Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KÖRPERSCHAFTEN

Martin Truckenbrodt.

05.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wer wird Vize-Landrat? Polarisierende Personalie

Sonneberg - Nächste Woche wird die offene Frage, wer Vize-Landrat im Landkreis Sonneberg wird, im Kreistag eine Rolle spielen - als Sachstandsbericht von Landrat Hans-Peter Schmitz. » mehr

Spendenkorb

21.11.2018

Geld & Recht

Für einen Verein Steuerbefreiung beantragen

Viele gemeinnützige Vereine finanzieren sich mit Spendengeldern. Um davon nichts an das Finanzamt abgeben zu müssen, können Mitglieder ihren Verein von der Steuer befreien lassen. Wer diese Aufgabe üb... » mehr

Kegel-Landesmeister: Tim Hellmann aus Barchfeld. Foto: Beutel

21.05.2019

Lokalsport Bad Salzungen

Landesmeister kommt aus Barchfeld

Zöllnitz/Stangendorf - Der Landesmeister 2019 im Classic-Kegeln (DCU) der Junioren ist ein Barchfelder. » mehr

Nach den Beschlüssen zur Eingemeindung und der Unterschrift unter den Vertrag reichten die Meininger Stadträte den Walldorfer Gemeinderäten die Hand. In geselliger Runde klang der Abend aus. Alle Kommunalpolitiker erhielten zur Erinnerung eine Gedenkmedaille aus Glas. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

28.02.2018

Meiningen

"Signalwirkung für die Region"

Die Fusion von Walldorf und Meiningen begrüßte Thüringens Innenstaats- sekretär Uwe Höhn. Sein Wunsch ist es, dass dieses Beispiel Schule macht und weitere Kommunen die Freiwilligkeitsphase für Zusamm... » mehr

Der Tag der Kur ist eine Veranstaltung, die zu den Höhepunkten des Kneipp- und Verkehrsvereins von Stützerbach gehört. Alles rund um die Gesundheit im Kurpark von Stützerbach lockt jedes Jahr viele Gäste. Archiv: Marina Hube

27.04.2017

Ilmenau

Tretbecken ist Vereins-Dauerobjekt in Stützerbach

Beim Kneipp- und Verkehrsverein Stützerbach mussten Vorstand und Beirat neu gewählt werden. Die Mitglieder sind sich einig, dass monatlich Aktivitäten des Vereins stattfinden sollen, zum Wohl der Allg... » mehr

Aktualisiert am 17.03.2017

Sonneberg/Neuhaus

Richterspruch soll einen Nachschlag bringen

Der Landkreis Sonneberg verklagt das Land weil er die Art und Weise, wie Schlüsselzuweisung und Mehrbelastungsausgleich berechnet werden, für verfassungswidrig hält. » mehr

Alexander Kißling (stehend) ist der neue Geschäftsführer der GFF. Übernommen hat er die Aufgabe von Mareike Hornung (links), die nach erfolgreicher Promotion die Hochschule verlässt. Foto: fotoart-af.de

21.01.2017

Schmalkalden

Starke Lobby für die Hochschule

Die Attraktivität der Hochschule national und international zu erhöhen, ist ein besonderes Anliegen der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Schmalkalden. Zur Jahreshauptversammlung wu... » mehr

Bernd Hubner. Fotos: camera900.de

18.11.2016

Sonneberg/Neuhaus

Wasser-Vorhaben in Ordnung, aber noch viele Fragen

Nach der Vorstellung der Investitionen im Wasser- und Abwasserbereich wollten die Sonneberger Stadträte vom Werkleiter der Wasserwerke wissen, wie es nach der Gebietsreform weitergeht und was mit dem ... » mehr

Schon zur Regionalkonferenz des Innenministeriums, diese fand im November vergangenen Jahres in Meiningen statt, hielt Landrätin Christine Zitzmann nicht hinterm Berg mit ihrer Ablehnung der Gebietsreform. Nicht weniger streitbar präsentierte sie sich am Mittwoch im Kreistag.

26.10.2016

Sonneberg/Neuhaus

Auf Rammkurs mit der Gebietsreform

Klare Kante gegen die Gebietsreform zeigt im Kreistag die Landrätin. Christine Zitzmann bringt einmal mehr den Wechsel in ein anderes Bundesland ins Spiel, ebenso eine Klage gegen das Vorschaltgesetz ... » mehr

Zusammen mit dem Vorstand des Seniorenverbandes will sich der Vorsitzende Thilo Emmelmann (rechts) unverzüglich an die Umsetzung des gerade beschlossenen Rahmenprogramms 2016 bis 2019 machen. Foto: Werner Kaiser

22.03.2016

Bad Salzungen

Senioren immer noch fit für die Zukunft

Ob ein Mitglied des Seniorenverbandes Wartburgkreis alle Angebote wahrnehmen kann, mag man sich schon fragen - die zur Wahlversammlung der jüngsten dreijährigen Amtszeit des Vorstands abgerechneten Ak... » mehr

Um 4.27 Uhr war die Nacht am 8. September vorbei: Im Glaswerk in Ernstthal flossen zwei bis drei Tonnen Glasschmelze unkontrolliert aus. Insgesamt zehn Feuerwehren rückten zum Großeinsatz aus.

31.12.2015

Sonneberg/Neuhaus

Mehr zu tun für weniger Retter

Ein durchschnittliches Jahr liegt hinter den Wehren im Landkreis. Doch für die wenigen Freiwilligen wird die Aufgabe mehr und mehr zum Zweit-Job. » mehr

Am Gebietsreformleitbild erregen sich die Gemüter. Rolf Schildknecht, Eisfelder Stadtrat (r.) meint, der Druck zu Zusammenschlüssen sollte erhöht werden. Wer selbstständig bleiben will, müsse die Zeche auch zahlen. Foto: frankphoto.de

06.12.2015

Hildburghausen

Gebietsreform-Debatte gewinnt an Fahrt

Die Gelegenheit, sich über die Planungen zur Gebietsreform zu informieren und das dazugehörige Leitbild der Landesregierung zu diskutieren, nahmen am Freitagabend im Bürgersaal nur wenige wahr. » mehr

Der neue Vorstand: Christian Rempel, Ludwig Rohrdrommel, Vorsitzender Peter Wangemann, Sabine Zitzmann und Alt-Vorsitzender Günter Kramß (v.l.).

28.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Kreisbrandinspektor attackiert geplante Gebietsreform

Zu einer Brandrede in Sachen Gebietsreform nutzt Mathias Nüchterlein die Wahlveranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes. Der Tenor: Größere Strukturen werden die Situation für die ehrenamtlichen Retter... » mehr

MdL Knut Korschewsky (links) im Gespräch mit Neufangs Ortsteilbürgermeister Markus Truckenbrodt.

24.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Korschewsky: Keine Beschlüsse zu Neufang

Knut Korschewsky will die Neufanger beruhigen: Die ausgewiesene Windrad-Fläche eigne sich nur bedingt. Doch es bleibt Skepsis. » mehr

16.07.2015

Hildburghausen

Zwei Anträge für Gemeinde-Hochzeit

Der Schleusinger Stadtrat hat am Dienstag mit großer Mehrheit einen Grundsatzbeschluss zum Gemeindezusammenschluss mit St. Kilian gefasst. Der Gemeinderat St. Kilians hatte einen gleichlautenden Besch... » mehr

Die Feldtechnik wird immer gewaltiger.

23.05.2015

Sonneberg/Neuhaus

130 Kilometer Flurwege bringen große Aufgaben

Die Flurneuordnung im Landkreis Sonneberg brachte bis jetzt 130 Kilometer neue Wege ins Land. Ihre Erhaltung stellt die Gemeinden jedoch zunehmend vor Probleme. » mehr

Seit 20 Jahren ist Sigrid Herzog in der Geschäftsstelle des Zweckverbandes Kultur tätig, seit 2007 als Leiterin.   	Foto: fotoart-af.de

17.03.2014

Schmalkalden

Ein Erfolgsmodell

Unter dem Dach des Zweckverbandes Kultur fanden 1994 sieben Kultur- und Bildungseinrichtungen des damaligen Altkreises Schmalkalden eine Bleibe. Eine dauerhafte und gesicherte, wie sich nach 20 Jahren... » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Rhönklub-Zweigvereins Vacha mit Bürgermeister Martin Müller (rechts).

08.03.2014

Bad Salzungen

Stadt Vacha ist jetzt Mitglied

Der Rhönklub-Zweigverein Vacha hat eine Satzungsänderung beschlossen. Und dadurch ein neues Mitglied bekommen: die Stadt Vacha. » mehr

24.08.2013

Hildburghausen

Abwasser: Bürgerinitiative kassiert zwei Niederlagen

Mit zwei Anträgen sind die Verfechter eines alternativen Abwasserbeseitigungskonzeptes im Oberen Wald gescheitert.Der Eilantrag zum Erwirken eines Baustopps in Fehrenbach und der Antrag auf Übertragun... » mehr

18.06.2013

Hildburghausen

Zurückrudern beim Grünen-Band-Projekt

Mit einem Beschluss im Kreistag wird auch im Landkreis beim langjährig umkämpften Thüringisch-Bayerischen Naturschutzgroßprojekt auf die Bremse getreten. » mehr

22.12.2012

Gebietsreform

Friedlich sieht irgendwie anders aus

Mit einem Geheimplan für die Gebietsreform geht die Landesregierung in die Weihnachtsferien. Das verspricht nicht gerade besinnliche Tage. » mehr

Der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Schmalkalden-Meiningen Manfred Marr (r.) gratuliert Joachim Bischoff (l.) aus Wasungen und Reinhard Steglich (Mitte) aus Wernshausen, beide von der PI Schmalkalden-Meiningen, zur Auszeichnung mit der Ehrenurkunde der Landesverkehrswacht Thüringen.	 Foto: Swietek

28.01.2013

Schmalkalden

Ehrenamt mitunter auf harte Probe gestellt

Zur aktuellen Jahreshauptversammlung der Kreisverkehrswacht Schmalkalden-Meiningen konnte eine positive Bilanz für das Jahr 2012 gezogen werden. » mehr

22.12.2012

Thüringen

Friedlich sieht irgendwie anders aus

Mit einem Geheimplan für die Gebietsreform geht die Landesregierung in die Weihnachtsferien. Das verspricht nicht gerade besinnliche Tage. » mehr

Die Rahmenvereinbarung steht. Die Beteiligten haben ihre Unterschrift geleistet. Jetzt kann es an die Umsetzung gehen. 	Foto: Schunk

22.02.2012

Schmalkalden

Startschuss besiegelt

Der Vertrag ist unterzeichnet. Jetzt kann der "Kompensationsflächen- und Umsetzungspool" in Werratal und Vorderrhön in Angriff genommen werden. » mehr

Ehrenbürgerschaft von Koroncó für Hans-Dieter Clemen (posthum) und Angelika Wilhelm (2. v. l.), neben ihr die Bürgermeisterin, Mária Radicsné Kincses sowie Csaba Pákozdi (l.) und Tibor Kelemen (r.). 	Foto: Judit Kelemen

16.11.2011

Schmalkalden

Besondere Ehren in Ungarn für zwei Schmalkalder

Angelika Wilhelm und Hans-Dieter Clemen posthum wurden zu Ehrenbürgern der ungarischen Gemeinde Koroncó ernannt. » mehr

26.05.2008

Thüringen

Theoretischer Infarkt – praktische Probleme

Suhl/Floh – Am Ende wird Diether Petzold leben. Aber das ist zwischenzeitlich alles andere als gewiss. Der Mann in seinen Sechzigern greift sich plötzlich an die Brust. Und sinkt auf den Boden. Ein He... » mehr

ike-HansSchreier_110810

11.08.2010

Suhl/ Zella-Mehlis

Wieder in ruhigem Fahrwasser

Suhl - Die Bestätigung der am 25. November 2009 vorgenommenen Neugründung erfolgte am 2. Dezember. Der Beschluss dazu wurde durch den Vorstand - alle Obermeister - einmütig gefasst. Seitdem heißt sie ... » mehr

chz_Cursdorf_10_140110

15.01.2010

Sonneberg/Neuhaus

Berater-Duo soll Kuh vom Eis holen

Cursdorf - Eine "härtere Gangart" einzulegen, das stünde nach Monaten der erfolglosen Auseinandersetzung mit der Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) jetzt eigentlich zum Beschluss an. "Es bewegt sich... » mehr

chz_Cursdorf_10_140110

15.01.2010

Sonneberg/Neuhaus

Berater-Duo soll Kuh vom Eis holen

Cursdorf - Eine "härtere Gangart" einzulegen, das stünde nach Monaten der erfolglosen Auseinandersetzung mit der Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) jetzt eigentlich zum Beschluss an. "Es bewegt sich... » mehr

sm4wald_250211

25.02.2011

Schmalkalden

Der Wald soll am Ende nicht den Zapfen haben

Ein eigener Förster als Waldhüter und Fremdenführer, ein Dienstleister von der Forstverwaltung oder eine Sonderlösung: Floh-Seligenthal diskutiert, wer im Kommunalwald künftig den Hut aufhat. » mehr

24.07.2010

Schmalkalden

Lachmund wohl der letzte Brotteroder Bürgermeister

Brotterode/Trusetal - Den fusionswilligen Gemeinden Brotterode und Trusetal bleibt praktisch nur der Weg zur Einheitsgemeinde. "Dass Brotterode selbstständig bleibt, 2012 einen ehrenamtlichen Bürgerme... » mehr

sm3kran_150510

15.05.2010

Schmalkalden

Kranbau-Ankauf ruft den gefürchteten Rotstift auf den Plan

Schmalkalden - In vielen Punkten der Tagesordnung für die Schmalkalder Stadtratssitzung am Montag, 17. Mai, sind sich die vier Fraktionen einig. Das ging aus den einzelnen Fraktionssitzungen hervor. B... » mehr

Verkehrssicherheitstag_Brei

02.02.2009

Schmalkalden

Ehrenamtlicher Einsatz ist unbezahlbar

Meiningen – Man kann mit der Verkehrserziehung nicht früh genug anfangen. Steigende Unfallzahlen geben Anlass, junge Fahrer immer wieder für das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu sensibilisieren... » mehr

vpzink_120908

12.09.2008

Ilmenau

Laptop und Doppik

Ilmenau – Das Angebot war gut gemeint, lief aber letzten Endes ins Leere. Um auch jenen 24 Schülern, die bisher nicht an den neuen Notebook-Klassen des Gymnasiums Am Lindenberg teilnehmen wollten, die... » mehr

^