit Fernwärmeleitungen unter die Erde gebracht.

31.07.2019

Region

Millionen Fördergeld für neue Wärmeleitungen

Die dicken alten Rohre der Ilmenauer Wärmeversorgung verschwinden unter die Erde. Das schont die Umwelt, spart Energie - und brachte der Stadt Ilmenau nun 1,6 Millionen Euro Fördergeld ein. » mehr

Im Kreis gibt es zwölf Ladestationen für Elektroautos, wie hier an der Grenzwiese, Kleiner Inselsberg. Es könnten bis 2020 möglicherweise 17 werden. Foto: fotoart-af.de

19.06.2019

Region

Elektromobilität gewinnt deutlich an Dynamik

Elektroauto-Fahrer und E-Biker müssen nicht panisch werden, wenn ihnen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen langsam der Saft ausgeht. Es gibt zwar noch keine flächendeckende Mobilitätsgarantie, aber im... » mehr

Gut 1,28 Millionen Kilowattsunden an Energie kann der Solarpark in Goldlauter pro Jahr erzeugen. 2018 war es sogar etwas mehr. Archivfoto: frankfoto.de

12.04.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Solarpark knackt 2018 zum zweiten Mal den Sollwert

Zum zweiten Mal, seitdem alle drei Teile des Solarparks in Goldlauter in Betrieb sind, erreichte die Anlage das Soll. Und übertraf es sogar leicht. Vor allem dank deutlich mehr Sonnenstunden im Herbst... » mehr

Martin Brandis

08.04.2019

Bauen & Wohnen

Wie viel Strom Photovoltaikanlagen für den Balkon liefern

Wer Strom aus erneuerbaren Energien selbst erzeugen will, musste bislang Hausbesitzer sein und teuere Anlage fest installieren können. Neue mobile Photovoltaikanlagen für den Balkon sind gerade für Mi... » mehr

01.04.2019

Deutschland & Welt

Strom teuer wie nie: «Anstieg wird sich verfestigen»

Strom war für Privathaushalte in Deutschland noch nie so teuer wie aktuell. Im bundesweiten Durchschnitt koste eine Kilowattstunde Strom derzeit 29,42 Cent, teilte das Vergleichsportal Verivox mit. » mehr

Solardach

20.03.2019

dpa

Selbstproduzierten Solarstrom lieber selbst nutzen

Nicht verbrauchten Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage können Hausbesitzer ins Netz einspeisen. Jedoch erhalten sie dafür nicht den vollen Preis. Daher lohnt es sich, die erzeugte Energie selbst... » mehr

Stromkosten

27.02.2019

Deutschland & Welt

Haushalte verschwenden Strom im Wert von 9 Milliarden Euro

Die Haushalte in Deutschland haben beim Stromverbrauch noch großes Sparpotenzial. Im Vergleich zu den Vorjahren habe der Verbrauch der Privathaushalte 2018 stagniert. Ein Haushalt könnte im Schnitt ru... » mehr

Windanlagen

18.02.2019

Deutschland & Welt

Steigende Strompreise könnten viele alte Windräder retten

Viele alte Windkraftanlagen fallen in den nächsten Jahren aus der gesetzlichen Förderung. Bislang ging die Branche davon aus, dass sie überwiegend stillgelegt werden. Doch weil die Strompreise steigen... » mehr

Photovoltaikanlage Floh: 2018 gab es einen Spitzenertrag. Foto: fotoart-af.de

18.01.2019

Region

Gemeinde mit Photovoltaik 2018 auf der Sonnenseite

Die Großgemeinde Floh-Seligenthal hat im vergangenen Jahr mehr Naturstrom als 2017 verkauft. Zum Großerzeuger von Energie, wie einst geplant, ist sie aber nicht geworden. Sie setzt auf Wärmedämmung vo... » mehr

Eon

19.12.2018

dpa

Erster intelligenter Stromzähler zugelassen

Die Waschmaschine oder den Trockner einschalten, wenn der Strom am günstigsten ist - das soll nun ein Smartmeter möglich machen. Eon hat bereits mit dem Einbau eines digitalen Stromzählers begonnen, d... » mehr

Stadtrat Klaus-Peter Wegner (r.) votierte gegen die Umrüstung der Stadtbeleuchtung auf LED und führte unter anderem gesundheitliche Bedenken an. Dennoch folgte die Stadtrats-Mehrheit den Vorschlägen von Andreas Berger (Mitte) von den Stadtwerken zum großflächigen Austausch alter, energiefressender Beleuchtungssysteme in hocheffizientere.	Foto: Kerstin Hädicke

05.12.2018

Meiningen

"Vandalenleuchten" und Investition in die Zukunft

Gut sehen und dabei sparen: Der Meininger Stadtrat gab mit einer Enthaltung und einer Nein-Stimme nun den Startschuss für die weitere Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Systeme. » mehr

Den Stecker ziehen, weil die Strompreise durch die Decke gehen? Kunden der Meininger Stadtwerke müssen zu solch radikalen Sparmaßnahmen nicht greifen. Zum Jahreswechsel plant das kommunale Versorgungsunternehmen keine Tarifsteigerungen bei Strom und Gas. Foto: dpa

19.11.2018

Meiningen

Stadtwerke: Strom und Gas werden nicht teurer

Gute Nachrichten für Kunden der Meininger Stadtwerke. Zum Jahreswechsel erhöht der kommunale Energieversorger seine Preise für Strom und Gas nicht. Das ist beinahe gegen den Trend. » mehr

Windräder

02.11.2018

Deutschland & Welt

Ökostrom-Anteil klettert auf 38 Prozent

Mehr Strom aus Sonne, Wind und Biomasse, weniger Strom aus Kohle - für den Klimaschutz sind das erst mal gute Nachrichten. Trotzdem bleibt in der Energiewende viel zu tun. » mehr

Steigender Strompreis

15.10.2018

dpa

Stromkunden können bei Preiserhöhung fristlos kündigen

Die Umlage zur Förderung von Ökostrom in Deutschland soll im kommenden Jahr um 5,7 Prozent auf Jahr 6,405 Cent pro Kilowattstunde sinken. Dennoch rechnen Branchenkenner mit etwas höheren Strompreisen.... » mehr

Ökostrom

15.10.2018

Deutschland & Welt

Ökostrom-Umlage sinkt - keine Entwarnung für Stromkunden

Eigentlich ist es eine gute Nachricht für die Verbraucher: Die Ökostrom-Umlage sinkt, und das zum zweiten Mal in Folge. Die Sache hat aber einen Haken. » mehr

Umspannanlage

01.10.2018

dpa

Etwas Entspannung beim Strompreis im Jahr 2019

Der Stromnetzausbau wirkt: Weniger Eingriffe bedeuten geringere Kosten, die Netzentgelte der vier Übertragungsnetzbetreiber sinken 2019 teils um mehr als 20 Prozent. Aber es gibt dabei einen kleinen H... » mehr

Stromverteilung

01.10.2018

Deutschland & Welt

Etwas Entspannung beim Strompreis: Netzentgelte sinken 2019

Der Stromnetzausbau wirkt: Weniger Eingriffe bedeuten geringere Kosten, die Netzentgelte der vier Übertragungsnetzbetreiber sinken 2019 teils um mehr als 20 Prozent. Aber es gibt dabei einen kleinen H... » mehr

Die Eishalle in Ilmenau wird zur Saison aufpoliert

19.09.2018

Region

Die Eishalle in Ilmenau wird zur Saison aufpoliert

Der Bäderbetrieb der Stadt Ilmenau hat in diesen Tagen in der Eishalle alle Hände voll zu tun: Saisonstart ist am 29. September. Bevor die 3,5 Zentimeter dicke Eisschicht aufgespritzt wird, müssen auf... » mehr

Steckdose

16.09.2018

Tagesthema

Strompreis ist auf Rekordkurs

Mal ist es die Ökostrom-Umlage, mal sind es die Netzentgelte. Für steigende Strompreise gibt es viele Ursachen. Jetzt droht den Verbrauchern Ungemach durch steigende Kosten bei der Erzeugung. » mehr

Bewährte Technik: Im Generatorensaal des Wasserkraftwerks Spichra Krauthausen sieht man die fast 100 Jahre Geschichte. Fotos (2): ari

18.08.2018

Thüringen

Im Wasser liegt die Kraft - und ein Problem

Die seit Jahrhunderten genutzte Wasserkraft erzeugt Strom auch in Thüringen. Als erneuerbare Energie wirkt sie dem Klimawandel entgegen. Doch der macht ihr inzwischen selbst zu schaffen. » mehr

Windrad neben einem Strommast

06.08.2018

dpa

EEG-Umlage treibt Strompreis 2019 laut Experten nicht hoch

Die Ökostrom-Förderung ist nicht der einzige Bestandteil des Strompreises, aber ein wichtiger. Kritik an Höhe und Verteilung der EEG-Umlage gibt es deswegen viel. Nun haben Experten eine gute Nachrich... » mehr

Stromhäuschen in Floh-Seligenthal: Die Werraenergie hat das Ortsnetz übernommen und zahlt die Konzessionsabgabe an die Gemeinde. Foto: fotoart-af.de

10.07.2018

Region

172 000 Euro aus Strom-Konzession

Floh-Seligenthal profitiert von der Zusammenarbeit mit der Werraenergie. Die Großgemeinde erhält Gewinnanteile und stabile Konzessionsabgaben. Gerade ist die Rate für 2017 überwiesen worden. » mehr

Haus mit Photovoltaikanlage

21.05.2018

Bauen & Wohnen

Lohnen sich Photovoltaik- und Solarthermie-Investitionen?

Es gibt eine ganze Reihe Förderungen für Solaranlagen und deren Erweiterungen um Speicher oder Wärmepumpen im Eigenheim. Auch sinken die Preise der Technik. Wie sehr lohnt sich die Anschaffung aktuell... » mehr

Freischalten und anstöpseln: Hans Ulrich Nager (links) und Klaus Bohl zeigen, wie ein Elektroauto "getankt" wird. Foto: Matz

04.05.2018

Region

Zweite Stromtankstelle für Bad Salzungen

Mit dem Zug reisen und derweil das Elektroauto laden: In Bad Salzungen gibt es jetzt auf dem Pendlerparkplatz in der Werrastraße ein Stromtankstelle. » mehr

E-Bike-Boom

11.04.2018

Mobiles Leben

Kaufberatung für E-Bikes

Pedelecs boomen. Gleichzeitig wächst die Produktvielfalt, und die Technik ist komplizierter, als bei einem Fahrrad ohne eingebauten Rückenwind. Die Anschaffung erfordert eine Menge Entscheidungen. » mehr

Martin Henkel, Reiner Jörges und Andreas Hössel (von links) an einer umgerüsteten Straßenlampe in der Geisaer Industriestraße. Foto: Stefan Sachs

05.04.2018

Region

Kosten und Schadstoff-Ausstoß gesenkt

Fast 1000 Straßenlampen sorgen in Geisa und Ortsteilen in den Abend- und Nachtstunden für Licht. Dank moderner LED-Technologie benötigen sie nur noch ein Drittel der Elektroenergie, die sie vor der Um... » mehr

Stromzähler

05.04.2018

Bauen & Wohnen

Intelligente Stromzähler kommen später

Der Stromzähler soll intelligent werden - und die Energiekosten für Verbraucher senken. Doch der Weg dahin ist lang. Denn smarte Messgeräte müssen hohe Sicherheitsstandards erfüllen, auch gegen Angrif... » mehr

^