JOURNALISTEN

20.09.2018

Schlaglichter

Kripo ermittelt nach Tod des Journalisten im Hambacher Forst

Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten während der umstrittenen Räumungsaktion im Hambacher Forst ermittelt die Kriminalpolizei zur Unglücksursache. Einen Anfangsverdacht für eine Straftat gibt e... » mehr

Hambacher Forst

20.09.2018

Brennpunkte

Gegenseitige Vorwürfe nach Unfalltod im Hambacher Forst

Eigentlich wollte man sich nach dem Unfalltod eines Journalisten im Hambacher Forst auf Trauer und Besinnung konzentrieren. Aber dann gingen zwischen Waldbesetzern und NRW-Landesregierung doch wieder ... » mehr

Konfrontation

vor 9 Stunden

Brennpunkte

Barrikaden-Räumung schürt neuen Streit um Hambacher Forst

Die Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst ist nach dem Tod eines Journalisten vorerst gestoppt. Eine echte Ruhepause kehrt in dem Braunkohlerevier aber nicht ein. Weil Barrikaden auf den Waldwegen... » mehr

20.09.2018

Schlaglichter

Ruhige Nacht im Hambacher Forst

Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten im Hambacher Forst ist es in der Nacht in dem Braunkohlerevier ruhig geblieben. Gestern war ein junger Journalist durch die Bretter einer Hängebrücke zwisch... » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Tod von Journalist: Landesregierung stoppt Räumung vorerst

Nach dem Tod eines Journalisten stoppt die Landesregierung Nordrhein-Westfalens die umstrittene Räumungsaktion der Polizei im Braunkohlerevier Hambacher Forst vorerst. «Wir können jetzt nicht einfach ... » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Journalist stirbt im Hambacher Forst

Während der großen Räumungsaktion im rheinischen Braunkohlerevier Hambacher Forst ist ein Journalist abgestürzt und hat tödliche Verletzungen erlitten. Das sagte ein Polizeisprecher. » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Im Hambacher Forst abgestürzter Journalist ist tot

Der im Hambacher Forst abgestürzte Journalist ist tot. Das sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Der Mann war durch eine Hängebrücke gebrochen und etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt. » mehr

Hambacher Forst

19.09.2018

Brennpunkte

Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt

Seit knapp einer Woche räumt die Polizei im Hambacher Forst Baumhäuser. Am Mittwoch stürzt ein Journalist in die Tiefe und stirbt. Die Landesregierung setzt die Aktion vorerst aus. » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Polizei: Journalist im Hambacher Forst abgestürzt

Im rheinischen Braunkohlerevier Hambacher Forst ist ein Journalist aus großer Höhe abgestürzt. Der Mann sei nach ersten Erkenntnissen über eine Hängebrücke zwischen zwei Baumhäusern gelaufen und dabei... » mehr

18.09.2018

Schlaglichter

Deutsch-türkischer Journalist Deniz Yücel mit Medienpreis geehrt

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel ist mit dem diesjährigen Medienpreis M100 Media Award geehrt worden. Er erhielt die Auszeichnung zum Abschluss der Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquiu... » mehr

Interview: Mirko Krüger, Journalist und Autor

17.09.2018

Schmalkalden

Das Land der Richter und Henker

Der Journalist Mirko Krüger stellt am Donnerstag, 20. September, im Tafelgemach von Schloss Wilhelmsburg sein Buch "Thüringen. Die Kriminalakte" vor. » mehr

«Independència»

11.09.2018

Brennpunkte

Katalonien: Nach Massenprotest «heißer Herbst» erwartet

Katalonien kommt nicht zur Ruhe. Erneut gehen Hunderttausende Separatisten auf die Straße, um eine Trennung von Spanien zu fordern. Der katalanische Regionalpräsident gießt derweil Öl ins Feuer. » mehr

Alex Jones

07.09.2018

Computer

Twitter sperrt Account von Rechtspopulist Alex Jones

US-Publizist Alex Jones vertritt krude Verschwörungstheorien und schreckt auch nicht davor zurück, Journalisten mit Gewalt zu drohen. Nachem ihn bereits Apple, Facebook und Google von ihren Plattforme... » mehr

Donald Trump

06.09.2018

Hintergründe

Zu Besuch in «Crazytown»: Neues Woodward-Buch über Trump

Ein weiteres Enthüllungsbuch bringt US-Präsident Trump in Bedrängnis. Trump versucht, den Autor zu diskreditieren - was diesmal schwierig werden dürfte: Es handelt sich um den legendären Reporter Bob ... » mehr

Jens Triebel war zwölf Jahre lang Oberbürgermeister von Suhl. Archivfoto (2007): ari

30.06.2018

Thüringen

"Populisten machen mich sprachlos"

Als Oberbürgermeister von Suhl hatte Jens Triebel zwölf Jahre lang den wohl undankbarsten Bürgermeister-Job der Region. Der einstige Hoffnungsträger wurde abgewählt. Nun scheidet er stolz, aber verbit... » mehr

Rosika Hoffmann verkauft die ersten Exemplare am Mittwochabend.

14.06.2018

Hildburghausen

Die Nummer 15 ist da

Sie ist mit Spannung erwartet worden: Die 15. Ausgabe der Schleusinger Blätter. Am Mittwochabend ist das Heft im Künstlerhof Roter Ochse präsentiert worden. Und die ersten der 1000 Exemplare sind über... » mehr

Rechts-Rockkonzert in Themar

09.06.2018

Thüringen

Journalist beim Neonazi-Treffen in Themar angegriffen

Beim Rechtsrock-Festival in Themar ist ein Journalist von einem mutmaßlich rechten Konzertbesucher ins Gesicht geschlagen worden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Es ist nicht die einzige... » mehr

Zwei solcher Start-up-Paddlings, die Bürgermeister Hans-Jürgen Beier zeigt, sollen in der neuen Saison im Großbreitenbacher Freibad für Spaß sorgen

05.06.2018

Ilmenau

Paddel-Board erhöht Attraktivität der größten Wasserfläche

Das Schwimmbad Großbreitenbach steht kurz vor seiner Eröffnung. Zwei Stand-up-Paddlings sollen die Attraktivität des Bades erhöhen. » mehr

Auswirkungen der DSGVO

Aktualisiert am 24.05.2018

Thüringen

Landtag ändert Gesetze für neue EU-Datenschutz-Regeln

Erfurt - Einen Tag bevor die neuen EU-Datenschutzbestimmungen gelten, hat der Thüringer Landtag Ausnahmen im Landesrecht beschlossen. Unter anderem gelten Ausnahmen vom Datenschutz für die Arbeit von ... » mehr

03.05.2018

Thüringen

Opferberatung kritisiert Ermittler nach Überfall auf Journalisten

Erfurt - Nach dem Überfall auf zwei Journalisten Ende April im Eichsfeld hat die Opferberatungsorganisation Ezra die Ermittlungsbehörden kritisiert. » mehr

Friedemann Sommer (Mitte) am Reformationstag in Möhra mit Pfarrer Rudolf Mader und Pfarrerin Jana Petri. Archiv-Foto: Susann Eberlein

27.04.2018

Bad Salzungen

Den Menschen nah sein

30 Monate lang war Friedemann Sommer Vikar in Bad Liebenstein, jetzt arbeitet er als Pfarrer in der Region Landsberg/Hohenthurm bei Halle/Saale. Am morgigen Sonntag wird er offiziell verabschiedet. » mehr

andreas beerlage

Aktualisiert am 09.04.2018

Thüringen

Buchautor: Vor dem Wolf darf man Angst haben

Der Wolf erobert Deutschland wieder als Lebensraum. Das müsse man akzeptieren, findet der Journalist und Buchautor Andreas Beerlage. Er hat sich intensiv mit dem Tier befasst und seine Recherchen in d... » mehr

#MeToo-Debatte

04.04.2018

Familie

Skandal oder Prüderie? Deutschland und die MeToo-Debatte

Vor sechs Monaten schrieben zwei Journalistinnen für die «New York Times» einen Artikel über Medienmogul Harvey Weinstein - der Beginn eines Skandals und einer weltweiten Debatte über Missbrauch und S... » mehr

22.03.2018

TH

Landtag gibt grünes Licht für neuen MDR-Staatsvertrag

Erfurt - Der MDR-Staatsvertrag soll grundlegend erneuert werden, doch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen streiten noch über die Details. » mehr

Und Schnitt: Im Stadtmuseum filmt ein französisches Fernsehteam von "France 2". Fotos: G. Bertram

21.03.2018

Region

"Secrets d' Histoire": Kamerateam auf den Spuren der Dunkelgräfin

Zwei Tage lang hat sich ein Team aus Journalisten und Technikern des französische Fernsehens "France 2" in Hildburghausen auf die Spuren des Dunkel- grafenpaares begeben. » mehr

09.03.2018

TH

Schönheit des Alterns

"Wenn die Deutschen", so Thomas Heigl im "Klartext", "über den demografischen Wandel reden, kriegen sie vor lauter Schreck zusätzliche Sorgenfalten und büschelweise graue Haare. Dabei geht es um eine ... » mehr

09.03.2018

TH

Guckkasten: 54 Stunden - ein Leben lang

"Gladbeck (2)" - am Donnerstag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Ein Stück Ilmenau brachte Tobias Gerlach (Mitte) während seiner Arbeit im Media Center in Masar-e Scharif an den Hindukusch zu seinen Kollegen. Foto: privat

08.03.2018

Region

"Afghanistan ist alles andere als sicher"

Afghanistan wird von der Politik gern zum sicheren Herkunftsland erklärt, auch um Asylbewerber von dort abschieben zu können. Ist es aber nicht, sagt der Ilmenauer Tobias Gerlach, der dort für die Bun... » mehr

Frank Werner und Ricarda Steinbach beim Vortragsabend am Dienstag im "Haus auf der Grenze". Foto: Stefan Sachs

28.02.2018

Region

Die Kunst, Nachrichten von Fake-News zu unterscheiden

Gefälschte Nachrichten und Bilder gibt es schon sehr viel länger als das Internet. "Lügen funktionieren nur, wenn sie geglaubt werden wollen", sagte der Historiker und Chefredakteur Frank Werner in de... » mehr

20.12.2017

TH

Die Frauenversteher

Alexandra Paulfranz kommentiert die Debatte um Frauenquoten: Immer wird unterschwellig mitschwingen, eine Quotenfrau zu sein – und die Männer werden sie genau als solche wahrnehmen. So macht man aus d... » mehr

28.11.2017

TH

Zum Abschuss frei

Politiker sind auch nur Menschen. Es sind auch jene Frauen und Männer, die sich nach ihrem eigentlichen Job abends noch im Gemeinderat treffen und etwas für ihr Dorf oder ihre Stadt erreichen möchten.... » mehr

Fahrservice

23.11.2017

Familie

Eltern zwischen Liebe und Loslassen

Manche Kinder werden in Watte gepackt. Von der Wiege bis in den Hörsaal der Universität werden die Söhne und Töchter rund um die Uhr versorgt, mit komischen Folgen, die man nun in einem Buch nachlesen... » mehr

Gert Heidenreich las in der Galerie ada zu den Mythenbildern von Burkhard Pfister aus der "Odyssee" und dem Gilgamesch. Foto: cs

03.11.2017

Meiningen

Von der Sprache der Mythen

Der bekannte Schriftsteller, Sprecher und Journalist Gert Heidenreich las in der Galerie ada aus dem Epos "Gilgamesch" und Homers "Odyssee". » mehr

Bestsellerautor und Rechtsanwalt Dr. Butz Peters während seines Vortrags im Geisaer Schloss. Foto: Annett Spieß

29.10.2017

Region

Terror, der noch immer auf der deutschen Seele lastet

Der renommierte Bestsellerautor, Moderator und Journalist Butz Peters analysierte bei seinem lehrreichen Vortrag im Gangolfisaal des Geisaer Schlosses ausführlich die Geschichte der Roten Armee Frakti... » mehr

Mehr Gelassenheit

11.10.2017

dpa

So gelangt man zu mehr Gelassenheit

Weniger Stress und Aufregung im Leben - wer wünscht sich das nicht. Doch Gelassenheit kommt nicht von allein. Die Autorin Alexandra Reinwarth weiß, wie man zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit kommt. » mehr

Christian Schüle bei der Lesung in der Universitätsbibliothek. Foto: eh

22.09.2017

Region

Der Heimat-Begriff als kultureller Prozess

Was bedeutet heute der Begriff "Heimat"? Autor Christian Schüle stellte sein neues Buch zu dem Thema in Ilmenau vor. » mehr

Jack Dorsey

15.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

Jack Dorsey

14.09.2017

dpa

Twitter-Chef Dorsey: Technologie sollte die Welt vereinen

Twitter ist eine einflussreiche politische Plattform, verdient aber kein Geld. Firmenchef Jack Dorsey ist aber überzeugt, dass der Dienst mit seinem Werbemodell auf dem richtigen Weg ist. Die Beschrän... » mehr

"Wir haben die Leute zusammengebracht": Landolf Scherzer, einst Reporter von Freies Wort , erinnerte sich zusammen mit Freies Wort -Kulturchef Peter Lauterbach (rechts) an die Pressefeste von einst. Fotos (4): ari

27.08.2017

Thüringen

Als die Bratwürste alle waren

34 Pressefeste feierte Freies Wort, bevor die DDR unterging. Einer der prominentesten Berichterstatter aus jenen Tagen: Landolf Scherzer. Beim Leserfest am Wochenende ging der Dietzhäuser auf Zeitreis... » mehr

Auf unsere Leser und ihre Zeitung: Freies-Wort -Mitarbeiterinnen Jennifer Boost, Peggy Vater und Sarah Schliedermann (von links) stoßen am Freitagabend zum Auftakt des Leserfestes schon mal auf das 65-jährige Geburtstagskind an. Fotos: ari

25.08.2017

Thüringen

Freies-Wort-Geburtstag mit großem Fest gestartet

Mit einem großen Leserfest feiert Freies Wort seinen 65. Geburtstag. Am Freitagabend stimmten sich Journalisten und Gäste auf dem Suhler Friedberg schon mal ein. » mehr

Luise Tasler.

21.08.2017

TH

OFFEN GESAGT ...

Seit ich zwölf Jahre alt bin, steht in meinem Bücherregal ein Taschenbuch des Journalisten Gerd Schneider. Es trägt den vielsagenden Titel "Politik". Vor etwas mehr als sieben Jahren habe ich es von m... » mehr

Der getrennte Badestrand

25.07.2017

Reisetourismus

Der getrennte Badestrand von Triest

Seit 114 Jahren wird am «El Pedocin»-Strand in Triest geschlechtergetrennt gebadet. Das italienische Strandbad ist wahrscheinlich das letzte seiner Art in Europa. » mehr

Der Rauch waberte aus dem Südportal des Bleßbergtunnels.

23.07.2017

Region

Rauch und Null Sicht im Epizentrum Bleßbergtunnel

Fast 800 Einsatzkräfte und Beobachter sind an der bislang größten Rettungsübung entlang der ICE-Neubaustrecke beteiligt - unter erschwerten Bedingungen. » mehr

Verkehrspolizei fahndet nach Drohnenpiloten

13.07.2017

Thüringen

Nach dem Busunglück auf A 9 fahndet die Polizei nach Drohnenpiloten

Nach dem Busunfall auf der Autobahn A 9 wird geprüft, ob Journalisten gegen geltende Regeln verstoßen haben. Die dort tätigen Agenturen bestreiten dies jedoch. » mehr

Das Publikum zeigte sich zum Vortrag des Journalisten in der Schlosskirche sehr interessiert. Fotos (2): fotoart-af.de

15.06.2017

Region

Sehen will gelernt sein

Großes Interesse an der ersten Bildrede von „Beherrsch mich!!“ – Andreas Postel beantwortete in der Schmalkalder Schlosskirche die Frage „Was sind Bilder wert?“ » mehr

Bärbel Schäfer sprach in Ilmenau über den Unfalltod ihres Bruders. Foto: eh

07.04.2017

Region

"Ich mache Glück nicht von Religion abhängig"

Viele kennen Bärbel Schäfer noch als Moderatorin einer Nachmittags-Talkshow im Privat- fernsehen. Doch diese Krawallzeiten sind lange vorbei. Heute ist Schäfer Journalistin und Autorin. In Ilmenau las... » mehr

Auf die Suche nach dem Klang der verschiedensten Zeiten begaben sich die Schüler der Klasse 7b der Ulstertal-Regelschule in Geisa.	Foto: Annett Sachs

27.03.2017

Region

"Der Sound unserer Welt"

Wie klingt unsere Welt? Wie stellen wir uns Geisa in 1200 Jahren vor? Diesen Fragen gingen 19 Schüler der Ulstertal-Schule während der Projektwoche zum Thema "Klang.Forscher!: Listen to the Future - D... » mehr

20.03.2017

TH

Unscharfer Politiker-Saustall

Kommissar Marthaler - "Die Sterntaler-Verschwörung", am Freitag, 20.15 Uhr, auf Arte gesehen. » mehr

Im Seminar "Demokratische Bildung auf Arabisch" werden die Teilnehmer, alles Flüchtlinge, in Rollen eingeteilt: Es gibt einerseits Menschen, die sich für Flüchtlinge einsetzen (hinten), aber auch Pegida-Anhänger, die die andere Seite Deutschlands darstellen (vorne). Fotos (3): fotoart-af.de

16.03.2017

Region

Deutschland spielen

Das Angebot, ein Seminar zum Thema "Demokratische Bildung" zu besuchen, nahmen etwa 20 geflüchtete Menschen in Schmalkalden wahr. In Rollen zu schlüpfen, fiel einigen Teilnehmern schwer. » mehr

10.03.2017

TH

Jörn Klare erhält Evangelischen Buchpreis

Wittenberg - Der Evangelische Buchpreis 2017 geht an den Journalisten und Autor Jörn Klare. » mehr

19.02.2017

Region

Dienst ist Dienst

... auch, wenn man als Journalist seine Nase nicht überall rein stecken soll. » mehr

Luftfahrt-Experte

13.02.2017

dpa

Wie werde ich Pressesprecher/in?

Oft sieht man sie im Fernsehen: Sie sprechen für Firmen, aber auch für Behörden wie die Polizei. Pressesprecher vermitteln zwischen ihrem Arbeitgeber und den Medien. Viele sind gelernte Journalisten. ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".