JOURNALISTEN

Donald Trump

13.02.2019

Brennpunkte

Attacke auf Journalisten bei Trump-Auftritt

Bei Trumps Wahlkampfveranstaltungen werden regelmäßig Journalisten beschimpft. Ein Mann in El Paso/Texas ging nun so weit, dass der Präsident seine Rede unterbrach. » mehr

12.02.2019

Schlaglichter

Kritik nach Attacke auf Journalisten bei Trump-Auftritt

Nach dem Angriff auf einen Journalisten bei einer Wahlkampfveranstaltung von Donald Trump haben Korrespondenten den US-Präsidenten aufgerufen, sich klar gegen solche Attacken zu positionieren. » mehr

Bundeskongress Junge Alternative

16.02.2019

Brennpunkte

AfD-Nachwuchs schickt Journalisten raus

Der Verfassungsschutz schaut bei der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative genauer hin. Beim JA-Bundeskongress in Magdeburg bleiben schrille Töne aus - zumindest dann, wenn Journalisten zuhören ... » mehr

09.02.2019

Schlaglichter

Journalist im Süden Mexikos erschossen

Im Süden Mexikos ist ein Journalist getötet worden. Jesús Ramos Rodríguez sei erschossen worden, als er in der Gemeinde Emiliano Zapata im Bundesstaat Tabasco in einem Restaurant frühstückte, berichte... » mehr

Kronprinz Mohammed bin Salman

08.02.2019

Brennpunkte

Saudischer Kronprinz erwog «Kugel» für Khashoggi

Vor rund vier Monaten ermordete ein saudisches Spezialkommando in Istanbul den Journalisten Jamal Khashoggi. Noch immer ist unklar, wer dafür die Anweisung gab. Die Spur führt aber ins Königshaus. » mehr

Agnes Callamard

07.02.2019

Brennpunkte

UN-Expertin: Saudi-Arabien behinderte Khashoggi-Ermittlungen

Saudi-Arabien hat die türkischen Ermittlungen im Fall des in Istanbul ermordeten Regierungskritikers Jamal Khashoggi nach Überzeugung einer UN-Menschenrechtsexpertin behindert. » mehr

Suche nach Julen

22.01.2019

Brennpunkte

Rettungskräfte kommen dem kleinen Julen immer näher

Nur noch vier Meter haben die Rettungsteams in Spanien am Dienstag vermutlich vom kleinen Julen getrennt. Seit eineinhalb Wochen suchen Einsatzkräfte nach dem Jungen in einem tiefen Schacht. Lebt er ü... » mehr

John Kelly

17.01.2019

Topthemen

Halbzeit für Trump - Chaos-Jahre in Washington

Dass Donald Trump kein gewöhnlicher US-Präsident werden würde, war absehbar. Wie sehr er Washington, die USA und die alte Weltordnung durcheinanderwirbeln würde, war allerdings kaum zu ahnen. Nun steh... » mehr

«taz»-Gebäude

14.01.2019

Brennpunkte

Rechtsextreme Identitäre bedrängen «taz» und SPD-Zentrale

Die «taz», das ARD-Hauptstadtbüro, die «Frankfurter Rundschau» und die Zentralen von SPD und Grünen: Sie alle sind Ziel von Plakataktionen. Dahinter steckt nach eigenen Angaben die vom Verfassungsschu... » mehr

13.01.2019

Feuilleton

Sumpf und Drama

"Tatort: Wahre Lügen" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen. » mehr

Viktor Orban

10.01.2019

Brennpunkte

Orbans Wahlziel für Europawahl: Mehrheiten gegen Migration

Ungarns Regierungschef stellt sich nur selten den Medien. Sein jüngster Auftritt vor Journalisten lässt sich auch als Auftakt zu seinem Europawahlkampf deuten. Wie reagierte Viktor Orban auf Fragen na... » mehr

31.12.2018

Schlaglichter

Zahl der getöteten Journalisten 2018 gestiegen

Die Zahl der bei Ausübung ihrer Arbeit getöteten Journalisten und Medienschaffenden ist 2018 um zwölf auf 94 gestiegen. Das teilte die Internationale Journalisten-Föderation mit. » mehr

Wieder auf Tour: Annett Recknagel, hier bei einer Runde in den letzten Dezembertagen 2018 durch Asbach. Foto: Sascha Bühner

28.12.2018

Schmalkalden

Rasende Reporterin mit 10 000 Radkilometern

Die Lokalredaktion Schmalkalden hat eine rasende Reporterin: Annett Recknagel strampelt nicht nur als Berichterstatterin, sondern saß auch 400 Stunden im Sattel. Wettkämpfe absolviert sie trotz des Ri... » mehr

Claas Relotius galt als exzellenter Journalist, der mit Preisen überhäuft wurde. 2014 wurde er zum CNN-Journalisten des Jahres gekürt. Die Laudatio hielt die damalige bayerische Medienministerin Ilse Aigner. Heute steht fest: Relotius hat viele seiner Geschichten manipuliert. Mittlerweile hat er Fälschungen zugegeben. Foto: Ursula Düren/dpa

19.12.2018

Nachbar-Regionen

Journalist fälscht Artikel und erzürnt damit auch Coburger

Ein bundesweit mit Preisen überhäufter Autor gibt zu, Artikel gefälscht zu haben. Er verlässt den "Spiegel". Das schlägt nicht nur in der Vestestadt hohe Wellen. » mehr

Jamal Khashoggi

18.12.2018

Brennpunkte

80 Journalisten wurden 2018 wegen ihrer Arbeit getötet

In vielen Ländern ist Journalismus ein gefährlicher Beruf. Morde an Reportern bleiben ungesühnt, die Repression wird immer raffinierter. » mehr

Flüchtlingslager in Jemen

17.12.2018

Brennpunkte

Riad sieht Entscheidung des US-Senats als Einmischung

Der symbolische Beschluss des US-Senats, die US-Hilfe für die von Saudi-Arabien geführte Militäroperation im Jemen zu beenden, sorgt für Empörung in Riad. Hintergrund ist die Tötung des saudischen Jou... » mehr

Sonia Seymour Mikich

17.12.2018

Boulevard

Sonia Seymour Mikich erhält Journalisten-Preis

Sie leitete als erste Frau das ARD-Studio in Moskau. Jetzt wird Sonja Seymour Mikich für ihr Lebenswerk geehrt. » mehr

Mark Daniel und Tino Standhaft (von links) gestalteten die musikalische Lesung im Schloss Glücksbrunn. Foto: Susann Eberlein

07.12.2018

Bad Salzungen

Rock'n'Roll stirbt nie

Journalist Mark Daniel und Musiker Tino Standhaft rockten mit ihrer musikalischen Lesung "Rock'n'Roll 4evermore" das Schloss Glücksbrunn. Also dort, wo sonst meist Klassik gespielt wird. Die Gäste war... » mehr

Thorsten Rittner, Vorstandsvorsitzender des DRK Bad Salzungen, und Präsident Uwe Reinhard freuen sich mit Bergwachtleiter Ronny Merten (Mitte) über den Thüringer Engagementpreis.	Foto: Christoph Blankenburg/Thüringer Ehrenamtsstiftung

06.12.2018

Bad Salzungen

Ronny Merten gewinnt Thüringer Engagementpreis

Ronny Merten, der Leiter der DRK Bergwacht Bad Liebenstein, hat den 6. Thüringer Engagementpreis in der Kategorie Einzelperson gewonnen. Das Preisgeld fließt in die Ausbildung der Kameraden und die Ei... » mehr

Estadio Santiago Bernabeu

04.12.2018

Sport

Boca und River vor Finale in Madrid - Infantino: «Fiesta»

In Argentinien führen Ausschreitungen zur Vertagung des Endspiels der Copa Libertadores. Nun soll es in Madrid ausgetragen werden. Beide Teams sind unzufrieden mit der Entscheidung. » mehr

Die Insolvenz von Mitec lässt die Branche aufhorchen

03.12.2018

Wirtschaft

Die Insolvenz von Mitec lässt die Branche aufhorchen

Hat sich der Eisenacher Automobilzulieferer Mitec mit seinem Prozess gegen Ford verzockt? Oder ist die Insolvenz des Thüringer Aushängeschildes ein Alarmsignal für den Strukturwandel einer ganzen » mehr

Dagobert Lindlau

30.11.2018

Boulevard

Dagobert Lindlau mit 88 gestorben

Mit kritischen Reportagen und als Moderator politischer Sendungen hat sich Dagobert Lindlau einen Namen gemacht. Die Politik hat ihn auch im hohen Alter nicht losgelassen. Jetzt ist Lindlau im Alter v... » mehr

Mike Pompeo

29.11.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien-Politik: Erfolg für Trump-Kritiker im Senat

Seit der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi wächst im US-Senat die Kritik an der amerikanischen Unterstützung für Saudi-Arabien. Zwei von Trumps Ministern versuchen zu beschwichtigen - die Kri... » mehr

Durchsuchung

26.11.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi. Türkische Ermittler durchsuchen Luxusvillen

Fast zwei Monate nach dem Mord an dem saudischen Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul hat die türkische Polizei zwei Villen südlich der Metropole durchsucht. Die Häuser in der Provinz Yalova gehör... » mehr

Bundespresseball

23.11.2018

Boulevard

Mehr als 2000 Gäste feiern beim Bundespresseball

Das ganze Jahr wird in Berlin über Politik geredet. Einmal jährlich laden die Journalisten die Politiker zum Feiern ein. Und dann gehts eigentlich mehr um die Party. Das klappt aber nur bedingt. » mehr

Djamal Chaschukdschi

22.11.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, der Riad Angst machte

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nah... » mehr

Saudischer Kronprinz bei Trump

22.11.2018

Brennpunkte

Trump: Kein abschließendes CIA-Ergebnis zu Khashoggi-Mord

Welche Rolle spielte der saudische Kronprinz bei der Ermordung des Journalisten Khashoggi? Mehrere Spuren führen angeblich zu ihm als Drahtzieher. US-Präsident Trump will davon nichts wissen und eilt ... » mehr

Trump und bin Salman

21.11.2018

Hintergründe

Trumps Unterstützung für den Kronprinzen

Wusste der saudische Kronprinz vom Mord am Journalisten Khashoggi? Vielleicht ja, vielleicht nein, meint US-Präsident Trump. Für ihn spielt das auch kaum eine Rolle. Ihm geht es um etwas anderes. » mehr

Pressekonferenz

20.11.2018

Brennpunkte

Trump erlässt schärfere Regeln für Pressekonferenzen

Im Streit mit dem CNN-Reporter Jim Acosta hat das Weiße Haus nachgegeben - notgedrungen. Aber in Zukunft will die Regierungszentrale von US-Präsident Donald Trump strengere Seiten gegenüber Journalist... » mehr

Jamal Khashoggi

21.11.2018

Brennpunkte

Proteste im Kongress gegen Trumps Kuschelkurs mit Riad

US-Präsident Trump will die saudische Führung nicht für den Mord am Journalisten Khashoggi bestrafen. Im Kongress verstummen die Rufe nach Sanktionen aber nicht. Selbst Senatoren von Trumps Partei hal... » mehr

Trump in Kalifornien

18.11.2018

Brennpunkte

Trump will Aufnahme zu Khashoggis Tod nicht anhören

«Who did it?» - Wer hat die Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi befohlen? US-Präsident Donald Trump will das klären. Es könnte die nächste dramatische Wendung in dem Fall sein. Denn die... » mehr

Mohammed bin Salman

13.11.2018

Brennpunkte

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt ... » mehr

Pressekonferenz

08.11.2018

Brennpunkte

Akkreditierung entzogen: Weißes Haus wirft CNN-Reporter raus

Dass US-Präsident Trump auf Medien nicht gut zu sprechen ist und Journalisten regelmäßig verunglimpft, ist kein Geheimnis. Nun holt das Weiße Haus aber zu einem drastischen Schritt gegen einen Reporte... » mehr

Katie Hill

07.11.2018

Brennpunkte

Trump warnt nach Wahlerfolg der Demokraten vor Machtspielen

Die Republikaner von US-Präsident Trump haben bei den Kongresswahlen zwar den Senat gehalten, das Repräsentantenhaus aber verloren. Für Trump wird das Regieren jetzt schwieriger. Er versucht es mit ei... » mehr

05.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 5. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5 . November 2018: » mehr

Erdogan

03.11.2018

Brennpunkte

Erdogan: «Höchste Ebenen» ordneten Khashoggi-Tötung an

Erdogan macht die Regierung Saudi-Arabiens für die Tötung Khashoggis verantwortlich. Wichtige Fragen seien aber noch offen. » mehr

Guido Maria Kretschmer

26.10.2018

Boulevard

Guido Maria Kretschmer wollte nie Journalist werden

Er ist eine Tausendsassa: Guido Maria Kretschmer ist Modedesigner, TV-Star, Namensgeber eines Frauenmagazins - und er hat Spaß am Schreiben. » mehr

AfD-Podiumsdiskussion

26.10.2018

Brennpunkte

Chefredakteure von ARD und ZDF bei der AfD

Die AfD hatte zur Podiumsdiskussion über «Medien und Meinung» nach Dresden eingeladen. Gekommen waren unter anderem die Chefredakteure von ARD und ZDF. Thema war die von der AfD beklagte «einseitige B... » mehr

Merkel

26.10.2018

Brennpunkte

Merkel verurteilt Khashoggi-Tötung aufs Schärfste

Erst wollte Saudi-Arabien vom Tod des Journalisten Jamal Khashoggi nichts gewusst haben. Dann hieß es, er sei bei einer Schlägerei ums Leben gekommen. Jetzt präsentiert Riad wieder eine neue Version. ... » mehr

25.10.2018

Schlaglichter

Merkel spricht mit saudischem König

Kanzlerin Angela Merkel hat der Bundesregierung zufolge in einem Telefonat mit dem saudi-arabischen König Salman die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi «aufs Schärfste» verurteilt. » mehr

24.10.2018

Schlaglichter

Fall Khashoggi: Paris droht mit Sanktionen

Im Fall des getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi droht Frankreich erstmals mit Sanktionen gegen Saudi-Arabien. Bevor es dazu komme, müssten aber die Tatsachen und die Verantwortlichkeit S... » mehr

Mike Pompeo

24.10.2018

Brennpunkte

Trump: Kronprinz war vielleicht über Tötung informiert

Das Weiße Haus pflegt enge Verbindungen zum saudischen Königshaus, vor allem zu Kronprinz Mohammed bin Salman. Der könnte in den Tod Khashoggis verwickelt sein - denn er ist der starke Mann in Riad. » mehr

ZURÜCKZIEHUNG - Jamal Khashoggi

26.10.2018

Hintergründe

Was bisher über die Tötung Khashoggis bekannt ist

Fest steht: Der saudische Journalist Jamal Khashoggi ist tot. Fest steht auch: Er wurde im Istanbuler Generalkonsulat seines Landes getötet. Auch ansonsten kursieren viele angebliche Einzelheiten zu d... » mehr

Siemens-Chef Joe Kaeser

22.10.2018

Brennpunkte

Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab

Lange hat Siemens-Chef Kaeser offen gelassen, ob er trotz der haarsträubenden Tötung des kritischen Journalisten Khashoggi nach Saudi-Arabien reisen werde. Nun hat er die Notbremse gezogen. » mehr

Deutsche Rüstungsgüter für Saudi-Arabien

21.10.2018

Brennpunkte

Kritik an Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien herrscht allein der Monarch, auf Basis des islamischen Rechts. Wahlen und Parteien gibt es nicht. Nun wurde ein bekannter Regimekritiker getötet. Wie reagiert Deutschland, das über di... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Trump: USA werden Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen

Die US-Regierung will aus einem wichtigen Rüstungskontrollvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump vor Journalisten in Nevada. Dabei handelt es sich um ein b... » mehr

Mohammed bin Salman

22.10.2018

Hintergründe

Der tote Journalist, der Kronprinz und die Sündenböcke

Der Tod von Journalist Khashoggi sei nicht geplant gewesen. Und der Thronfolger habe von nichts gewusst, beteuern die Saudis. Stattdessen präsentiert das Königshaus neue Erklärungen und Verantwortlich... » mehr

Jamal Khashoggi

20.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, den Riad fürchtete

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokr... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt Tod von Journalist Khashoggi ein

Mehr als zwei Wochen lang hatte Saudi-Arabien dementiert, nun gibt die Regierung dem internationalen Druck nach: Journalist Jamal Khashoggi sei im Konsulat in Istanbul getötet worden, räumt Riad ein. » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt Tod von Journalist Khashoggi ein

Mehr als zwei Wochen nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat Saudi-Arabien den Tod des Regimekritikers eingeräumt. Vorläufige Ergebnisse hätten gezeigt, dass ... » mehr

Rummenigge und Hoeneß

19.10.2018

Topthemen

Heftige FCB-Medienschelte: «Geht's eigentlich noch?»

«Polemisch», «unverschämt», «hämisch»: Den Münchner Bossen missfällt der Umgang mit dem FC Bayern und verdienten Profis in der aktuellen Krise. Rummenigge und Hoeneß sorgen mit Medienschelte für Aufse... » mehr

Djamal Chaschukdschi

18.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggis letzte Kolumne für die «Washington Post»

Der bislang letzte Beitrag des vor mehr als zwei Wochen verschwundenen Kolumnisten Jamal Khashoggi für die «Washington Post» trägt die Überschrift: «Was die arabische Welt am meisten braucht, ist frei... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".