Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KARNEVALSPRINZEN

Prinzessin Ulrike und Prinz Marko sowie das Kinderprinzenpaar Miley und Lukas freuen sich, dass es am Montag mit der Faschingssaison losgeht. Fotos: Heiko Meyer/Frank Zacher

08.11.2019

Ilmenau

Start in die fünfte Jahreszeit

Am Montag übernehmen pünktlich um 11.11 Uhr in Arnstadt die Narren die Regentschaft. Die beiden Prinzenpaare freuen sich schon sehr auf ihre neue Aufgabe. » mehr

"Nur die Liebe zählt" im Showballett.

04.03.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Auf dem Ziegenberg steppen die Balletts

Kein Karnevalsverein bringt so viele Balletts und Beine auf die Bühne wie der Ziegenberger Carneval Club (ZCC). Mit der Gala "Was gibt’s Neues?" zaubern Präsident Kai und sein Team ein buntes Programm... » mehr

Bussi

20.02.2020

Boulevard

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

«Freude und Trauer nah beieinander» - so umschreibt der Kölner Karnevalspräsident den diesjährigen Auftakt der tollen Tage an Weiberfastnacht. Die Gewalttat von Hanau ließ die Narren nicht unberührt. » mehr

Ihre Väter waren bereits Karnevalsprinzen in Wasungen: Prinzessin Lilly I und Prinz Nick I. von der Regelschule.

01.03.2019

Meiningen

Auch die Jungen können’s Mull ned gehall

Die Hoheit über der Karnevalshochburg Wasungen lag gestern in den Händen des närrischen Nachwuchses. Der Umzug der Regel-, der Grundschule und der Kindertagesstätte stimmte auf das ein, was heute Nach... » mehr

Syrische Familie

24.02.2019

Thüringen

Studie: Osten für Asylbewerber zehnmal gefährlicher als Westen

Der türkische Mitschüler, die italienische Eisdielen-Besitzerin, der Karnevalsprinz mit marokkanischen Wurzeln: In westdeutschen Städten leben Menschen verschiedener Herkunft seit Jahrzehnten zusammen... » mehr

Brandanschlag

24.02.2019

Brennpunkte

Ost-Bundesländer sind für Asylbewerber zehnmal gefährlicher

Der türkische Mitschüler, die italienische Eisdielen-Besitzerin, der Karnevalsprinz mit marokkanischen Wurzeln: In westdeutschen Städten leben Menschen verschiedener Herkunft seit Jahrzehnten zusammen... » mehr

Wasungens Pfarrer Stefan Kunze zeigt, wie sehr sich das Bild vom Deckblatt der aktuellen "Wasunger Karnevalzeitung" und das der Einladungskarte der Kirchgemeinde zum Aschermittwochsgottesdienst gleichen. Zufällig kokettieren beide mit den drei Affen, die japanischen Ursprungs sind und dort für den Umgang mit Schlechtem stehen. Foto: Oliver Benkert

20.02.2019

Meiningen

Höhere Primaten halten zum Karneval in Wasungen Einzug

Es ist ein Verdienst von Pfarrer Stefan Kunze, dass die Evangelische Kirchgemeinde Wasungen auch die Tradition des Wasunger Karnevals mitlebt und gestaltet. Zum 13. Mal lädt sie am Aschermittwoch zu e... » mehr

Diese markanten Lautsprecher prägen mancherorts noch heute das Straßenbild. Wie in Oehrenstock, einem Ortsteil von Langewiesen bei Ilmenau, wird die Ortsrufanlage, auch Ortsfunk, Dorffunk oder Stadtfunk genannt, noch immer genutzt. Foto: Michael Reichel/arifoto.de

20.02.2018

Thüringen

Kein "Ende der Durchsage" für den Ortsfunk

Ortsfunkanlagen in den Kommunen sind heute kaum noch zu sehen. Hier und da werden sie aber noch genutzt. Wer heute einen waschechten Dorffunkspruch hören will, muss nur etwas suchen. » mehr

Mit Platz für 1200 Gästen steht die größte Karnevalslokalität auf dem Festplatz.

05.02.2018

Werra-Bote

Karneval der Festzelte

Der Wasunger Karneval wäre ohne seine Festzelte heute kaum noch denkbar. Das größte Zelt wird wieder auf dem Festplatz stehen, ein zweites in der Hirschgasse neben der Fleischerei Günkel und ein dritt... » mehr

Die Mädchen und Jungen der Tanzgarde des Wasunger Carneval Clubs, hier das Ü 15-Team, gaben zur Auftaktveranstaltung am 11. 11. im Bürgerhaus Paradies natürlich auch wieder einige Kostproben ihres Könnens. Fotos: R. Ströder

16.11.2017

Werra-Bote

Mit Trommelwirbel und Fanfarenschall

Nach dem gelungenen Karnevalsauftakt am 11. 11. in der närrischen Hochburg Wasungen richten sich die Blicke des WCC-Präsidenten Martin Krieg auf die närrischen Ereignisse, die nun folgen. » mehr

Else Hopf feiert heute ihren 100. Geburtstag. Mit ihr freuen sich auch (hinten, von rechts) Schwiegertochter Bärbel und Sohn Ulrich, Nichte Leni und Ehemann Hubert Fischer, Pflegedienstleiterin Evelin Teichmüller sowie die frühere Nachbarin Renate Strauch (vorne links). Foto: Katja Schramm

15.10.2017

Bad Salzungen

100. Geburtstag - ein Jubiläum dank Fröhlichkeit im Herzen

Else Hopf wird heute etwas ganz Besonderes feiern - ihren 100. Geburtstag. Und zu diesem Jubiläum darf sie sich auf eine Überraschung freuen. » mehr

Bunt ist der Gießübler Umzug und musikalisch. Mehrere Musikgruppen laufen mit, wie zum Beispiel der Jugendchor Bergvagabunden. Foto: frankphoto.de

20.08.2017

Hildburghausen

Gießübel: Gestalten, feiern, zusammenhalten

Hut ab! Mit viel Liebe zum Detail und mit einem schönen Programm für alle Altersklassen haben die Gießübler ihre Jahrfeier abgehalten. Die Resonanz kann sich sehen lassen. » mehr

Viele der über 100 Gottesdienstbesucher legten Zettel mit ihren persönlichen Fastenvorhaben in einer Schatulle ab.

02.03.2017

Werra-Bote

Reichlich Stoff zum Nachdenken

Altbekannte Ideale und Leitbilder - alles nur noch Luftblasen? Was gibt heute noch Orientierung? Darüber gab es im Aschermittwochsgottesdienst in Wasungen einiges zu sagen. » mehr

Prinz Christoph von der alten Gasse und Prinzessin Florina vom Schwarzen Meer - die beiden sitzen am Rosenmontag im Flieger nach Monterrey.

26.02.2017

Meiningen

Rosenmontags-Umzug führt nach Mexiko

Was macht ein Karnevalsprinz an Rosenmontag? Er nimmt im besten Falle an einem Umzug teil. Das tut auch Christoph I. von der alten Gasse aus Reichenhausen - bloß, dass es für ihn ein wirklicher Umzug ... » mehr

Um weiblichen Nachwuchs sorgt sich der GCC derzeit nicht. Die drei Tanzgarden sind beliebt und steuern wieder einige Programmpunkte bei. Fotos: privat

14.02.2017

Hildburghausen

60 Jahre Gießübel HE-JO!

In Gießübel wurde schon immer gern Fastnacht gefeiert. Seit inzwischen 60 Jahren auch im Verein. Das Programm in der Jubiläumssaison kann sich sehen lassen. Am Wochenende geht's los. » mehr

Zu seinem Jubiläums-Galaabend hatte der HCV Gäste aus 14 befreundeten Vereinen weit über die Region hinaus geladen. Fotos: Ittig

30.01.2017

Hildburghausen

Jubiläum mit Glitzer und Glamour

Auf den diesjährigen Karneval haben die 80 Mitglieder des Hildburghäuser Carnevalsvereins lange hingearbeitet. Mit 14 Gastvereinen stellten sie am Samstagabend ein furioses Programm auf die Beine. » mehr

Viele der rund 100 Gottesdienstbesucher legen ihre Fastenvorhaben in einer Schatulle ab.

11.02.2016

Werra-Bote

Aschermittwoch: Kirchgang der verhaltenen Töne

Im Lichte zu stehen birgt gewisse Risiken. Im Schatten zu bleiben, sollte jedoch keine Alternative sein. So der Tenor beim Aschermittwochs-Gottesdienst in Wasungen. » mehr

Die Mädels und Jungs des Heldburger Kindergartens bereichern alle Jahre wieder das Rosenmontags- und Faschingsdienstagsprogramm des HCV. Foto: K. Wollschläger

10.02.2016

Hildburghausen

Nachwuchssorgen - oder nicht ?

Die närrische Saison 2016 war kurz. Trotzdem haben die Vereine im Landkreis wieder einiges auf die Beine gestellt. Doch bei vielen Vereinen hapert es bei der Nachwuchsarbeit. » mehr

11.01.2016

Werra-Bote

Karten für WCC-Galas bestellen

Die Feierlichkeiten des 481. Wasunger Karnevals beginnen in diesem Jahr etwas früher als 2015. Unter dem Motto "Mie falle ümmer uff" wird zu den ersten Galaveranstaltungen bereits Ende Januar eingelad... » mehr

Groß, bunt und flattrig - so beschreibt Christoph Hodgson die Street-Art-Aktionen im Rahmen des Bachadvent.

27.11.2015

Ilmenau

Mit StreetArt und Musik durch den Bachadvent

Zum sechsten Mal findet von Freitag bis Sonntag in Arnstadt der etwas andere Weihnachtsmarkt statt, der Bach-Advent. » mehr

Nachdem sich die Prinzenpaare des HCV (aus dem Kindergarten und das große dazu) ihrem närrischen Volk vorgestellt hatten, ging's auf dem Marktplatz rund: Es wurde getanzt, gesungen und Polonaisen fehlten natürlich auch nicht. Die närrischen Heldburger Spisser sind eben echte Karnevalisten. Foto: K. Wollschläger

12.11.2015

Hildburghausen

Die Narren sind wieder los

Punkt 11.11 Uhr (und in Masserberg 10.10 Uhr) haben am Mittwoch die Narren die Schlüsselgewalt über die Rathäuser übernommen. Allerorten wurde der Start der fünften Jahreszeit gefeiert. » mehr

Enrico Jahn und Jennifer Schneider sind Prinz und Prinzessin in der bevorstehenden närrischen Session. Foto: b-fritz.de

29.10.2015

Ilmenau

Neues Prinzenpaar am Start

Jenny I. und Enrico II. sind das neue Prinzenpaar des Ilmenauer Karnevals. Gefeiert wird in diesem Jahr Schlagerfasching - die 46. Session beginnt, wie gehabt, am 11. November. » mehr

Die Tanzgarde des Wasunger Carnevals Clubs begeisterte die Zuschauer in gewohnter Manier.

02.08.2015

Meiningen

"Mie falle ümmer uff"

Beim Sommerfest in Wasungen wurde das Motto der kommenden Karnevalssaison festgelegt - und das nach alter Tradition vom Publikum. » mehr

Karnevalsprinz Raymond I. loste im Wasunger Rathaus die Startreihenfolge für die Norddeutsche Meisterschaft aus.

06.03.2015

Meiningen

Nach dem Karneval ist vor der Tanzmeisterschaft

Der Wasunger Carneval Club richtet am 7. und 8. März die 24. Norddeutsche Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport in Suhl aus. Zu den Startern gehören auch die Viernauer. » mehr

Seine Tollität Prinz Sven I. regiert jetzt in Wasungen. Zum Festumzug am Samstag zeigte er sich das erste Mal seinem Narrenvolk. 	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

03.03.2014

Meiningen

Ein Kaiser führt das Narrenzepter

Kein Bürgermeister hat jetzt das Sagen in Wasungen, kein König und kein Präsident. Es ist ein Kaiser, Sven Kaiser. Als Karnevalsprinz Sven I. führt er in den tollen Tagen das Narrenvolk an. » mehr

Der feurige Cancan war einer der Höhepunkte des neuen Programms des Wasunger Carneval Clubs.

17.11.2013

Meiningen

"Hüüt rabbelds uffen Mard"

Mit einem stimmungsvollen bunten Abend startete der Wasunger Carneval Club in die neue Saison. » mehr

Interview: WCC-Präsident Martin Krieg.

11.02.2013

Meiningen

"Für den Prinzen sind die tollen Tage Stress pur"

Wie wird man eigentlich Wasunger Karnevalsprinz? Marko Hildebrand-Schönherr fragte WCC-Präsident Martin Krieg. » mehr

Bei Stimmungshits und Büttenreden kam gestern unter den erfahrenen Faschingsliebhabern gestern in der Heydaer Schenke Stimmung auf. 	Fotos: b-fritz.de

07.02.2013

Ilmenau

Fasching für Fortgeschrittene

Die Senioren aller fünf Ilmenauer Ortsteile feierten gestern erstmals gemeinsam Fasching. In der Heydaer Schenke ging es dabei sehr unterhaltsam zu. » mehr

Die ersten Minuten im Amt: Der Wasunger Karnevalsprinz Marcel I. ist ein begehrtes Fotomotiv bei den Karnevalfans. 	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

23.02.2012

Meiningen

Marcel I. führt jetzt die Wasunger Narrenschar an

Sonst hat Marcel Kißling in seiner Freizeit die Schiedsrichter-Pfeife in der Hand, jetzt ist es das Narrenzepter: Marcel I. heißt der Wasunger Karnevalsprinz 2012. » mehr

WCC-Präsident Martin Krieg nahm wieder etliche närrische Taufen vor. Der kleine Lennart ist noch etwas verwundert über den Trubel am 11.11.

12.11.2011

Werra-Bote

Die 477. Session ist in Wasungen eröffnet

Mit einem dreifach donnernden "Ahoi" und dem traditionellen Taufzeremoniell wurde am Freitag in der Narrenhochburg Wasungen die 477. Karnevalssession eröffnet. » mehr

02.02.2009

Klartext

Närrische Viel-Faltigkeit

Die einen lieben den Karneval, die anderen hassen ihn. Das ist in der Regel ja kein Problem. Wenn aber ein Ehepartner ein Karnevalsnarr ist, der andere ein -muffel, wird’s kompliziert. Vor allem dann,... » mehr

sm6fremde_sw_211108

21.11.2008

Schmalkalden

Ob Floh, ob Köln, ob Mainz, beim Karneval sind alle eins

Petershagen-Ovenstädt – Das närrische Volk hat die Regentschaft in Ovenstädt, einem Orte im Kreis Kreis Minden-Lübbecke in Ostwestfalen, übernommen. Als Prinzenpaar werden in der Karnevalssaison 2008/... » mehr

mtkd_hoepfertreffen_020810

02.08.2010

Meiningen

1. Höpfertreffen mit Schmunzel-Geschichten

Der Wasunger Carneval Club veranstaltete am Wochenende sein 1. Höpfertreffen. » mehr

fz_Pica_251109

25.11.2009

Hildburghausen

Von Gardetanz bis zum Sambaschritt

Römhild - Fast hypnotisiert sie den unvorsichtigen Betrachter mit ihrem grellen Wellenmuster in Hochglanz-Pink. Patricia lacht. Sie kennt den Eindruck, den ihre 70er-Jahre-Retro-Tapete beim ersten Anb... » mehr

sm-aaaprzp_sw_210209

21.02.2009

Bad Salzungen

Fünf Wochen Stress für das Prinzenpaar

Geisa – Am 17. Januar war in Geisa das neue Prinzenpaar gekürt worden. Torsten V. vom Oberrain und Martina I. vom Bachrain zu Hinkelshagen (Torsten Siebert und Martina Laßlop) erstiegen den Narrenthro... » mehr

24.11.2008

Bad Salzungen

„Lustige Bäuche“ in Reinkultur

Leimbach – Manche „lustigen Bäuche“ hatten sich die aktive Teilnahme am gleichnamigen Festival in Leimbach erst kurz vor dem Start überlegt; das machte die Anlaufphase ein wenig chaotisch, aber auf sy... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.