KALTENSUNDHEIM

Spreizer und Rettungsschere mussten her, um die zwei eingeklemmten Personen aus dem Auto zu befreien. Der Polo wurde dabei auch zum Cabrio.

17.09.2018

Rhön

Eingeklemmt und verschwunden

Mit einem sehr realistischen Szenario - Pkw kracht gegen Baumaschine - übte die Freiwillige Feuerwehr Kaltensundheim den Fall der Fälle. » mehr

Nach einer Stunde Wettkampf noch voll konzentriert: Zur Absicherung des Sieges der Frauen des SV 1970 Meiningen in der Landesliga gegen Gräfinau-Angstedt brachte Gabi Probst den Tagesbestwert von 546 Holz. Foto: Peter Kiel

12.09.2018

Lokalsport Meiningen

Toller Auftakt für Kaltensundheim in der Thüringenliga

Kaltensundheim - Der KC Kaltensundheim fuhr im ersten Spiel der Kegel-Thüringenliga einen Auswärtssieg ein. In Apolda setzen sich die Rhöner klar 6:2 (3085:3035) durch. » mehr

Ephraim Matthes, Johannes Keiner, Tim Ackermann, Sophia Schwarz und Clara Marie Schneider (v. l.) mit der erneut errungenen Umweltschul-Fahne. Fotos: TMUEN

vor 14 Stunden

Rhön

Gold und Apfel fürs Langzeit-Engagement

21-mal Umweltschule - das war den Juroren für das Rhön-Gymnasium jetzt Gold, einen Sonderpreis und ein Apfelbäumchen wert. » mehr

Gerade für die Kleinen ist es nicht so einfach, beim Umsteigen in Kaltensundheim den richtigen Bus zu finden. Foto: fr

05.09.2018

Rhön

Wenn Schülerverkehr zur Tort(o)ur wird

Der Schülerverkehr in der Hohen Rhön hat mit der Einführung des Integralen Taktfahrplanes mit harschen Problemen zu kämpfen. Besonders die jüngeren Schüler stehen oft hilflos da. » mehr

Horst Keul aus Bad Kissingen startete mit der Fokker D VI, die im Original 1918 zur Zeit von Manfred von Richthofen gebaut wurde. Fotos: G. Ruck

27.08.2018

Rhön

Jets und Oldtimer über dem Leichelberg

Ideales Flugwetter mit passendem Wind herrschte zur 20. Flugshow, zu der der Flugmodellsportverein Rhön-Dolmar auf den Leichelberg eingeladen hatte. » mehr

Bachgasse, Gerthäuser Straße (Foto) und Berggasse bleiben im neuen Verkehrskonzept für Kaltensundheim eine Hauptstraße. Wer hier aus einer Seitenstraße auffährt, den bremst künftig weiter ein Vorfahrtsschild. Im Wohnbaugebiet dagegen gilt rechts vor links. Foto: I. Friedrich

22.08.2018

Rhön

Absage an rechts vor links für alle Straßen

In absehbarer Zeit wird in Kaltensundheim an Kreuzungen mehr Aufmerksamkeit vonnöten sein: Es gilt an vielen Straßen die Vorfahrtregel rechts vor links. Generell rechts vor links einzuführen, wurde je... » mehr

Der Wendehals nutzt gern Streuobstwiesen auf der Jagd nach Nahrung.

16.08.2018

Rhön

Lebensraum für Fledermaus und Wendehals

"Geflügelte Vielfalt: Lebensraumentwicklung und -erhaltung für gefährdete Fledermäuse und Vögel in Streuobstwiesen" heißt das aktuelle Projekt, mit dem sich der LPV Thüringische Rhön bis 2020 befasst. » mehr

Dauerbrenner in der Rhön: Danny Reuchsel (hinten, im Duell mit dem Steinbach-Hallenberger Martin Pivarci) gehört in der Defensive der SG Kalten/Rhön zu den Stabilitätsgaranten.	Foto (Archiv): Scheidler

25.07.2018

Lokalsport Meiningen

Es herrscht Zufriedenheit

Rang zwei hinter dem FC Steinbach-Hallenberg in der Abschlusstabelle der Fußball-Kreisoberliga Rhön-Rennsteig steht für die SG Kalten/Rhön als besten Vertreter des Altkreises Meiningen. » mehr

Ein Lehrer, wie er im Buche steht: Amadeus Müller. Doch er nimmt jetzt eine Auszeit und bereist die Welt im Wohnmobil. Vielleicht kommt er ja zurück. Fotos: fr

17.07.2018

Rhön

Sehr begehrt: einer wie Amadeus

Der "gesuchteste Lehrer in ganz Thüringen" verlässt das Thüringische Rhön-Gymnasium: Referendar Amadeus Müller nimmt eine Auszeit im Ausland. » mehr

41 Jahre war Anita Bellstedt (r.) Lehrerin. Ilona König verabschiedete sie nun.

12.07.2018

Rhön

"Aniiiita" kann Englisch, Russisch und Platt

Anita Bellstedt, seit 2007 Lehrerin am Thüringischen Rhön-Gymnasium Kaltensundheim, geht in den vorzeitigen Ruhestand. Für ihre Kollegen war das Anlass für einen rührenden Abschied. » mehr

Ihr Ziel haben die Rhön-Gymnasiasten da schon in Sicht: die Ferien natürlich. Aber erstmal den Weidberg mit der Arche beim Wandertag in der letzten Schulwoche. Fotos: A. Ullrich

06.07.2018

Rhön

Lauter schlaue Köpfe im Rhön-Gymnasium

Mit einem breiten Grinsen gingen wohl alle Schüler des Thüringischen Rhön-Gymnasiums in ihre Sommerferien. Ein paar haben sich den Start in die Auszeit mit hervorragenden Leistungen versüßt und wurden... » mehr

Wie gewohnt erwartete die Zuschauer im Kaltensundheim auch zur 7. Kulturnacht am Thüringischen Rhön-Gymnasium am Mittwochabend im Kulturhaus ein anspruchsvolles Programm über mehr als drei Stunden hinweg. Neben Musik, Gesang, Rezitationen fehlten auch Tanzeinlagen nicht. Die Klasse 6 c interpretierte das Rhönlied - Wanderstöcke, Kescher und Rhönbier waren dazu passende Accessoires.

28.06.2018

Rhön

Die Talente gehen den Rhönern nicht aus

Kunst und Kultur hautnah gab es zur inzwischen 7. Auflage der Kulturnacht am Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim am Mittwochabend zu erleben. Gesang, Musik und Tänze begeisterten das Publikum. » mehr

Der Hauptweg ist frisch gepflastert, der Platz für die Rasenurnengräber festgelegt. Doch wie gestaltet man die freie Mitte auf dem Friedhof? Foto: I. Friedrich

19.06.2018

Rhön

Friedhofsgestaltung als heißes Eisen

Wie soll der Friedhof in Kaltensundheim weiter gestaltet werden? Eine Frage, deren ersten Teil der Gemeinderat jetzt beantwortet hat. Weiteres steht noch aus. » mehr

13.06.2018

Rhön

Ausbau der Petersgärten und der Bushaltestelle beginnt am 2. Juli

Am 2. Juli soll Startschuss für den Bau der Straße Petersgärten und der Bushaltestelle am Rhön- Gymnasium in Kaltensundheim sein. » mehr

Schuss - und Tor? Emilio Müller gelang natürlich ein Torwand-Treffer.

11.06.2018

Rhön

WM-Fest für die Graswaldknirpse

Was lag angesichts der Fußball-WM näher, als im Kindergarten Kaltensundheim das Sommerfest zum Fußballfest zu machen? Es wurde ein überaus fröhlicher Nachmittag. » mehr

Wo es ist, da will es bleiben: Kaltensundheim (im Bild: der VG-Sitz) erklärte, im Landkreis SM zu verbleiben. Foto: fr

06.06.2018

Rhön

Landkreiswechsel nicht erwünscht

Kaltensundheim und Aschenhausen wollen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen bleiben - der eine Ort war ganz schnell bei diesem Beschluss, der andere wägte noch dies und jenes ab. » mehr

Großprojekt Rhöner Hutungen: Die Folgepflege der Flächen war nur eines der Themen, über die Petra Ludwig (l.) und Julia Gombert (M.) den Landtagsabgeordneten Olaf Müller (r.) informierten.	Fotos: privat

14.05.2018

Rhön

Naturschutz braucht Fürsprecher

Rhöner Hutungen, Riesenbärenklau, Rhönquellschnecke: Über die Arbeit des Landschaftspflegeverbandes (LPV) informierte sich vergangene Woche der Grüne-Landtagsabgeordnete Olaf Müller. » mehr

Über aktuelle Fragen rund um die Europäische Union diskutierten am Dienstagnachmittag Elftklässler des Thüringischen Rhön-Gymnasiums in Kaltensundheim mit der Thüringer Staatssekretärin für Europa und Kultur, Babette Winter. Fotos: tih

09.05.2018

Rhön

Geeint in Europa - Probleme gibt's auch

Hat Europa eine Zukunft und welche Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln, hat die EU? Diese und andere Fragen diskutierten Elftklässler des Rhön-Gymnasiums mit Staatssekretärin Babette Winter. » mehr

Unter den Vorschulkindern aus dem Kindergarten Kaltensundheim wird der "Pfützenkönig" oder die "Pfützenkönigin" gesucht. Sie beschäftigten sich mit dem April-Wetter - hier am Rhön-Gymnasium mit Dietmar Roth und Katja Schramm.

27.04.2018

Rhön

Wo die Kamera das Wetter bis ins Schulhaus holt

Was der April so an Wetterkapriolen bereithielt? Die Kinder der Kaltensundheimer Vorschulgruppe des DRK-Kindergartens wissen das aus dem Effeff. » mehr

"Zwischen zwei Welten" - der realen und der digitalen - stehen Kinder heute. Man muss damit umgehen lernen, sagt Wilfried Brüning. Und die Eltern und die Erzieher in den Kitas müssen dies lehren, als erste Generation überhaupt. Foto: fr

24.04.2018

Rhön

Nur echte Zitronen sind wirklich sauer

"Kinder müssen gegenüber den neuen Medien Herr in ihren Köpfen bleiben - Erwachsene übrigens auch." Wilfried Brüning verpackt diese und andere gute Ratschläge an die Kindergärtnerinnen des Landkreises... » mehr

Huckepack-Transport bei Familie Erdkröte. Foto: J. Gombert

18.04.2018

Rhön

Diesmal ging die Krötenwanderung zack-zack

Kaltensundheim/Aschenhausen - So kurz wie diesmal hat der Amphibienschutzzaun zwischen Kaltensundheim und Aschenhausen noch nie am Leichelberg gestanden: Nur zwei Wochen lang hielt er - bis vorgestern... » mehr

Die Häschenschule als Theaterstück der Rhön-Gymnasiasten kam bei den russischen Germanistik-Studenten aus dem Fernen Osten gut an. Auch sonst funktionierte der Kulturaustausch via Skype in lockerer Runde - Fortsetzung folgt. Foto: tih

11.04.2018

Rhön

Das Ei verbindet über Grenzen hinweg

Das Erlernte aus dem Sprachunterricht stellten Rhön-Gymnasiasten am Montag beim 2. Kulturaustausch via Internet mit Germanistik-Studenten aus dem Fernen Osten Russlands unter Beweis. » mehr

Hier ist der Zaun zu Ende: Drei der Helfer setzen die letzten Befestigungen.

04.04.2018

Rhön

Der Krötenzaun bleibt am Leben

Die Kröten am Leichelberg sollen nicht unter Auto- reifen sterben - und darum auch das Projekt Krötenzaun bei Kaltensundheim nicht. Das Rhön-Gymnasium macht deshalb 2018 alles ein bisschen anders. » mehr

19.03.2018

Rhön

"Es passt" am Rhön-Gymnasium auch im neuen Schuljahr

Das Thüringische Rhön-Gymnasium Kaltensundheim erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. 71 neue Schüler wird es im neuen Schuljahr begrüßen können. » mehr

Unterschriftenmarathon für Frank Pichl (Oberkatz), Edgar Gottbehüt (Kaltensundheim), Erik Thürmer (Kaltennordheim), Anja Schmuck (Melpers), Günther Rudloff (Aschenhausen), Manfred Beetz (VG-Vorsitzender Hohe Rhön) und Reiner Staudt (Unterweid, v. l.). Nun ist das Land am Zuge, über die Hohe Rhön zu entscheiden.

16.03.2018

Rhön

Das Aufgebot für die Ehe in der Hohen Rhön ist bestellt

Sechs Orte der Hohen Rhön und die Stadt Kaltennordheim bitten beim Land um die Genehmigung zur Hochzeit. Am Donnerstagabnd wurde der Antrag unterzeichnet. » mehr

Und nun düst er los, der Milchwagen: Edgar Gottbehüt belädt ein Auto. Eine der fünf Milchautofahrerinnen fährt dann nach festem Tourenplan Bestellungen aus.

13.03.2018

Rhön

Wie die Rhöner Milch auf Räder kommt

Frischer geht's kaum: Wenn im Stall Kaltensundheim gemolken wird, hat die Milch nur einen ganz kurzen Weg bis in die Flaschen der ÖLV Rhönhöfe: quer über die Straße. Und Kunden bekommen die Milch bis ... » mehr

Das Dorfmuseum, dessen Mauern man trockenlegen will, gehört eher zu den kleineren 2018er Vorhaben von Kaltensundheim. Finanziell schultern muss die Gemeinde noch einen Großteil der Feldastraßen-Rechnungen, aber möglicherweise auch die Brücke Bachgasse, deren Bau über eine halbe Million kostet. Dafür erwartet man allerdings Fördermittel. Foto: fr

09.03.2018

Rhön

Kleine und große Fische im Haushalt

Zwischen großen, eine halbe Million Euro schweren Vorhaben wie dem Brückenbau und eher kleinen Projekten bewegt sich Kaltensundheim im letzten Jahr, in dem es noch seinen eigenen Gemeindehaushalt best... » mehr

Die schönsten Männerbeine im Tullifeld

04.03.2018

Meiningen

Nackte Haut und ohne Zugabe geht gar nichts

Neun Männergruppen, neun Showtänze, neun Mal Unterhaltung vom Feinsten: Beim Tullifelder Männerballetttreffen in Kaltensundheim gaben die Herren der Schöpfung aus der Region wieder ihr Bestes. » mehr

Zwischen den Verwaltungen Kaltensundheim nach Kaltennordheim liegen nur zwei Kilometer.

01.03.2018

Rhön

Kaltennordheims VG-Beitritt beschlossen

Die VG Hohe Rhön hat dem Antrag der Stadt Kaltennordheim auf Mitgliedschaft mehrheitlich zugestimmt. Die neue Struktur soll im Landkreis Schmalkalden-Meiningen liegen. » mehr

Von russisch waren diese Fünftklässler augenscheinlich begeistert. Das "Alfavit" (Alphabet) klappte prima.

16.02.2018

Rhön

Zeigen, was man zu bieten hat

Mehr über Mensch-Natur-Technik, Robotik, Medienkunde, Fremdsprachen, Geschichte, Astronomie und anderen Fächern erfuhren Besucher am Freitag beim Tag der offenen Tür am Rhön-Gymnasium. » mehr

Die drei Verabschiedeten staunten: Ein Baumscheibenring mit Fähnchen für die Lebensdaten war ein originelles Geschenk.

02.02.2018

Rhön

Der letzte Schultag - als Lehrer

"Aus dem Kalender streichen sollte man so einen Abschieds-Tag", grollte die Chefin des Rhön-Gymnasiums. Ihre Lehrer-Kollegen Bernd Baumann und Karin Dübener sahen das möglicherweise anders: Es war ihr... » mehr

Interview: Manfred Beetz, VG-Vorsitzender Hohe Rhön

23.01.2018

Rhön

Das alte Jahr kriegt nur eine Drei

In der VG Hohe Rhön mit Sitz in Kaltensundheim zieht Gemeinschaftsvorsitzender Manfred Beetz eine durchwachsene Bilanz fürs vergangene Jahr 2017. Möglicherweise bringt 2018 große Veränderungen für die... » mehr

Heute unterscheidet sich der Alltag im Kinderheim grundlegend von früher.

21.01.2018

Meiningen

Heimerziehung im Wandel der Systeme

Warum kamen zu DDR-Zeiten Kinder in ein Heim? Und wozu werden heute Kinder- und Jugendheime gebraucht? Diesem Thema widmeten sich drei Abiturienten am Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim. » mehr

Jenny Betz (l.) und Anna Sophie Schneider (r.) wissen mittlerweile so gut wie alles über die Wildkatze - die Gymnasiasten beschäftigten sich im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit mit dem scheuen Jäger, der sich inzwischen in der Thüringer Rhön wieder angesiedelt hat. Fotos: tih

21.01.2018

Rhön

In der Rhön heimisch: Tier des Jahres 2018

Jahrelange Forschung rund um die Wildkatze betrieben die Gymnasiastinnen Jenny Betz und Anna Schneider. Die Ergebnisse präsentierten sie in dieser Woche zum Abschluss ihrer Seminarfacharbeit. » mehr

Die Feuerwehr Kaltenwestheim (Foto) musste ausrücken, weil der Baumbestand am Weidberg, Richtung Oberweid, zum Teil dem Wind nicht trotzen konnte, Bäume um- sowie Äste abbrachen und diese den Verkehr auf der Straße behinderten. Auch in der Erbsmühle mussten Äste weggeräumt werden. Foto: D. Nolte

18.01.2018

Rhön

Sturm schickte Schüler früher heim

Wegen des heraufziehenden Sturmes konnten etliche Rhöner Schüler am Donnerstag früher nach Hause fahren. Die Feuerwehr hatte mit Baumsperren zu kämpfen. » mehr

Gerhard Abe mit Holzkisten der Kaltensundheimer Rhönkäserei im Schankraum der Gastwirtschaft "Zur Gansecke". Genau dort wurde rund 40 Jahre lang, von Anfang der 1930er-Jahre bis 1972, von der Firma Wigger Käse produziert. Fotos: tih

12.01.2018

Rhön

Rhöner Käse - und was für einer!

Kaltensundheim eine Hochburg der Käseproduktion? Tatsächlich wurden in der Rhöngemeinde gut 40 Jahre lang verschiedene Sorten Käse hergestellt. Hölzerne Spuren künden noch heute davon. » mehr

09.01.2018

Rhön

Noch keine Entscheidung zu rechts vor links

Rechts vor links contra Kosten für neue Verkehrsschilder: Noch ist im Gemeinderat Kaltensundheim kein Urteil zur neuen Verkehrsführung gefallen. Neuigkeiten gab es zum Ausbau der Bushaltestelle. » mehr

Wenn jeder aufpasst, so argumentieren die Verfechter von rechts vor links, dann klappt der Verkehr auf den Straßen Kaltensundheims auch ohne Vorfahrtsschilder. So kompliziert, wie es im Luftbild aussieht, ist es nämlich gar nicht. Doch, meinen die Gegner: Es gibt neuralgische Punkte mit Gefahrenpotenzial.

14.12.2017

Rhön

Rechts vor links - gelingt's?

Auf den Nebenstraßen keine Vorfahrtsschilder mehr? Das Projekt rechts vor links sorgt in Kaltensundheim nach wie vor für Kopfzerbrechen. » mehr

Steffen Hohmann, der Birxer Bürgermeister (r.), war mit der Investition für eine Sommer-Tubing-Anlage am Ellenbogen nicht einverstanden, er stimmte deshalb als einziger Verbandsrat gegen den Haushalt der Verwaltungsgemeinschaft. Foto: E. Hande

12.12.2017

Rhön

Wieder mehr Geld für die VG

Das Geld, das die Gemeinden pro Einwohner für die Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön zahlen, steigt erneut. Für Freude sorgte das nicht, eher für ' kritische Nachfragen. » mehr

06.12.2017

Rhön

Kaltennordheim würde (fast) alle aus der Hohen Rhön aufnehmen

Die Stadt Kaltennordheim ergreift die Initiative und schafft aus ihrer Sicht die Voraussetzungen für eine Verschmelzung mit der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön sowie fast allen Orten aus dieser. » mehr

28.11.2017

Rhön

Erst einen Umweg und dann zurück in die VG Hohe Rhön?

Jetzt geht es Schlag auf Schlag um möglicherweise neue Strukturen in der Hohen Rhön: In den Orten der VG stehen Entscheidungen an - und ebenso in Kaltennordheim. » mehr

Die Hauptstraße nur noch ein "Lückentext"? Das steht dem Dorf nicht gut zu Gesicht, meint die CDU-Fraktion Kaltensundheim. Foto: I. Friedrich

24.11.2017

Rhön

Definieren, was zum Charakter dieses Dorfes passt

Ehe es zu spät und der Ort schon in großen Zügen verändert ist, sollte es eine Gestaltungssatzung für den Kernort Kaltensundheim geben. Darüber sprach der Gemeinderat. » mehr

Kornelia Goldermann hat in der Rhön ein funktionierendes Netzwerk von Ehrenamtlichen in der Hospizarbeit aufgebaut. Bereichsleiter Konrad Müller freut sich darüber, wie gut die Rhöner Gruppe arbeitet. Foto: I. Friedrich

06.11.2017

Rhön

Hospizgruppe Rhön: zwei Jahre gute Arbeit

Die Helfer sind heute aus der Hospizarbeit gar nicht mehr wegzudenken: Seit zwei Jahren gibt es in der Rhön eine ehrenamtliche ambulante Hospizgruppe. Kornelia Goldermann hat das Team aufgebaut. » mehr

Pokalpremiere: Nach dem Wettkampf der Senioren um einen der Finalplätze im Kreispokal auf der Kegelbahn in Kaltensundheim - SV 1970 Meiningen (in blau), der KC Exdorf (in rot) und Römhild (in gelb). Foto: dpk

04.11.2017

Lokalsport Meiningen

Bei den Senioren grassiert das Pokalfieber

Den Kreispokal für Männer-Teams in Vorrundengruppen auszuspielen, ist Neuland im Kegelkreis. Finalteilnehmer sind die Gewinner aus den drei Turnieren in Wernshausen, Meiningen und Wasungen plus der be... » mehr

Die besten Rechner und Knobler des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim mit Fachschafts-Leiter Dietmar Roth (3. Reihe, l.). Foto: D. Nolte

02.11.2017

Rhön

Keine Angst vor Zahlen und Variablen

Die besten Rechner und Denker am Thüringischen Rhön-Gymnasium haben die erste Stufe der Mathematik-Olympiade bewältigt. Einen ganzen Tag lang ging es um Zahlen, Formeln und logische Zusammenhänge. » mehr

Martin Biedermann (l.) aus Schweina ist seit 20 Jahren Vorsitzender der Fledermausforscher in Thüringen. Er übergab mit Staatssekretär Olaf Möller (r.) den Bechstein-Preis an Elisabeth Hahn, Annalena Schmidt und Patrizia Priller sowie den betreuenden Lehrer Bernd Baumann (v. l.). Foto: privat

26.10.2017

Rhön

Preis für Hilfe bei der Wohnungssuche

Sie wissen, wo Batman wohnt: Schüler des Rhön-Gymnasiums haben Fledermäusen in die gute Stube geschaut, deren "Vermieter" besucht und bekamen dafür jetzt einen Preis der Thüringer Fledermausforscher. » mehr

Der neue alte TTV-Vorstand (v. l.): Heurich, Bauß, Schmidt, Senf und Leutbecher. Es fehlt Lückert. Foto: Privat

22.10.2017

Lokalsport Meiningen

Der alte Vorstand bleibt im Amt

Der TTV 1976 Kaltensundheim bestätigte seinen alten Vorstand erneut im Amt. » mehr

Vom Tankwagen kam das Wasser, das die Kameraden der Kaltensundheimer Wehr zum Löschen des imaginären Brandes brauchten. Fotos: Th. Ritz

23.10.2017

Rhön

"Ordentliche Rhöner" vom Fleck bewegt

Sirene, Piepser und SMS versetzten am Samstagnachmittag die Helfer der Feuerwehr in Alarmbereitschaft: In Kaltensundheim wurde eine unklare Rauchentwicklung in den Agrarhöfen gemeldet. » mehr

Das Fachgebiet Medizin vertraten unter anderem Burkhard Strauß und Chris Fleischmann sowie der ehemalige Klinik-Geschäftsführer Robert Koch (v. l.).

07.09.2017

Rhön

Ehemalige - die beste Auskunftei für den Nachwuchs

Ob alte Hasen oder selbst noch mitten im Studium steckend: Die Ehemaligen des Thüringischen Rhön-Gymnasiums Kaltensundheim waren wieder begehrte Gesprächspartner für künftige Absolventen. » mehr

Nicht zu halten: Die SG Kalten Rhön sollte diese Partie gegen den FC Steinbach-Hallenberg schnell abhaken und wieder tatendurstig nach vorne schauen. Foto: tobi

04.09.2017

Lokalsport Meiningen

Greifzu manchmal im Nachfassen

Kaltensundheim - Das Ergebnis dieser Partie in der Kreisoberliga Rhön-Rennsteig sagt alles über die Kräfteverhältnisse an diesem Nachmittag auf dem Sportplatz Alte Mark in Kaltensundheim aus. » mehr

Lisa Walter (Referendarin), Jessica Thoß (Mathematik/Sport) und Maria Nehring (Deutsch/Französisch) verstärken seit Schuljahresbeginn das Pädagogen-Team am Thüringischen Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim. Foto: tih

11.08.2017

Rhön

Verstärkung fürs Rhön-Gymnasium

Zwei neue Lehrerinnen und eine Referendarin verstärken seit Donnerstag das Pädagogen-Team am Thüringischen Rhön-Gymnasium in Kaltensundheim. Zwei der "Neuen" waren selbst hier Schüler. » mehr

Uwe Möllerhenn vor dem Urnengräberfeld. Vor der Kirchmauer soll künftig die Rasenreihenurnenanlage platziert werden - diese Bestattungsart nimmt zu.

10.08.2017

Rhön

Neues Gesicht für den Friedhof

Eine Aufwertung soll der Kaltensundheimer Friedhof erfahren. Zudem steht eine Neuordnung der Gräberfelder in den nächsten 20 Jahren an. Der Friedhofsausschuss legte jüngst den Abschlussbericht vor. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".