Lade Login-Box.

JOM KIPPUR

Jom Kippur in Israel

11.10.2019

Hintergründe

Jom Kippur: Jüdischer Versöhnungstag

Jom Kippur ist der höchste Festtag im Judentum. Der «Tag der Sühne» steht ganz im Zeichen von Umkehr und Versöhnung: Jüdische Gläubige sollen beten, fasten und Almosen geben - als Ausdruck von Reue un... » mehr

Tür unter Beschuss

10.10.2019

Hintergründe

Wie sicher sind Deutschlands Synagogen?

Nach dem Angriff eines Rechtsextremisten auf die Synagoge in Halle stellt sich die Frage nach der Sicherheit jüdischer Einrichtungen. » mehr

11.10.2019

Schlaglichter

Meuthen sieht Versagen der Sicherheitsbehörden in Halle

Zwei Tage nach dem Terroranschlag in Halle hat AfD-Chef Jörg Meuthen das Vorgehen der Sicherheitsbehörden kritisiert. «Was da schief gelaufen ist, ist, dass die Sicherheitsbehörden hier versagt haben»... » mehr

Alexander Nachama

10.10.2019

Thüringen

Jüdische Gemeinde Thüringens nach Anschlag beunruhigt

Ein bewaffneter Angreifer will während eines Gottesdienstes in Halle in eine Synagoge eindringen. Mit diesem Vorhaben scheitert er - trotzdem sterben zwei Menschen. Die Bluttat hinterlässt auch bei de... » mehr

Trauernde in Halle

10.10.2019

Nachbar-Regionen

Angriff in Halle wirft Fragen auf - Zentralrat kritisiert Polizei

Nur glückliche Umstände haben offenbar verhindert, dass ein Rechtsextremist in einer Synagoge in Halle ein Massaker anrichtet. Zwei Menschen kamen außerhalb des Gotteshauses ums Leben. Über sie ist no... » mehr

10.10.2019

Schlaglichter

Rechtsextremist wollte Massaker in Synagoge anrichten

Ein schwerbewaffneter Täter hat versucht, in einer Synagoge in Halle/Saale ein Blutbad unter Dutzenden Gläubigen anzurichten. Die jüdische Gemeinde entging an ihrem höchsten Feiertag Jom Kippur nur kn... » mehr

Trauer nach Schüssen in Halle

09.10.2019

Hintergründe

Angriff in Halle: Was wir wissen - und was nicht

Beim Angriff auf eine Synagoge und einen Döner-Imbiss hat ein mutmaßlicher Rechtsextremist in Halle/Saale zwei Menschen erschossen. Viele Fragen zu der Gewalttat sind noch ungeklärt. » mehr

Polizeikontrolle auf Bundesstraße 91

09.10.2019

Hintergründe

Der Schock von Halle

Halle erlebt Stunden der Angst. Ein Mann erschießt zwei Menschen und will eine Synagoge angreifen. Erst nach und nach wird die Brutalität des Angriffs deutlich. » mehr

09.10.2019

Schlaglichter

Zentralrat der Juden kritisiert fehlenden Schutz in Halle

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat nach dem Angriff auf eine Synagoge in Halle/Saale schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben. «Dass die Synagoge in Halle an... » mehr

09.10.2019

Klartext

Am Ende der Tage

"An Jom Kippur", so Christoph Witzel im "Klartext", "dem höchsten jüdischen Feiertag, hat es in Halle/Deutschland einen Angriff auf eine Synagoge gegeben. Zwei Menschen kamen ums Leben, es gab Verletz... » mehr

09.10.2019

Schlaglichter

Synagoge in Halle wurde von Täter direkt angegriffen

Ein schwer bewaffneter Täter hat nach Angaben des Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Halle, Max Privorozki, die Synagoge direkt angegriffen. «Wir haben über die Kamera unserer Synagoge gesehen, dass ... » mehr

Großeinsatz

09.10.2019

Hintergründe

Eine Stadt im Ausnahmezustand - Angst und Entsetzen in Halle

Schüsse in Halle. Zwei Menschen sterben. Eine Leiche liegt gegenüber einer Synagoge. Ein weiterer Tatort ist ein Döner-Imbiss. Die Täter sind auf der Flucht - und eine Stadt steht unter Schock. » mehr

10.04.2019

Meinungen

Und nächstes Jahr?

Christoph Witzel kommentiert den Wahlsieg Netanjahus in Israel: "Die Zwei-Staaten-Lösung, die vernünftigerweise der einzige Weg zu dauerhaftem Frieden im Nahen Osten wäre, ist auf lange Zeit vom Tisch... » mehr

^