KALTMIETEN

Wohnung

14.09.2018

Bauen & Wohnen

Kleine Wohnungen sind auf dem Vormarsch

Bei Quadratmeterpreisen für eine Mietwohnung von 20 Euro und mehr in Metropolen müssen sich viele Normalverdiener von Wohnträumen verabschieden. München gilt da nur als Vorreiter. Wohnungskonzerne wie... » mehr

Kleinwohnung

13.09.2018

Deutschland & Welt

Kleine Wohnungen auf dem Vormarsch

Bei Quadratmeterpreisen für eine Mietwohnung von 20 Euro und mehr in Metropolen müssen sich viele Normalverdiener von Wohnträumen verabschieden. München gilt da nur als Vorreiter. Wohnungskonzerne wie... » mehr

Die IWG wird ihren Sitz bald im neuen Bürogebäude Terminal C am Hauptbahnhof (rechts) haben. Foto: b-fritz.de

21.09.2018

Ilmenau

IWG: Leerstand steigt durch Fluktuation

Bei der Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft sind 5,4 Prozent der Wohnungen nicht vermietet. Den leicht gestiegenen Leerstand begründete die Geschäftsführerin mit der gestiegenen Zahl an Wohnun... » mehr

Wohnungen in Berlin

31.08.2018

Bauen & Wohnen

Eigentümer fordern immer höhere Mieten

Die Wohnungsnot in vielen Teilen Deutschlands treibt die Mieten in die Höhe. Der Anstieg der Neumieten angebotener Wohnungen ist im Schnitt doppelt so hoch wie die Inflation, wie neue Daten des Bundes... » mehr

Historisches Foto

09.08.2018

Karriere

Mitarbeiterwohnungen immer beliebter

In Zeiten der Wohnungsnot werben immer mehr Unternehmen mit eigenen Immobilien um Fachkräfte. Das hilft bei der Personalsuche. Kommen nun Werkswohnungen im großen Stil zurück? » mehr

Jörg Sahr

06.08.2018

Bauen & Wohnen

Wann sich der Kauf einer Immobilien lohnt

Bezahlbare Wohnungen sind knapp. Da bietet es sich für Mieter an, über den Kauf einer eigenen Immobilie nachzudenken. Auf lange Sicht kann dies günstig sein. Das Kaufpreis-Miete-Verhältnis unterstützt... » mehr

Deutschlands erster 3D-Zebrastreifen wurde am Samstag im Schmalkalder Walperloh offiziell eingeweiht. Fotos (4): fotoart-af.de

06.05.2018

Region

Amt gegen Übergang in 3D-Optik

Neuer Schwung für das Walperloh: Fünf Projekte wurden bei einem etwa zweistündigen Rundgang am Samstag zum "Tag der Städtebauförderung" vorgestellt - und der dreidimensionale Zebrastreifen "als Kunsto... » mehr

Martin Mölders, Vorstand der Ilm-Kreis-Lebenshilfe, kann schon heute vorrechnen, warum die gemäß des neuen Bundesteilhabegesetzes postulierte Selbstständigkeit seiner Bewohner und der Betreuten in der Praxis zum irrwitzigen und teueren Bürokratie-Monstrum geraten wird. Fotos (2): uhu

06.04.2018

Region

Wenn Bürokratie Behinderte behindert

Was vor 28 Jahren zur Gründung des Lebenshilfe e.V. in Ilmenau führte, könnte durch einige Regelungen des neuen "Bundesteilhabegesetzes" (BTHG) eher Behinderung als Förderung erfahren. Das befürchtet ... » mehr

Abkürzungen

12.02.2018

Bauen & Wohnen

Was hinter gängigen Codes in Wohnungsanzeigen steckt

ZKB, HZK, Wfl und Abl - was nach einem bekannten Song der Hip-Hopper Fanta 4 klingt, ist langweilige Maklersprache. Sie verwirren damit in Anzeigen so manchen ihrer Kunden bei der Suche nach der neuen... » mehr

Mieterhöhung

01.01.2018

Geld & Recht

Verbilligte Vermietung: Miethöhe muss ausreichend sein

Vermieter, die ihre Immobilien zu billig an Bekannte oder Fremde vermieten, müssen steuerliche Einbußen fürchten. Nur wenn die Miete mindestens 66 Prozent der ortsüblichen Miete beträgt können Ausgabe... » mehr

Gestiegene Baukosten machen eine Umsetzung des gesamten Projektes Wohnquartier Martin-Luther-Platz derzeit nicht möglich. Die Gebäude, die rot unterlegt sind, waren zwar geplant, werden nun aber erst einmal nicht gebaut. Zwei Häuser und der Flachbau, in dem die Wäscherei untergebracht sein wird, entstehen in naher Zukunft. Repro: A. Roch

21.12.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Frischer Wind auf der Brachfläche in der Rimbachstraße

Die längste Zeit lag die Fläche in der Rimbachstraße, auf der einst das Feierabendheim stand, brach. Ab dem Frühjahr soll erschlossen, der Rimbach verlegt und das erste Gebäude errichtet werden. » mehr

Von der Terrasse des Töpfemarktvereins aus beobachten WBG-Chef Volker Albrecht (r.) und WBG-Projektleiter Uwe Wittig, wie Teile der Betondecke für das erste Obergeschoss einschweben. Bald wird dieser Blick verstellt sein, denn das Gebäude wächst noch.	Fotos: Ralph W. Meyer

28.10.2017

Meiningen

Altstadt-Lücke wächst planmäßig zu

Eine der größten Baulücken in der Meininger Altstadt wird bald geschlossen sein. Das anspruchsvolle Neubau-Projekt der Meininger Wohnungsbaugesellschaft ist bislang gut vorangekommen. » mehr

Mietvertrag

13.09.2017

TH

Verband: Mieten steigen in Thüringen nur langsam

Die Kaltmieten für Wohnungen der großen Thüringer Wohnungsunternehmen steigen seit Jahren relativ moderat - anders als die Nebenkosten. Mancherorts halten Wohnungswirtschaftler die Mieten sogar für zu... » mehr

Noch sind am Wohnungsneubau der AWG in der Aue I Bauarbeiter und Bagger am Werk: Nach 27 im vergangenen Jahr fertiggestellten Wohnungen (rechts) werden im September 18 weitere barrierefreie Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung an die künftigen Mieter übergeben. Foto: frankphoto.de

04.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Wohnungen für Mieter mit gehobenen Ansprüchen

Abriss von Plattenbauten auf der einen, Neubau hochwertiger Wohnungen auf der anderen Seite: Die gewachsenen Anforderungen an Wohnraum spiegeln sich auch in Suhl wider. » mehr

Platz zum Wohnen: Sowohl die Immobilienpreise als auch die Mieten in Deutschland ziehen weiter an. Und es werden vor allem in den großen Städten nach wie vor zu wenige bezahlbare Wohnungen gebaut. Foto: dpa

22.06.2017

Thüringen

"Thüringer investieren eher an der Ostsee"

Die Immobilienpreise in Deutschland laufen aus dem Ruder, vor allem in den Metropolen. Südthüringer Banken sehen das noch gelassen. Ihre Kunden investieren in der Heimat - oder in einen Alterssitz. » mehr

In den früheren Tegut-Räumen der Goethepassage sahen sich die KuS-Mitglieder am Donnerstag um. Foto: Appelfeller

11.05.2017

Region

Der frühere Einkaufsmarkt bleibt wohl weiterhin leer

Die ehemaligen Supermarkt-Räume in der Ilmenauer Goethepassage eignen sich wohl nicht für eine Kunstgalerie. Der Sanierungsaufwand wäre zu hoch. » mehr

Mietwohnungen in Frankfurt am Main

12.04.2017

dpa

Treiben Immobilienkonzerne die Mieten?

Börsennotierte Immobilienkonzerne sind Giganten auf dem deutschen Wohnungsmarkt. Kritiker werfen ihnen vor, sie würden die Mieten mit ihrer Marktmacht übermäßig anheben. Was ist dran an dem Vorwurf? » mehr

So in etwa sehen Städteplaner das Wohnprojekt "Martin-Luther-Platz", wenn es vollständig entwickelt ist.

15.11.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Luther-Platz für neues Wohnen?

Das Grundstück am Rimbach hat sich seines Schmuddelcharakters entledigt. Das alte Feierabendheim ist abgerissen worden, die Obdachlosenherberge ebenso. Im nächsten Jahr wird hier neu gebaut. » mehr

Die Luftaufnahme zeigt das Grundstück Töpfemarkt 11 und Schwabenberg 10 während der archäologischen Grabungen im vergangenen Jahr. Eigentlich sollte der Bau schon in vollem Gange sein, was auch Auswirkungen auf das Töpfemarktfest an diesem Wochenende gehabt hätte. Nun gibt es zwar keine Baustelle, der Festablauf unterscheidet sich dennoch etwas von dem sonst üblichen. Foto: Steffen Ittig

17.06.2016

Meiningen

Zu teuer: Baubeginn auf 2017 verschoben

Die Aussicht auf sehr hohe Preise bei den anstehenden Ausschreibungen hat die Meininger Wohnungsbaugesellschaft (WBG) jetzt dazu bewogen, den Start für den Neubau Töpfemarkt/Schwabenberg auf 2017 zu v... » mehr

26.05.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Wohnungswirtschaftler diskutieren über Wünsche und Kosten

Die 24. Tage der Thüringer Wohnungswirtschaft sind am Mittwoch auf dem Ringberg eröffnet worden. Auch hier wurde über die sanierten Hochhäuser in der Aue berichtet. » mehr

Der gleiche Wohnungstyp, aber andere Möglichkeiten: Die verwohnte Dreiraumwohnung (links) können und wollen Ralf Heymel und Sandy Goldschmidt von der GeWo in dem Zustand nicht weitervermieten. Aber nach der Sanierung (rechts) liegt die Kaltmiete deutlich über 4,10 Euro pro Quadratmeter.	Fotos (2): frankphoto.de

28.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

"Recht auf eine ordentliche Wohnung"

Wohnungen mit Kaltmieten von bis zu 4,10 Euro gelten in Suhl als angemessen für Leistungsbezieher. Die Wohnungsgesellschaften halten diesen Wert für nicht mehr aktuell und auch sozial problematisch. » mehr

Jan Turczynski.

08.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Angemessene Kosten erneut auf Prüfstand

Die Richtlinie für angemessene Unterkunfts -und Heizungskosten war Thema im Sozialausschuss. Handlungsbedarf sieht die Verwaltung nicht, weil es genügend günstige Wohnungen in Suhl gebe. » mehr

WBG-Prokurist Volker Albrecht präsentiert die Ansichten für den Neubau am Schloss. An der Wand hängen die Pläne für das Wohngebäude am Töpfemarkt/Schwabenberg. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

10.03.2016

Meiningen

WBG steht in den Startlöchern

In der Schublade der Wohnungsbaugesellschaft liegen Baupläne für zwei ambitionierte Vorhaben: Am Töpfemarkt/Schwabenberg geht es bald los, am Schloss fällt 2017/2018 der Startschuss. » mehr

Jan Turczynski.

29.01.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mehr Suhler mit Anspruch auf Wohngeld

Durch die Wohngeld-Novelle haben auch mehr Suhler Anspruch auf den Zuschuss. Dessen Erhöhung schätzt der Mieterverein als moderat ein. » mehr

16.12.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Immer mehr Suhler zieht es ins Zentrum

Die Suhler leben gern in Mitte und auf dem Döllberg. Nur knapp zehn Prozent der Wohnungen von AWG und GeWo stehen leer. Gründe dafür sind die zentrale Lage und die günstigen Mieten, an denen nicht ger... » mehr

16.12.2015

Region

Seeber will Steuer für Zweitwohnsitz prüfen

Wegen der klammen Stadtkasse schließt der Oberbürgermeister eine Zweitwohnsitzsteuer unter anderem für Studenten nicht aus. Jedoch, so Seeber, dürfe damit der Uni nicht geschadet werden. » mehr

Birgit Keller.

13.11.2015

Thüringen

Beim Wohngeld drohen Mehrausgaben

Neue Förderbedingungen sollen dafür sorgen, dass es wieder mehr Wohnraum für sozial Schwache gibt. Das Land erwartet, dass die Nachfrage steigt - und plant auch mit Mehrausgaben beim Wohngeld. » mehr

C. Eichler.

23.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Zehn Flüchtlinge pro Monat für Zella-Mehlis

Die Flüchtlingsströme nach Deutschland nehmen zu, die Bundesregierung rechnet inzwischen mit einer Million Ankömmlingen in diesem Jahr. Auch der Landkreis, auch Zella-Mehlis werden das zu spüren bekom... » mehr

In den 1950-er Jahren sind die Häuser der Alten Ilmenauer Straße entstanden, die vor 20 Jahren von beherzten Bewohnern aus dem Bestand der Gewo heraus privatisiert worden. Jetzt feiert die Erste Suhler Bewohnergenossenschaft ihren 20. Geburtstag.

25.08.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Mutig privatisiert, saniert und auf Zukunft gebaut

Zweifellos gehört das Areal mit den Häusern aus den 1950er Jahren, das an der Ilmenauer Straße liegt, zu den schönsten Wohngebieten Suhls. So gediegen es auch erscheint, es feiert einen 20. und damit ... » mehr

Bei den wirklich beliebten Wohnungen drängen sich die Menschen bei Besichtigungsterminen - auf jedem Wohnungsmarkt.

14.08.2015

Thüringen

Zuhause verzweifelt gesucht

Angeblich ist es kein Problem, in Thüringen eine Wohnung zu finden außer vielleicht in Erfurt, Weimar oder Jena. Erlebnisse von Wohnungssuchenden erzählen eine andere Geschichte. Angebliche Einzelfäll... » mehr

WBG-Prokurist Volker Albrecht zeigt die Pläne zum Lückenschluss im Bereich Töpfemarkt/Schwabenberg. Deutlich zu erkennen sind die gestalterisch getrennten Bereiche der Zeile - am Schwabenberg mit Steildach, auf dem Töpfemarkt mit einem Staffelgeschoss.	Fotos: Ralph W. Meyer

26.05.2015

Meiningen

WBG-Bauprojekt schlägt Brücke von alt zu neu

Eine Brücke von alt zu neu schlagen will die Meininger Wohnungsbaugesellschaft (WBG) mit ihrem besonderen Haus-Projekt in der Altstadt. Unsichtbare Innovation ist eine große Tiefgarage. » mehr

Ab 1. Juni können die ersten Mieter in die Wohnanlage in der Leimbacher Straße einziehen. 	Fotos (5): Heiko Matz

19.05.2015

Region

Modern, großzügig und barrierefrei

Rund 4,5 Millionen Euro investiert die Bad Salzunger Wohnungsbaugesellschaft in barrierefreie Wohnungen in der Leimbacher Straße. 80 Prozent der Wohnungen sind bereits vermietet. » mehr

Das Haus Georg-Ernst-Straße 5 ist wieder schick. Ende des Monats sollen die drei großen Zweiraumwohnungen hier bezugsfertig sein. Bürgermeister Klaus Brodführer (m) hat sich am Mittwoch über den aktuellen Stand informiert. Links: WSG-Geschäftsführer Hartmut Klose und André Schübel. 	 Foto: frankphoto.de

07.05.2015

Region

Altes Haus in Schleusingen ist wieder jung

Ein Kraftakt für die städtische Wohnungsgesellschaft. Nun ist die Sanierung des Hauses Georg-Ernst-Straße 5 in Schleusingen fast abgeschlossen. » mehr

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee wurde von TGF-Geschäftsführerin Roswitha Lincke, Bertram Dressel und Rektor Elmar Heinemann an der Fachhochschule Schmalkalden begrüßt. 	Foto: Erik Hande

28.04.2015

Region

Gründergeist früh wecken

Firmen und Innovationen brauchen Raum, in dem sie wachsen können. In Deutschland bieten etwa 350 Gründerzentren dafür Platz. Das Technologie- und Gründerzentrum Schmalkalden hatte den Bundesverband zu... » mehr

Michael Thelen unterschreibt für den Wohnpark Friedberg, daneben sitzen Bürgermeister Klaus Lamprecht und Frank Brösicke (v.r.) von der AWG.	Fotos (3): frankphoto.de

16.12.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Mieten in Suhl kaum gestiegen

Für Suhl gibt es einen neuen Mietspiegel. Das Papier beugt Streitigkeiten bei Mieterhöhungen vor. In den vergangenen vier Jahren gab es aber kaum Steigerungen. Am teuersten ist das Wohnen in modernen ... » mehr

15.11.2014

Region

Wohnen im Alter - aber wo?

Braucht Großbreitenbach mehr altengerechte Wohnungen? Die Debatte dazu entzündet sich am Wilden Mann. Offiziell ist das Thema mit dem Förderantrag zur Sicherung des Objekts auf Eis gelegt. Doch das Th... » mehr

Viele Wegbegleiter des TGF Schmalkalden gratulierten Roswitha Lincke zum 20-jährigen Bestehen der Einrichtung und hatten teils originelle und ausgetüftelte Geschenke mitgebracht. 	Foto: Erik Hande

10.11.2014

Region

Zwei Jahrzehnte an der Seite von Firmengründern

Feier zum 20-jährigen Bestehen des Technologie- und Gründerförderzentrums (TGF) Schmalkalden-Dermbach: Dabei waren Gründer der ersten Stunde wie Unternehmer Hans-Jürgen Neuhöfer. » mehr

pleite

22.09.2014

Thüringen

Der Mythos vom billigen Osten

Thüringen hinkt beim Lohnniveau noch immer deutlich hinter dem Bundesdurchschnitt hinterher. Nun sagt ein Wissenschaftler, das sei in Ordnung, schließlich seien die Lebenshaltungskosten niedrig. » mehr

Oberbürgermeister Jens Triebel

30.07.2014

Suhl/Zella-Mehlis

"Turbolader für den Leerzug des ländlichen Raums"

Mit einer Mietpreisbremse will die Bundesregierung in dieser Legislaturperiode dafür sorgen, dass Mieten nicht explosionsartig steigen. Das Problem besteht vor allem in Ballungszentren und Universität... » mehr

07.04.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Gewo erhöht die niedrigsten Mieten

Die Gewo verschickt Mieterhöhungen. Es sind Einzelfälle, sagt die Firma. » mehr

Die Hausbesetzung am Samstag. 	Foto: Dolge

22.10.2013

Region

Besetzung der falsche Weg

"Es spricht nichts dagegen, seine Ideen und Ziele zu vertreten. Aber der Weg ist nicht zielführend", sagt Ilmenaus Bürgermeister Kay Tischer zur Hausbesetzung in der Langewiesener Straße am Wochenende... » mehr

Grundriss einer Single-Wohnung auf dem Döllberg. 	Grafik: projektscheune

02.07.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Architektour zum Wohnen im Alter

Der Tag der Architektouren 2013 hat wieder einmal gezeigt, was den Suhlern wirklich auf der Seele brennt: Wo kann man im Alter sicher, aber selbstbestimmt leben. Auf dem Döllberg gab es Antworten. » mehr

Die Hochhäuser in der Aue bekommen einen neuen Schnitt. 	Foto: frankphoto.de

12.06.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Nachfrage nach "besseren" Wohnungen

Die Nachfrage nach höherwertigem und damit teurerem Wohnraum liegt über dem Angebot der Gewo. Das Unternehmen will nun aufholen. Genug Wohnraum gibt es in Suhl. » mehr

09.01.2013

Region

Ernüchterung in Schmalkalden: Zusätzliche Steuerquelle getrübt

Die Zweitwohnsitzsteuer: Viele Kommunen haben sie längst eingeführt. Ab diesem Jahr müssen auch Schmalkaldens Teilzeitbürger zahlen. Offenbar sind es aber viel weniger, als angenommen. » mehr

Erster Preis im Gründerideenwettbewerb für Bernd Uhlig aus Steinbach-Hallenberg.	Foto: Erik Hande

20.11.2012

Region

Gute Ideen gefördert

Anlässlich des diesjährigen Innovationstages ehrte die Technologie- und Gründerfördergesellschaft kreative Köpfe und Gründer aus der Region. » mehr

15.11.2012

Meiningen

Wenige KWI-Mieter vereinen viele Schulden auf sich

Wasungen - Der Eigenbetrieb Kommunales Wohnungs- und Immobilienmanagement (KWI) der Stadt Wasungen besitzt insgesamt 210 Wohnungen. Sämtliche städtischen Gebäude wie Rathaus und Bürgerhaus sind ebenfa... » mehr

Umzug in die Platte: Gerdi Wrobel fühlt sich wohl in ihrer neuen Dachgeschosswohnung am Hildburghausener Häfenmarkt.	 Fotos: ari

09.10.2012

Thüringen

Hildburghausen macht die Platte schick

Eintausend Euro je Quadratmeter Wohnfläche - mit hohem finanziellen Aufwand wird in Hildburghausen ein Innenstadtquartier saniert. Äußerlich steht das Ergebnis einem Neubau kaum nach. » mehr

25.09.2012

TH

Verband: Nettokaltmiete in Thüringen über dem Bundesdurchschnitt

Frankfurt/Main/Erfurt - Die Nettokaltmieten in den größeren Städten Thüringens liegen laut Immobilienverband IVD zumeist über dem Bundesdurchschnitt. » mehr

30.08.2012

Region

Flaute in der Stadtkasse - Zweitwohnsitzsteuer soll's richten

Streitpunkt Zweitwohnsitzsteuer: Einst war sie für Ferienwohnungen gedacht, jetzt kassieren auch Thüringer Kommunen ihre Teilzeitbürger ab. Dazu könnte auch bald die Stadt Schmalkalden gehören. » mehr

abrissblock

20.04.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Spannungsfeld Wohnungsmarkt

Im Spannungsfeld zwischen Abriss, Sanierung und Neubau, Leerstand und Angebotsdefiziten zeichnen sich Entwicklungen ab, die große Herausforderungen für den Suhler Wohnungsmarkt sind. » mehr

Das neue WBG-Wohnhaus in der Richard-Bock-Straße nahe der Ilmsporthalle ist fast bezugsfertig. Heute von 14 bis 17 Uhr gibt es beim Tag der offenen Tür die Möglichkeit einer Besichtigung.	 Foto: b-fritz.de

09.12.2011

Region

Die ersten Mieter ziehen bald ins neue Haus

Der WBG-Neubau in der Richard-Bock-Straße nahe der Ilm-Sporthalle ist fast fertig. Noch in diesem Jahr werden hier die ersten Mieter einziehen. » mehr

Daniel Schubert zeigt das von ihm und seinem Partner entwickelte Messgerät.

03.12.2011

Region

Schneelast messbar gemacht

Er fällt demnächst ganz bestimmt. Und liegt im Winter zentnerschwer auf dem Dach. Dann kann Schnee sogar zur Gefahr werden. Ein neues System beugt dieser vor. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".