Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KABARETT

Corona-Witze als Ventil

23.03.2020

Feuilleton

Corona-Witze als Ventil

Nach Ansicht des saarländischen Kabarettisten Gerd Dudenhöffer sind Witze rund um das Corona-Virus möglich. "Humor ist grundsätzlich ein gutes Ventil in schlechten Zeiten", sagte Dudenhöffer - vor all... » mehr

Hugo Egon Balder

16.03.2020

Boulevard

Hugo Egon Balder hat den Humor wohl von seinem Vater

Am nächsten Sonntag feiert Hugo Egon Balder seinen 70. Geburtstag. Zeit für ihn, zurückzublicken auf gewisse familiäre Prägungen. » mehr

Florian Härtl vermisst die Abstände, die auch bei einem Auto-Konzert eingehalten werden müssen. Dass die Stimmung trotzdem passt, davon ist der Veranstalter des Auto-Konzerts überzeugt. Foto: frankphoto.de

14.05.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Eine Woche oder länger: Auto-Konzert auf dem Flugplatz

Dort wo normalerweise das Dröhnen von Flugzeugmotoren zu hören ist, tönen schon bald ganz andere Klänge über das Gelände. Mit Kabarett, Rock und Schlager wird Goldlauter zum Auto-Konzert-Areal. » mehr

Edda Rädlein (links) und Nadine Heuchling am Mittwochabend im menschenleeren Audimax. Dort fingen sie noch 14 Besucher ab, die nicht per Internet oder Telefonrückfrage von der Corona bedingten Absage erfahren hatten. Foto: uhu

12.03.2020

Ilmenau

Leer-Veranstaltung statt Uni-Kabarett "Fairboten"

Erstmals in 23 Jahren ist am Mittwochabend die Frauentags-Kulturveranstaltung an der TU Ilmenau ausgefallen. Grund dafür war, wie so oft in diesen Tagen, das Coronavirus. » mehr

Mit seinem Programm "Tornado" ist der Kabarettist Arnulf Rating ins Meininger Volkshaus gekommen. Fotos (2): Wolfgang Swietek

04.03.2020

Meiningen

Von der Arche Noah bis zur Flugbereitschaft

Mit seinem Programm "Tornado" ist Kabarettist Arnulf Rating am Eröffnungswochenende der 29. Meininger Kleinkunsttage ins Meininger Volkshaus gekommen. » mehr

Der aus Trusetal stammende Vicky Vomit hat mit seiner Abschiedstournee das CCS besucht. Foto: Theo Schwabe

02.02.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Vicky Vomit: Die Kittelschürze war die Burka der DDR

120 Minuten Kabarett, schwarzer Humor und deftige Späße: Vicky Vomit ist auf Abschiedstour und machte Station im CCS. "Abschied ist ein schweres Schaf", heißt sein Programm. » mehr

Wolfgang Stumph plauderte im Theater höchstpersönlich über sein Leben und seine Karriere. Foto: Richter

20.01.2020

Ilmenau

Von Beutelgermanen und Stumph-sinn

Wolfgang Stumph gibt sich im Arnstädter Theater "höchstpersönlich". Er plaudert dabei über das Leben und seine Rollen. » mehr

Dieter Nuhr in der Erfurter Messehalle

19.11.2019

Thüringen

"Kein Scherz": Dieter Nuhr legt den Finger in die Wunde

Kabarettist Dieter Nuhr hat am Samstag sein aktuelles Bühnenprogramm in der Erfurter Messehalle gezeigt. Der 59-Jährige nahm die Thüringer Landtagswahl sowie Wutbürger auf's Korn und sprach auch eines... » mehr

Comödienhaus-Intendant Christian Storch und Mareen Wieber, Mitarbeiterin im Projektmanagement, präsentieren die neuen Spielpläne und die Flyer für das 2. Satirefest. Foto: Heiko Matz

01.11.2019

Bad Salzungen

Viele neue Stammgäste im Comödienhaus

Der Spielplan 2020 für das Bad Liebensteiner Comödienhaus ist draußen. Zwei von 25 Vorstellungen sind bereits ausverkauft. » mehr

Valentin Leivas und Susanne Reiß vom Geraer Kabarett Fettnäpfchen haben das Publikum beim Weinabend im Fürstensaal der Bertholdsburg unterhalten.

20.10.2019

Hildburghausen

Ein ewig streitendes Ehepaar mit Versöhnungswillen

Sie ließen kaum ein Fettnäpfchen aus, die Akteure vom Kabarett "Fettnäpfchen" bei ihrem Auftritt zum Weinabend im Fürstensaal von Schloss Bertholdsburg in Schleusingen. » mehr

Herz und Hirn am rechten Fleck: Jonas Greiner. Foto: Ungelenk

13.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

Der Lulatsch aus Lauscha: Vor Armut schützt nur Reichtum

Jonas Greier witzelt wie ein Comedian und beißt zu wie ein Kabarettist. Im Coburger Jugendzentrum stellte der Lulatsch aus Lauscha sich erstmals "In voller Länge" vor. Die Premiere in Lauscha folgt. » mehr

Jonas Greiner ist erst 22 Jahre alt und tritt demnächst mit einem eigenen Solo-Programm auf. Foto: Agentur

08.10.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Ich will nicht nur der Spaßmacher sein"

Jonas Greiner aus Lauscha ist die Nachwuchshoffnung der ostdeutschen Comedy- und Kabarettszene. » mehr

Monika Hohlmeier hatte Spaß in Milz: im lockeren Gespräch mit Fredi Breunig bei einem Glas Bowle. Fotos: Kurt Lautensack

30.09.2019

Hildburghausen

Kabarett mit der echten Strauß-Tochter

Monika Hohlmeier, die Tochter von Franz-Josef Strauß, war Überraschungsgast beim Frühschoppen des Milzer Karnevalsvereins. Die Frau hat Humor wie ihr Vater. » mehr

Ottfried Fischer

26.09.2019

Boulevard

Ottfried Fischer: Schreiben gegen den Parodiensumpf

Zwischen Kirche und Woodstock, zwischen Wirtshaus und Friedhof: Schauspieler Ottfried Fischer schreibt über das Leben auf die Land, seine 68er-Jugend und die Rückkehr nach Passau. Ein heiter-melanchol... » mehr

Max Uthoff

13.09.2019

Boulevard

Deutscher Kabarettpreis für Max Uthoff

Der seit 1991 von der Stadt Nürnberg und dem Nürnberger Burgtheater verliehene Preis gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen der deutschen Kabarettszene und soll am 22. Dezember vergeben werd... » mehr

Hans-Eckardt Wenzel mit Sohn und Band in einem mitreißenden Konzert.

31.08.2019

Meiningen

Grasgrün-Sommerkultur: hochkarätig und unterhaltsam

Meiningens Grasgrün-Sommerkultur lockte auch in diesem Jahr viele Besucher aus nah und fern. Hochkarätige Konzerte, Filmnächte und Theater bot das Programm. » mehr

Die UFOs erfreuten die Gäste des Sommerfestes in der Kulturbaustelle mit Ukulele-Spiel und Gesang. Fotos: frankphoto.de

05.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Die Kulturbaustelle bleibt sich treu

Mit einem Sommerfest startete die Suhler Kulturbaustelle am Samstag nach kurzer Sommerpause wieder voll durch. Die UFOs von Carmen Ruth erfreuten mit einem kleinen Ukulelen-Konzert. » mehr

Manfred Uhlig

25.07.2019

Boulevard

Er moderierte «Ein Kessel Buntes»: Manfred Uhlig ist tot

Er liebte die sächsische Mundart und den Fußball-Verein BSG Chemie Leipzig: Der Kabarettist Manfred Uhlig ist tot. Mit «Ein Kessel Buntes» schrieb er in der DDR Fernsehgeschichte. » mehr

Tobias Rosenbusch, Lars Reschke und Isabella Varga (von links) gehören zum Organisationsteam der Bergfestes. Foto: Hamburg

10.06.2019

Ilmenau

Viele Traditionen beim Bergfest

Diesen Samstag beginnt das traditionelle Bergfest an der TU Ilmenau. Eine Woche lang feiern die Studierenden im Festzelt am Ehrenberg mit viel Musik, Kabarett und Spielen. » mehr

Die dritte Veranstaltung des 1. Satirefestes in Bad Liebenstein war das Gastspiel der Magdeburger Zwickmühle. Als "Chronique scandaleuse" nahmen die Kabarettisten sowohl Politik als auch Zwischenmenschliches unter die Lupe.

29.04.2019

Bad Salzungen

Krisengebiet Kanzleramt

Als krönender Abschluss des 1. Bad Liebensteiner Satirefests wurde sie angekündigt. Kabarettistin Simone Solga hielt den Erwartungen bravourös stand und begeisterte als politischer Flüchtling aus Berl... » mehr

Wilfried Schmickler eröffnete das 1. Bad Liebensteiner Satirefest im Comödienhaus. Foto: Susann Eberlein

26.04.2019

Bad Salzungen

Deutschland im Aufbruch

Mit Wilfried Schmickler wurde das 1. Satirefest Bad Liebensteins eröffnet. 200 Zuschauer kamen am Donnerstagabend zum Auftakt in das Comödienhaus - und sinnierten mit dem Kabarettisten über Deutschlan... » mehr

Christian Ehring in Meiningen: 40-Quadratmeter Einlieger-Wohnung für den Filius - wer hat das nicht als sich sorgender Daddy? Schwierig wird‘s, wenn der Sohnemann auszieht und die Ehefrau auf die Idee kommt: Wir holen uns einen Flüchtling rein! Foto: frankphoto.de

15.04.2019

Feuilleton

Wollen Sie das?

Sie ist vorbei! Nein, noch nicht ganz: Ende Juni gibt es noch ein Nachspiel mit Barwasser alias Pelzig. Am Samstag sorgte Christian Ehring im Volkshaus für ein brillantes Finale der 28. Meininger Klei... » mehr

Pussy Terror in Meinigen: Ariane Müller (links) und Julia Gaméz Martín bei ihrem Auftritt in den ausverkauften Kammerspielen. Foto: ari

31.03.2019

Feuilleton

"Ein Penis macht den Kerl noch nicht"

Ein Witz darf auch mal flach sein: Julia Gámez Martín und Ariane Müller alias "Suchtpotenzial" schenkten dem Meininger Kleinkunst-Publikum eine ganz und gar nicht damenhafte Ladies Night. » mehr

Christian Ehring

11.03.2019

Boulevard

Deutscher Kleinkunstpreis für Christian Ehring

Ende 2018 kündigte Kabarettist Christian Ehring an, eine Bühnen-Pause einzulegen und sich auf seine Fernseharbeit zu konzentrieren. Am Sonntag betrat er trotzdem nochmal eine Bühne - die des Mainzer U... » mehr

Christian Storch Foto: ari

20.02.2019

Feuilleton

Mehr Programm, mehr Besucher

Wie läuft's im Liebensteiner Comödienhaus? "Ich bin zufrieden", sagt Intendant Christian Storch über das erste Jahr mit neuem Programm im alten Theater. Und legt nach, mit einem zweiten Spielplan. » mehr

Die Jungs von Lord Zeppelin sind eine Legende in der Rockgeschichte.

03.02.2019

Hildburghausen

Stadttheater zählt knapp 11 000 Besucher

Kabarett, Klassiker und Kinderveranstaltungen sind Besuchermagneten im Stadttheater. Ob Steimle oder Strauß-Gala, Eger- länder oder Pinoccio, sie haben die Reihen gefüllt. » mehr

Axel Prahl & sein Inselorchester gastieren zu den 28. Meininger Kleinkunsttagen am 7. März im Volkshaus. Foto: Agentur

23.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Hochkarätiges von Kabarett bis Konzert

Frank Heinecke, Projektleiter für Meiningens Kultur, zeigt sich optimistisch: Fast alle Verträge fürs Jahr 2019 sind unter Dach und Fach. Einschließlich der Wochenend-Veranstaltungen im Volkshaus. » mehr

Mitglieder bei den academixern: Ralf Bärwolff und Carolin Fischer.

16.01.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Bei den Kaffeeröstern: Kabarett und zwei gute Bekannte

Mitglieder des Leipziger Kabarett-Ensembles academixer sind am Samstag in der Kaffeerösterei zu Gast. Und: Nico Schneider sowie Doc Fritz haben sich für zwei Konzerte angesagt. » mehr

Axel Prahl & sein Inselorchester gastieren zu den 28. Meininger Kleinkunsttagen am 7. März im Volkshaus. Foto: Agentur

14.01.2019

Meiningen

Hochkarätig von Kabarett bis Konzert

Frank Heinecke, Projektleiter für Meiningens Kultur, zeigt sich optimistisch: Fast alle Verträge fürs Jahr 2019 sind unter Dach und Fach. Einschließlich der Wochenend-Veranstaltungen im Volkshaus. » mehr

Bei "Rock the Circus" verschmelzen legendäre Hits der Rockgeschichte mit atemberaubender Artistik. Fotos: Agentur

30.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Rockiges, Klassisches und Fetziges

Musik für alle Geschmäcker, Vorträge über aller Herren Länder, Theater und Kabarett gibt es im ersten Halbjahr im G-Haus. » mehr

Insgesamt ist Intendant Christian Storch zufrieden mit der auslaufenden Spielzeit. Kabarett und Satire seien wieder ein Garant für ein ausverkauftes Haus gewesen. Und auch im neuen Jahr kommen Freunde dieses Genres auf ihre Kosten. Foto: Heiko Matz

22.11.2018

Bad Salzungen

Comödienhaus: Der Name soll Programm werden

Mehr als 30 Veranstaltungen gibt es 2019 im Comödienhaus Bad Liebenstein. Beim Profil des Theaters will sich Intendant Christian Storch stärker am Namen orientieren. "Man soll sich bei uns auf hohem N... » mehr

Getreu dem Motto des Programms: "Wir verschlafen das!" Matthias Avemarg und Elisabeth Sonntag von der Leipziger Pfeffermühle. Foto: W. Swietek

13.11.2018

Hildburghausen

Lieber völlig übermüdet als ständig überwacht

Aufgeweckte Kabarettisten der Leipziger Pfeffermühle behaupten in Erlau: "Wir verschlafen das!" Einmal erweist sich Erlau als hervorragendes Kabarettpflaster. » mehr

Direkte Kommunikation unmöglich. Rainer Koschorz und Frank Sieckel (von links) werden als Bauarbeiter vom ständigen Handyklingeln genervt. Da hilft nur eines: Selbst anrufen. Foto: Richte

04.11.2018

Ilmenau

Helikoptereltern und Handyjunkies

Wenn die Pfeffermühle Leipzig als "Fairboten" daherkommt, dann geht es alles andere als fair zu und Lachen ist nicht verboten. » mehr

Ein brillanter Max Uthoff am Samstagabend in Meiningen. Foto: ari

28.10.2018

Feuilleton

Die Evolution der Stoßstange

"Alles, was wir über die Welt wissen, wissen wir aus den Medien", sagt Max Uthoff. "Aber, fehlt da nicht was?" Willkommen beim politischen Kabarett, für das der Mann aus der "Anstalt" bei den Meininge... » mehr

Jürgen Ludwig hat zehn Jahre Theatergeschichte mitgeschrieben. Ab Dezember ist er im Ruhestand und freut sich darauf, dann unbekümmert auf den roten Samtsesseln zu sitzen und die Veranstaltungen zu genießen. Foto: G. Bertram

16.10.2018

Hildburghausen

Ein Theatermanager braucht Geduld und ein dickes Fell

Das Stadttheater feiert seinen 10-jährigen Geburtstag nach Umbau und Sanierung. Genau zehn Jahre ist auch Jürgen Ludwig hier Theatermanager, hat das Haus vom ersten Tag an begleitet und mit geprägt. E... » mehr

Die Besucher sind begeistert: Die ersten Veranstaltungen im Volkshaus (hier bei Karat) waren ausgebucht. Foto: Archiv/ Kerstin Hädicke

11.10.2018

Meiningen

Wir sind das Volkshaus

Im Grunde ist das Volkshaus schon ein Event an sich. Nach der Sanierung wollen es alle mal sehen, hören, fühlen, erleben. Gelegenheit dazu gibt's reichlich bei Konzerten und Kongressen, Kabarett und K... » mehr

Erich Kästner

20.09.2018

Reisetourismus

Auf Erich Kästners Spuren durch Berlin

«Emil und die Detektive» oder «Fabian»: Die Bücher von Erich Kästner sind Klassiker. Viele seiner Geschichten spielen in Berlin, wo der Autor in den 1920ern und 30ern hochproduktiv war. Eine Spurensuc... » mehr

Das aktuelle Distel-Ensemble. Foto: Distel

12.09.2018

TH

"Jubiläumsfesttage" bei der Berliner Distel

Mit dem Programm "Die Zukunft ist kein Ponyhof" startet das Berliner Kabarett Distel am 2. Oktober seine "Jubiläumsfesttage" zum 65-jährigen Bestehen. » mehr

HG - Hans Günther - Butzko bei seinem zweiten Meininger Kleinkunst-Gastspiel am Sonntagabend. Foto: ari

03.09.2018

TH

Vergebt ihnen nicht!

Sweatshirt, Käppi, Arme hochgekrempelt - so steht HG - Hans Günther - Butzko - am Sonntag in den Meininger Kammerspielen. Nein, er zieht sich nicht um, wenn er auf die Bühne geht. » mehr

Thomas Freitag in Meiningen. Foto: ari

29.08.2018

TH

Europa ist eine gute Sache, aber...

Die Gesellschaft ist politisiert wie selten - da kann eine ordentliche Dosis politisches Kabarett, so das Kalkül, nicht schaden. Gleich nach dem Auftakt mit Anny Hartmann präsentieren die Meininger Kl... » mehr

Dieses Schweinderl hätte sie dann doch: Anny Hartmann erhält den Thüringer Kleinkunstpreis in den Meininger Kammerspielen. Foto: ari

26.08.2018

TH

"Das ist investigatives Kabarett"

Die charmante Kapitalismus-Kritikerin Anny Hartmann erhält den Meininger Kleinkunstpreis 2018 - das sagt einiges über den Preis und sehr viel über die Liberalität der Preisstifter aus. Am Samstag stan... » mehr

Kabarettist Frank Lüdecke kommt mit seinem Programm "Über die Verhältnisse" am Samstag, 4. August, ins Comödienhaus Bad Liebenstein. Foto: Urbschat

30.07.2018

Region

"Nicht nur reine Bespaßung"

Am 4. August kommt der Berliner Kabarettist Frank Lüdecke mit seinem Programm "Über die Verhältnisse" ins Comödienhaus Bad Liebenstein. Im Interview spricht er über zivilisationsgestresste Mitteleurop... » mehr

Adrian Burri wird im Musical "Bach - Der Rebell" den jungen Johann Sebastian spielen. Foto: Theater Arnstadt

29.06.2018

Region

Bach, der junge Rebell und weitere Premieren

Die Spielzeit 2018/19 wird im Arnstädter Theater wieder ein buntes Programm der Vielfalt bieten. Gleich drei Premieren gibt es, darunter ein Musical über Johann Sebastian Bach. » mehr

Wolfgang Schaller in der Dresdner Herkuleskeule. Foto: dpa

25.06.2018

TH

"Wut ist die Triebkraft meiner Arbeit"

Der Dresdner Kabarettist Wolfgang Schaller ist ein "Wutbürger" der anderen Art. Zorn auf gesellschaftliche Zustände machen den linken Querdenker kreativ. Demnächst hat seine 50. Produktion Premiere. » mehr

Mit dem Bierkasten auf den Kickelhahn, das hat zum Bergfest beim Bierathlon Tradition und wird mit QR-Code-Erfassung modernisiert. Archiv: b-fritz.de

04.06.2018

Region

Bergfest feiert die Hippie-Zeit

Ilmenau - Schon viele Jahre schwirrte die Idee eines Hippie-Bergfestes durch den Verein Bergfest. Vom 11. bis 16. Juni setzen die Mitglieder sie nun endlich um. » mehr

Mit der Deutschen Bahn und Donald Trump nehmen es die Schüler des Pistor Gymnasiums in ihrer "Talkrunde" bei der Kabarett-Premiere auf.	Fotos: chz

24.04.2018

Region

Von Fake News, Celebrities und "runden Ecken"

Humor wird beim Kabarett des Hermann Pistor Gymnasiums groß geschrieben. » mehr

Julia Maronde, Dominique Wand und Andreas Pflug gastierten mit "Heimat - Ein Deutscher Abend" im Comödienhaus. Fotos (2): Susann Eberlein

08.04.2018

Region

Heimatabend im Comödienhaus: Kabarett spielt mit Stereotypen

Das Erfurter Kabarett "Die Arche" gastierte im nahezu ausverkauften Comödienhaus. Die Bundespolitik und deutsche Eigenarten wurden bissig auf die Schippe genommen. » mehr

Mit seiner Stoiber-Nummer überzeugt der Lauschaer Jonas Greiner sein Publikum. Foto: Doris Hein

20.03.2018

Region

Politisches Kabarett made in Lauscha und im Gardemaß

Zu übersehen ist er nicht, Jonas Greiner, Lauschaer und korrekt zwei Meter und sieben Zentimeter lang. Der definitiv Größte ist er schon immer irgendwie gewesen, nun darf er sich auch in Bayern den Gr... » mehr

"Schneewittchen ist tot", meint Anna Piecholta. Foto: Agentur

13.03.2018

TH

Schneewittchen und andere komische Tragödien

Morgen stellen die Meininger Kleinkunsttage ihr neues Programm "online" - wie es so schön heißt. Das Festival überrascht seine Fans in diesem Jahr vor allem mit politischem Kabarett und Musik. » mehr

Nadine Heuchling und Dr. Alejandra Lopez gehören zum Gleichstellungsrat der TU Ilmenau. Sie sind stolz auf das Total-Equality-Siegel. Foto: b-fritz.de

11.03.2018

Region

Gleichstellung ist für jeden anders an der TU

Seit 1997 gibt es ein Gleichstellungsbüro an der TU Ilmenau. Sein Aushängeschild ist neben dem Kabarett zum Frauentag auch das Total-Equality-Prädikat. Es sorgt dafür, sich nicht auf Erreichtem auszur... » mehr

Die Kabarettistin Anny Hartmann. Foto: Agentur

18.01.2018

TH

Kleinkunstpreis für politisches Kabarett

Die Kölner Kabarettistin Anny Hartmann erhält den Thüringer Kleinkunstpreis 2018. Das gaben Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder und Festivalchef Frank Heinecke gestern bekannt. » mehr

Den Blick nach vorne richten - Christian Storch möchte als Intendant dem Bad Liebensteiner Theater neuen Charme verleihen. Foto: ari

17.01.2018

TH

Alter Name - neues Leben

Von "G" wie Goethe bis "H" wie Hertel reicht das Programm - durchaus zwei künstlerische Antipoden. Doch genau so soll es sein, das Programm des Bad Liebensteiner Comödienhauses: 32 Mal soll sich in di... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.