JOURNALISTEN

Pressekonferenz

08.11.2018

Brennpunkte

Akkreditierung entzogen: Weißes Haus wirft CNN-Reporter raus

Dass US-Präsident Trump auf Medien nicht gut zu sprechen ist und Journalisten regelmäßig verunglimpft, ist kein Geheimnis. Nun holt das Weiße Haus aber zu einem drastischen Schritt gegen einen Reporte... » mehr

Kongresswahlen in den USA

07.11.2018

Brennpunkte

Trump warnt nach Wahlerfolg der Demokraten vor Machtspielen

Die Republikaner von US-Präsident Trump haben bei den Kongresswahlen zwar den Senat gehalten, das Repräsentantenhaus aber verloren. Für Trump wird das Regieren jetzt schwieriger. Er versucht es mit ei... » mehr

Mohammed bin Salman

13.11.2018

Brennpunkte

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt ... » mehr

05.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 5. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5 . November 2018: » mehr

Erdogan

03.11.2018

Brennpunkte

Erdogan: «Höchste Ebenen» ordneten Khashoggi-Tötung an

Erdogan macht die Regierung Saudi-Arabiens für die Tötung Khashoggis verantwortlich. Wichtige Fragen seien aber noch offen. » mehr

Guido Maria Kretschmer

26.10.2018

Boulevard

Guido Maria Kretschmer wollte nie Journalist werden

Er ist eine Tausendsassa: Guido Maria Kretschmer ist Modedesigner, TV-Star, Namensgeber eines Frauenmagazins - und er hat Spaß am Schreiben. » mehr

AfD-Podiumsdiskussion

26.10.2018

Brennpunkte

Chefredakteure von ARD und ZDF bei der AfD

Die AfD hatte zur Podiumsdiskussion über «Medien und Meinung» nach Dresden eingeladen. Gekommen waren unter anderem die Chefredakteure von ARD und ZDF. Thema war die von der AfD beklagte «einseitige B... » mehr

Merkel

26.10.2018

Brennpunkte

Merkel verurteilt Khashoggi-Tötung aufs Schärfste

Erst wollte Saudi-Arabien vom Tod des Journalisten Jamal Khashoggi nichts gewusst haben. Dann hieß es, er sei bei einer Schlägerei ums Leben gekommen. Jetzt präsentiert Riad wieder eine neue Version. ... » mehr

25.10.2018

Schlaglichter

Merkel spricht mit saudischem König

Kanzlerin Angela Merkel hat der Bundesregierung zufolge in einem Telefonat mit dem saudi-arabischen König Salman die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi «aufs Schärfste» verurteilt. » mehr

24.10.2018

Schlaglichter

Fall Khashoggi: Paris droht mit Sanktionen

Im Fall des getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi droht Frankreich erstmals mit Sanktionen gegen Saudi-Arabien. Bevor es dazu komme, müssten aber die Tatsachen und die Verantwortlichkeit S... » mehr

Wachmann vor Konsulat

24.10.2018

Brennpunkte

Trump: Kronprinz war vielleicht über Tötung informiert

Das Weiße Haus pflegt enge Verbindungen zum saudischen Königshaus, vor allem zu Kronprinz Mohammed bin Salman. Der könnte in den Tod Khashoggis verwickelt sein - denn er ist der starke Mann in Riad. » mehr

ZURÜCKZIEHUNG - Jamal Khashoggi

26.10.2018

Hintergründe

Was bisher über die Tötung Khashoggis bekannt ist

Fest steht: Der saudische Journalist Jamal Khashoggi ist tot. Fest steht auch: Er wurde im Istanbuler Generalkonsulat seines Landes getötet. Auch ansonsten kursieren viele angebliche Einzelheiten zu d... » mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser

22.10.2018

Brennpunkte

Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

Lange hat Siemens-Chef Kaeser offen gelassen, ob er trotz der haarsträubenden Tötung des kritischen Journalisten Khashoggi nach Saudi-Arabien reisen werde. Nun hat er die Notbremse gezogen. » mehr

Heiko Maas

21.10.2018

Brennpunkte

Kritik an Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien herrscht allein der Monarch, auf Basis des islamischen Rechts. Wahlen und Parteien gibt es nicht. Nun wurde ein bekannter Regimekritiker getötet. Wie reagiert Deutschland, das über di... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Trump: USA werden Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen

Die US-Regierung will aus einem wichtigen Rüstungskontrollvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump vor Journalisten in Nevada. Dabei handelt es sich um ein b... » mehr

Mohammed bin Salman

22.10.2018

Hintergründe

Der tote Journalist, der Kronprinz und die Sündenböcke

Der Tod von Journalist Khashoggi sei nicht geplant gewesen. Und der Thronfolger habe von nichts gewusst, beteuern die Saudis. Stattdessen präsentiert das Königshaus neue Erklärungen und Verantwortlich... » mehr

Jamal Khashoggi

20.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, den Riad fürchtete

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokr... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt Tod von Journalist Khashoggi ein

Mehr als zwei Wochen lang hatte Saudi-Arabien dementiert, nun gibt die Regierung dem internationalen Druck nach: Journalist Jamal Khashoggi sei im Konsulat in Istanbul getötet worden, räumt Riad ein. » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt Tod von Journalist Khashoggi ein

Mehr als zwei Wochen nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat Saudi-Arabien den Tod des Regimekritikers eingeräumt. Vorläufige Ergebnisse hätten gezeigt, dass ... » mehr

Rummenigge und Hoeneß

19.10.2018

Topthemen

Heftige FCB-Medienschelte: «Geht's eigentlich noch?»

«Polemisch», «unverschämt», «hämisch»: Den Münchner Bossen missfällt der Umgang mit dem FC Bayern und verdienten Profis in der aktuellen Krise. Rummenigge und Hoeneß sorgen mit Medienschelte für Aufse... » mehr

Djamal Chaschukdschi

18.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggis letzte Kolumne für die «Washington Post»

Der bislang letzte Beitrag des vor mehr als zwei Wochen verschwundenen Kolumnisten Jamal Khashoggi für die «Washington Post» trägt die Überschrift: «Was die arabische Welt am meisten braucht, ist frei... » mehr

Konsulat in Istanbul

17.10.2018

Brennpunkte

Trump zu Fall Khashoggi: Antworten wohl bis Ende der Woche

Seit Tagen geistern verstörende Mutmaßungen im Fall des vermissten Journalisten Khashoggi umher. Belastbare Angaben fehlen dagegen. US-Präsident Trump will die Saudis in Ruhe ermitteln lassen. » mehr

Dschamal Chaschukdschi

18.10.2018

Hintergründe

Fall Khashoggi: Was wir wissen - und wo es Fragen gibt

Das Verschwinden des saudischen Regierungskritikers und Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul ist einer der spannendsten und zugleich grausigsten Kriminalfälle des Jahres. Gleichzeitig gibt es viel... » mehr

Djamal Chaschukdschi

16.10.2018

Hintergründe

Dschamal Chaschukdschi - der Mann, der Riad Angst macht

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Dschamal Chaschukdschi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokra... » mehr

Lutz Meschke

15.10.2018

Wirtschaft

Porsche sieht Rendite wegen Elektroautos nicht in Gefahr

Für den Sportwagenbauer Porsche gelten im VW-Konzern immer schon besondere Regeln. Während der VW-Chef wegen der EU-Klimaziele um Jobs bangt, stellt man in Stuttgart neu ein. Und die Überlegungen zu m... » mehr

Konsulat von Saudi-Arabien in Istanbul

17.10.2018

Brennpunkte

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Vor mehr als zwei Wochen verschwand der saudische Journalist Dschamal Chaschukdschi unter mysteriösen Umständen. Zu dem Fall gibt es viele offene Fragen. Auch für US-Präsident Trump steht viel auf dem... » mehr

Vermisster Journalist Chaschukdschi

14.10.2018

Brennpunkte

Fall Chaschukdschi: USA und Saudi-Arabien auf Konfrontation

In zehn Tagen sei sie um zehn Jahre gealtert, sagt die Verlobte des mumaßlich getöteten saudischen Journalisten Chaschukdschi. Der mysteriöse Fall zieht immer weitere Kreise, und bringt zwei Verbündet... » mehr

Saudi-arabisches Konsulat

13.10.2018

Brennpunkte

Apple-Uhr soll Ermordung Chaschukdschis aufgezeichnet haben

Nahm der verschwundene saudische Journalist Chaschukdschi seine eigene Exekution mit einer Computer-Uhr auf? Zum ersten Mal taucht eine konkrete Erklärung auf für die zunehmend grausigen Details in tü... » mehr

Beerdigung in Russe

12.10.2018

Brennpunkte

Verdächtiger im Mordfall Marinowa legt Teilgeständnis ab

Die bulgarische Moderatorin Marinowa trifft in einem Park auf ihren Mörder. Tatverdächtig ist ein junger Bulgare, der in Deutschland gefasst wird. Alles deutet auf ein Kriminalverbrechen hin. Anzeiche... » mehr

Dschamal Chaschukdschi

12.10.2018

Hintergründe

Saudische Presse wittert Verleumdungskampagne

Während die Führung Saudi-Arabiens nur wenige Erklärungen zum Verschwinden des Journalisten Dschamal Chaschukdschi abgibt, wähnt die Presse des Landes eine Verleumdungskampagne gegen das Königreich. » mehr

Vermisst

11.10.2018

Brennpunkte

Trump: US-Ermittler unterstützen Suche nach Chaschukdschi

Dschamal Chaschukdschi betritt das saudische Konsulat in Istanbul - und wird seither vermisst. Der Fall des Journalisten stellt das gute Verhältnis Trumps zur Führung in Riad auf die Probe. » mehr

Dschamal Chaschukdschi

10.10.2018

Brennpunkte

Vermisster Journalist: Bericht lenkt Verdacht auf Saudis

Wollte Saudi-Arabien den in Istanbul vermissten Journalisten Chaschukdschi zum Schweigen bringen? Nach einem Medienbericht schmiedete Riad schon vor dessen Verschwinden Pläne. Eine türkische Zeitung s... » mehr

09.10.2018

Schlaglichter

Botschafter: Meldungen über Tod Chaschukdschis falsch

Der saudi-arabische Botschafter in den USA, Chalid bin Salman, hat Meldungen über den Tod oder die Verhaftung des Journalisten Dschamal Chaschukdschi als «vollkommen falsch» zurückgewiesen. » mehr

Skripal

09.10.2018

Brennpunkte

Identität des zweiten Skripal-Attentäters enthüllt

Russlands Militäraufklärer durchleben peinliche Zeiten. Mehrere spektakuläre Aktionen haben Spuren hinterlassen. Nun zerren Computerfreaks Geheimnis auf Geheimnis ans Licht. » mehr

Chaschukdschi

09.10.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien erlaubt Durchsuchung des Istanbuler Konsulats

Seit einer Woche fehlt jede Spur des saudische Journalisten Chaschukdschi. Er wird seit Betreten des Istanbuler Konsulats vermisst. Die Türkei will das Gebäude nun durchsuchen. » mehr

Tawakkul Karman

08.10.2018

Brennpunkte

Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck gegen Saudi-Arabien

Verschleppt, ermordet oder noch im Istanbuler Konsulat? Der saudi-arabische Journalist Chaschukdschi bleibt verschwunden. Gibt es erste Spuren? » mehr

Absperrgitter

07.10.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien weist Berichte über Mord an Journalist zurück

Er betritt das Istanbuler Konsulat und kommt nicht heraus: Der Krimi um einen verschwundenen saudischen Regimekritiker geht weiter und könnte eine diplomatische Krise auslösen. » mehr

05.10.2018

Schlaglichter

Mesale Tolu bedankt sich in der Heimat für die Solidarität

Sechs Wochen nach der Rückkehr der lange in der Türkei inhaftierten Journalistin Mesale Tolu haben Freunde und Unterstützer mit ihr gefeiert. «Ich bedanke mich herzlich für Ihre Solidarität», sagte di... » mehr

02.10.2018

Schlaglichter

Drei Unbekannte attackieren Journalisten in Sachsen-Anhalt

Drei Unbekannte haben einen Mann in Naumburg in Sachsen-Anhalt attackiert und verletzt. Laut Polizei spuckten die Männer zuerst auf das Auto, ein junger Mann zeigte demnach den Hitlergruß. » mehr

Prof. Martin Löffelholz, David H. Weaver aus den USA und Liane Rothenberger richteten die Konferenz aus und begrüßten die internationalen Teilnehmer an der TU Ilmenau. Foto: Hamburg

01.10.2018

Ilmenau

Grenzüberschreitend zusammenarbeiten

Journalismusforscher aus der ganzen Welt haben sich vergangene Woche zur Fachtagung "Journalism across Borders" an der TU Ilmenau getroffen. Gemeinsam diskutierten sie Kooperationen zwischen Journalis... » mehr

Richard Ford

28.09.2018

Boulevard

Richard Ford erhält Siegfried-Lenz-Preis

Er gilt als einer der bedeutendsten Erzähler Amerikas: Richard Ford. In seiner Dankesrede in Hamburg erinnert der Autor an Siegfried Lenz und die Seelenverwandtschaft, die er zu seinem Kollegen empfin... » mehr

28.09.2018

Schlaglichter

Eklat bei Pressekonferenz von Erdogan - Journalist abgeführt

Bei der Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ist es zu einem Eklat gekommen. Der Journalist Ertugrul Yigi wurde vor laufenden Kameras v... » mehr

Nach der Lesung kauften viele Zuhörer ein Buch und ließen es sich vom Autor Mirko Krüger signieren. Foto: Annett Recknagel

25.09.2018

Schmalkalden

Krimizeit auf der Wilhelmsburg

Einblicke in Thüringer Kriminalfälle gab der Journalist und Buchautor Mirko Krüger auf Schloss Wilhelmsburg. Das Publikum hörte zwei Stunden interessiert zu. » mehr

25.09.2018

Schlaglichter

Räumung im Hambacher Forst geht weiter

Im Braunkohlegebiet Hambacher Forst haben die Behörden die Räumung der Baumhäuser an einer symbolträchtigen Stelle fortgesetzt. Sie ordneten an, die Gedenkstätte für den in der vergangenen Woche ums L... » mehr

«Hambi bleibt»

21.09.2018

Brennpunkte

Barrikaden-Räumung schürt neuen Streit um Hambacher Forst

Die Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst ist nach dem Tod eines Journalisten vorerst gestoppt. Eine echte Ruhepause kehrt in dem Braunkohlerevier aber nicht ein. Weil Barrikaden auf den Waldwegen... » mehr

20.09.2018

Schlaglichter

Kripo ermittelt nach Tod des Journalisten im Hambacher Forst

Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten während der umstrittenen Räumungsaktion im Hambacher Forst ermittelt die Kriminalpolizei zur Unglücksursache. Einen Anfangsverdacht für eine Straftat gibt e... » mehr

Hambacher Forst

20.09.2018

Brennpunkte

Gegenseitige Vorwürfe nach Unfalltod im Hambacher Forst

Eigentlich wollte man sich nach dem Unfalltod eines Journalisten im Hambacher Forst auf Trauer und Besinnung konzentrieren. Aber dann gingen zwischen Waldbesetzern und NRW-Landesregierung doch wieder ... » mehr

20.09.2018

Schlaglichter

Ruhige Nacht im Hambacher Forst

Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten im Hambacher Forst ist es in der Nacht in dem Braunkohlerevier ruhig geblieben. Gestern war ein junger Journalist durch die Bretter einer Hängebrücke zwisch... » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Tod von Journalist: Landesregierung stoppt Räumung vorerst

Nach dem Tod eines Journalisten stoppt die Landesregierung Nordrhein-Westfalens die umstrittene Räumungsaktion der Polizei im Braunkohlerevier Hambacher Forst vorerst. «Wir können jetzt nicht einfach ... » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Journalist stirbt im Hambacher Forst

Während der großen Räumungsaktion im rheinischen Braunkohlerevier Hambacher Forst ist ein Journalist abgestürzt und hat tödliche Verletzungen erlitten. Das sagte ein Polizeisprecher. » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Im Hambacher Forst abgestürzter Journalist ist tot

Der im Hambacher Forst abgestürzte Journalist ist tot. Das sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Der Mann war durch eine Hängebrücke gebrochen und etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt. » mehr

Hambacher Forst

19.09.2018

Brennpunkte

Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt

Seit knapp einer Woche räumt die Polizei im Hambacher Forst Baumhäuser. Am Mittwoch stürzt ein Journalist in die Tiefe und stirbt. Die Landesregierung setzt die Aktion vorerst aus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".