Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KANZLERAMTSMINISTER

Coronavirus - Essen

11.10.2020

Brennpunkte

Immer mehr Corona-Hotspots - Debatte um Beherbergungsverbot

In großen Städten steigen die Corona-Fallzahlen rasant an. Die Kommunen reagieren umgehend mit schärferen Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Und aus Bayern kommt der Ruf nach einheitlichen Bußge... » mehr

Bundestag

25.06.2020

Brennpunkte

Kanzleramtschef: Jeden lokalen Ausbruch schnell beantworten

Im Kreis Gütersloh bangen müssen Menschen nach dem massiven Corona-Ausbruch um ihren Urlaub bangen - denn mehrere beliebte Urlaubsregionen machen für sie dicht. Der Kanzleramtschef sieht die jüngsten ... » mehr

Mit Maske

12.10.2020

Brennpunkte

Heftige Diskussionen über Corona-Beherbergungsverbote

Sperrstunde, Maskenpflicht, Abstand halten - die Pandemie bringt einiges an Zumutungen mit sich. Da wird der Urlaub zum Lichtblick. Doch für Menschen aus deutschen Corona-Hochburgen ist selbst das sch... » mehr

Coronavirus - Spanien

14.06.2020

Brennpunkte

Spanien öffnet Grenzen schon am 21. Juni

Die Vorbereitungen laufen: Am Montag endet die deutsche Reisewarnung wohl für 27 europäische Länder, und die meisten Staaten lassen wieder Touristen ins Land. Spanien beendet die Grenzschließung nun s... » mehr

Biergarten in München

05.05.2020

Brennpunkte

Weitere Bundesländer lockern Beschränkungen

Schon zu Pfingsten könnten Kurzurlaube in Deutschland wieder möglich sein. Doch vielen machen die regionalen Lockerungen in der Corona-Krise auch Sorgen. Ein Vorwurf: Die Bundesregierung verliere die ... » mehr

Lockerungs-Maßnahmen

05.05.2020

Brennpunkte

Immer mehr Bundesländer im Lockerungs-Wettstreit

Urlaub am Meer scheint plötzlich wieder in Reichweite. Die Bundesländer überbieten sich gerade mit Lockerungen der Corona-Restriktionen. Worüber wollen Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten am ... » mehr

Mit einer Corona-App sollen Personen gewarnt werden, die möglicherweise mit einer infizierten Person Kontakt hatten. Das Bild zeigt die App der australischen Regierung namens "COVIDSafe". Foto: Scott Barbour/AAP/dpa

27.04.2020

Brennpunkte

Die Tracing-App verzögert sich weiter

Ihr Smartphone soll die Bürger vor einer Infektion mit dem Coronavirus warnen. Das sollte schon vor Ostern funktionieren. Doch nun dauert es noch weitere Wochen. » mehr

Corona-App

27.04.2020

Brennpunkte

Kurswechsel bei Corona-App: Regierung erwartet höhere Akzeptanz

Die Bundesregierung hofft, dass ihre Festlegung auf eine dezentrale Speicherung von Kontaktdaten die Akzeptanz für die geplante Corona-Warn-App erhöhen wird. Weitgehende neue Lockerungen wird es wohl ... » mehr

Corona-Warn-App

27.04.2020

Brennpunkte

Corona-App: Regierung erwartet höhere Akzeptanz

Die Bundesregierung hatte sich am Wochenende bei der Corona-Warn-App für eine dezentrale Speicherung entschieden. » mehr

Helge Braun

05.04.2020

Brennpunkte

Kanzleramtsminister: Höhepunkt der Krise kommt erst

Wann könnten die Menschen zum Alltag zurückkehren? Kanzleramtsminister Helge Braun macht deutlich: Aus medizinischer Sicht steht Deutschland die größte Herausforderung noch bevor. » mehr

Handy-App

01.04.2020

Brennpunkte

Kanzleramt hält Corona-Tracking-App für vielversprechend

In normalen Zeiten vergehen bei staatlichen Software-Anwendungen im Schnitt zwei Jahre von der ersten Idee bis zum Einsatz in der Praxis. Solange kann in Zeiten der Corona-Pandemie niemand warten. Des... » mehr

Angela Merkel

27.03.2020

Brennpunkte

Merkel: Debatte über Lockerung der Corona-Maßnahmen verfrüht

Die Mehrheit der Deutschen ist einer Umfrage zufolge zufrieden mit dem Krisenmanagement. Die Kanzlerin macht derweil klar, was sie von der Debatte um eine Lockerung der Corona-Maßnahmen hält. » mehr

25.03.2020

Hildburghausen

Lietz-Schule gewinnt Deutschen Klimapreis

Haubinda - Über 200 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den diesjährigen Deutschen Klimapreis beworben - nun stehen die Gewinner fest: Neben Schulen in Hamburg, Hemer » mehr

Crypto-Abhöraffäre

12.02.2020

Brennpunkte

Abgeordnete dringen auf Aufklärung der Crypto-Abhöraffäre

Dass der Bundesnachrichtendienst (BND) und die amerikanische CIA die verschlüsselte Kommunikation von vielen Staaten belauscht haben, ist schon seit Jahren bekannt. Doch das nun enthüllte Ausmaß überr... » mehr

BND

12.02.2020

Topthemen

Bericht: BND und CIA hörten mehr als 100 Staaten ab

Staaten in aller Welt verließen sich bei der Verschlüsselung ihrer Kommunikation jahrzehntelang auf ein Unternehmen. Dass dieses zeitweise vom BND und der CIA kontrolliert wurde, wussten sie nicht. Re... » mehr

Autogipfel im Kanzleramt

15.01.2020

Wirtschaft

Autogipfel: IG Metall und Wirtschaft wollen mehr Hilfen

Wieder mal ein Spitzentreffen im Kanzleramt. Die Autoindustrie befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Die Folgen für die Mitarbeiter sollen abgefedert werden - mit Hilfe des Staates. » mehr

BND

14.01.2020

Hintergründe

Sicherheit um jeden Preis? Karlsruhe schaut BND auf Finger

Spätestens seit dem NSA-Skandal ist klar: Geheimdienste können ihre Macht missbrauchen. Der Bundesnachrichtendienst muss sich beim Durchforsten der weltweiten Datenströme seither an genauere Regeln ha... » mehr

Bundesnachrichtendienst

14.01.2020

Brennpunkte

Bundesregierung verteidigt BND-Massenüberwachung im Ausland

Das Grundgesetz schützt die Vertraulichkeit der Kommunikation und die Pressefreiheit. Respektiert das auch der Bundesnachrichtendienst? Journalisten haben ihre Zweifel - und klagen vor dem Bundesverfa... » mehr

Braunkohletagebau Jänschwalde

10.01.2020

Brennpunkte

Kohleausstieg: Bald Einigung über Milliarden-Entschädigung?

Vor fast einem Jahr hat eine von der Regierung eingesetzte Kommission einen Bericht für einen Kohleausstieg bis 2038 vorgelegt. Nun ist Bewegung in die Verhandlungen gekommen. » mehr

Teststrecke in Niedersachsen

09.01.2020

Brennpunkte

Umfrage: Bundesregierung hinkt bei Digitalisierung hinterher

Deutschland zählt unter den Industrienationen zu den Nachzüglern in puncto Digitalisierung. Viele Menschen sehen die Verantwortung für diesen Rückstand eher bei Staat und Verwaltung, weniger bei den U... » mehr

Cem Özdemir

07.01.2020

Boulevard

Cem Özdemir soll vors Stockacher Narrengericht

Eine lange Tradition: Auf der Anklagebank saßen in der Vergangenheit bereits Franz Josef Strauß, Hans-Dietrich Genscher und Angela Merkel. Jetzt ist Cem Özdemir dran. » mehr

18.04.2019

Schlaglichter

Maas fliegt nach Busunglück nach Madeira

Außenminister Heiko Mass reist nach dem verheerenden Busunglück auf Madeira noch heute auf die portugiesische Insel. Er werde von Ärzten, Psychologen und Konsularbeamten des Auswärtigen Amts begleitet... » mehr

14.03.2019

Brennpunkte

Erster Jahrestag von Schwarz-Rot

Zum ersten Jahrestag bemühen sich die Spitzen der großen Koalition ums Klima - auch um das in der Regierung. Problemfelder werden dafür ausgeklammert, konkrete Ergebnisse gibt es nicht. Dafür ein unge... » mehr

26.01.2019

Schlaglichter

Kohleausstieg: Kommission sieht Bund und Länder in der Pflicht

Nach der Einigung auf ein Konzept für einen Kohleausstieg hat die Kohlekommission Bund und Länder zu gemeinsamen Anstrengungen aufgefordert. Der frühere Kanzleramtsminister Ronald Pofalla äußerte als ... » mehr

E-Perso

14.11.2018

Netzwelt & Multimedia

Was man mit dem E-Perso machen kann

Auto ummelden, Meldebestätigung beantragen, Postident-Verfahren nutzen: Wofür man oft einige Wege zurücklegen muss, reicht mit dem E-Perso der Gang ins Internet. Wie kann man sich für den elektronisch... » mehr

14.11.2018

Schlaglichter

Kanzleramt: Rechtsanspruch auf schnelles Internet ab 2025

Die Bundesregierung verspricht einen Rechtsanspruch auf schnelles Internet für alle Bürger ab 2025. Bis dahin solle der Ausbau des Glasfasernetzes fertig sein, sagte Kanzleramtsminister Helge Braun im... » mehr

"Für mich ist es ein wichtiger Aspekt, dass die Energiewende so organisiert wird, dass sie von allen Beteiligten als gerecht und zumutbar empfunden wird", sagt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Foto: ari

19.09.2018

Thüringen

"Wir müssen den Netzausbau gemeinsam entscheiden"

Peter Altmaier (CDU) war Bundesumweltminister und Kanzleramtsminister. In der Flüchtlingskrise war er Merkels Mann für besondere Aufgaben. In der neuen Bundesregierung beackert er andere Themenfelder:... » mehr

Kann der Briefverkehr zwischen Thüringen, Bonn und Berlin etwas bewegen bei den Themen Trassen-Neubau und Kostenverteilung? Zumindest beim Thema Netzentgelte kommt aus Berlin das Signal, dass am Gesetz noch gearbeitet werden. Montage: Krug

20.01.2017

Thüringen

Briefeschreiben zeigt noch Wirkung

Von wegen, Politik wird heutzutage per Twitter gemacht. Beim Thema Energie erfreut sich der gute alte Brief in Deutschland gerade großer Beliebtheit. Und er scheint sogar Wirkung zu entfalten. » mehr

sachpointpgra1_sw_060908

06.09.2008

Bad Salzungen

Plötzlich lagen sich alle in den Armen

Geisa/Rasdorf – Als der damalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) am 30. September 1989 den Balkon der Botschaft in Prag betrat, um etwa 6000 Flüchtlingen aus der DDR bekanntzugeben, d... » mehr

^