Lade Login-Box.

JAPANISCHE KULTUR

Installation

13.07.2019

Boulevard

Ed Hardy geht unter die Haut - große Museumsschau

Der Kalifornier Ed Hardy gehört zu den berühmtesten Tattoo-Künstlern der Welt. Nun hält er Einzug in das de Young Museum in San Francisco. Die erste Retrospektive seiner Kunst führt nach Japan und zu ... » mehr

28.06.2019

Klartext

Wem gehört (die) Kultur?

Wem gehört Kultur? Und wer darf sich an welcher beteiligen, fragt Milina Reichardt-Hahn im Kommentar. Schnell Antworten gibt es darauf nicht, aber es darf ruhig mehr diskutiert werden. » mehr

Gefrorener Thunfisch

06.02.2020

Reisetourismus

Was Olympia-Reisende in Tokio erleben können

Mit Tokio, Gastgeber der Olympischen Sommerspiele, verbinden viele eine hochmoderne Millionen-City voller Wolkenkratzer und Neonlichter. Doch die Metropole hat noch ganz andere Seiten zu bieten. » mehr

Schwallungens Bürgermeisterin Martina Pehlert stattete Uwe Kupsch und seinen Kois kürzlich einen Besuch ab und staunte, was für ein Kleinod sich hinter dem Gartentor der Familie verbirgt.

14.06.2019

Region

Ein bisschen Japan in Schwallungen

Sie heißen Beni Kikokuryu, Aka Matsuba, Tancho oder Mizuho Ogon. Wer sich einmal näher mit ihnen beschäftigt, wird infiziert, warnt Uwe Kupsch aus Schwallungen. Zu Besuch bei einem Mann, der Kois sein... » mehr

Konzerthalle in Andermatt

12.04.2019

dpa

Kunst und Kultur von Andermatt bis Miami

Japanische Kunst, die Brüder Grimm und Fotografien von Prominenten: In der nächsten Zeit eröffnen spannende Ausstellungen ihre Pforten. Das Schweizer Dorf Andermatt feiert die Einweihung einer neuen K... » mehr

Robert Fuhrmann erklärte Alexander Dill (links) und Martina Lang den Umluftaustauscher, den seine Firma bereits für einen Kunden entwickelt hat. Foto: br

25.04.2018

Region

Kingago = Metall + Innovation

Seit Januar ist in Arnstadt das neue Unternehmen kingago am Start. Man setzt nicht nur auf neue Geschäftsideen, sondern auch auf eine moderne Arbeitsphilosophie. » mehr

Ski-Opening im Pitztal

24.10.2017

dpa

Events weltweit: Ski-Opening, Kulturzug und japanische Kunst

Ob Skisport oder Kultur - der Herbst lockt vielerorts mit spannenden Events. Eine besondere Veranstaltungsreihe wird etwa im Intercity zwischen Prag nach Dresden geboten. Im Pitztal läutet Christina S... » mehr

Die neuen Lehrer der Regelschule am Kiliansberg, Tobias Danz und Eva Peters, beim Werkunterricht in der 5b. Foto: Kerstin Hädicke

18.08.2017

Meiningen

Lehrer aus Passion: zwei "Neue" auf dem Berg

Eva Peters und Tobias Danz heißen "die Neuen" im Pädagogen-Team der Meininger Regelschule am Kiliansberg. Mit ihnen zählt das Kollegium unter Leitung von Christina Albrecht jetzt 17 Lehrer. » mehr

Fashion Week Paris

05.07.2017

Lifestyle & Mode

Grau sind die Kleider des Couture-Booms

Bella Hadid fühlte sich zwar auf dem Couture-Laufsteg zu nackt, doch ansonsten zeigte sich die hohe Schneiderkunst in voller Blüte. Die Trendfarbe in dieser Saison ist Grau in allen Varianten. » mehr

Wallbachs Bürgermeister Thomas Hartung zusammen mit Reinhild Göbl von der VG und dem ungewöhnlichen Gast aus dem Land der aufgehenden Sonne, Prof. Hirofumi Ueda, im Ruhewald Am Heiligenberg. Foto: privat

29.03.2017

Meiningen

Ein Japaner auf Stippvisite Am Heiligenberg

Ein Japaner besuchte Ende letzter Woche den Ruhewald bei Wallbach. Die Mission des Professors: Deutsche Bestattungsarten untersuchen, speziell die Beisetzung in Wäldern. » mehr

Olaf Krannich und seine Geishas Conny und Sylvana vermitteln noch heute japanische Traditionen.

19.03.2016

Thüringen

Trommelwirbel für Anschütz-San

1966 eröffnete Rolf Anschütz sein legendäres Japan-Restaurant und schrieb mit einer verrückten Idee eine außergewöhnliche Geschichte. Sein "Sushi in Suhl" wird auch dank einer kleinen Jubiläumsfeier m... » mehr

Olaf Krannich, Marcel Acker, Sabine Anschütz, Silvana Hoffmann-Just, Lehrling Max und Corinna Lattermann (v.l.) trugen typisch japanische Gewänder. Foto: il

17.02.2016

Region

Zum Gedenken an Restaurantgründer Rolf Anschütz

Großbreitenbach - Olaf Krannich organisierte am Wochenende in der "Waldbaude" eine Gedächtnisveranstaltung für Rolf Anschütz. » mehr

Der Suhler Japangastronom Rolf Anschütz (1932 - 2008) im Jahr 2000 im Kimono.	Archivfoto: dpa

13.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Vor 50 Jahren das erste "Sushi in Suhl"

Vor 50 Jahren hat das japanische Gastmahl von Rolf Anschütz eröffnet. Es wurde eine Berühmtheit in Ost- und West und die Vorlage für einen Spielfilm, der bis heute Werbung für Suhl macht. » mehr

Einige der Zehntklässler der Bibraer Gemeinschaftsschule Grabfeld präsentieren die Projektarbeiten. 	Foto: D. Bechstein

04.03.2015

Meiningen

Von Knigge bis zum Fahrrad

Die 31 Schüler der beiden 10. Klassen der Gemeinschaftsschule Grabfeld haben Projektarbeiten zu zehn verschiedenen Themen erstellt. Im April folgen Präsentation und Bewertung der Arbeiten. » mehr

Dr. Ralph Richter von der TU Darmstadt beschäftigt sich stark mit schrumpfenden Städten und gibt dem Stadtgespräch frische Impulse. 	Fotos (2): frankphoto.de

07.11.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Stadtgespräch oder: Suhl hebt seine Schätze

Es scheint, als hätte manch Suhler auf solch eine Gelegenheit wie das "Stadtgespräch" regelrecht gewartet. Hier entlud sich eine erfrischende Debatte um die Stadt, ihr Image und ihre Zukunft. » mehr

Architektonisches Kleinod im Herzen Gothas: Das Herzogliche Museum.

22.08.2013

TH

Zwischen Louvre und Eremitage

Noch acht Wochen. Dann öffnet sich die Tür für die ersten Besucher im neuen Herzoglichen Museum Gotha. Der 19. Oktober wird ein Tag der Kultur für Thüringen sein: Das größte Museumsgebäude des Freista... » mehr

19.03.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Wieder Japan-Abend im "Waffenschmied"

Was zu DDR-Zeiten heiß begehrt und lange zuvor ausgebucht war, feierte am Samstag fröhliche Urständ - der Suhler "Waffenschmied" lud erstmals wieder zu einem japanischen Abend ein. » mehr

Sushi in Suhl - das gab es natürlich während der Premierenfeier auch. Erika Wieteck, die lange Jahre bei Rolf Anschütz als Geisha arbeitete, verteilt es mit Eleganz. Rainer Raßbach, auch ein ehemaliger Mitarbeiter von Anschütz, hatte es ganz frisch zubereitet.

16.10.2012

TH

Abend der Erinnerungen an Anschütz-San und Sushi

Gefeiert wurde bis tief in die Nacht: Nach der Premiere von "Sushi in Suhl" hatte das Publikum bei der Premierenfeier Gelegenheit, gemeinsam mit den Stars und Filmemachern in Erinnerungen an Rolf Ansc... » mehr

Eine solche Tafel wird heute, 11.30 Uhr, im Rahmen eines kleinen Festaktes am Lauschaer Rathaus angebracht.   	Foto: camera900.de

12.04.2012

Region

Lauscha bekommt heute Toleranz-Logo

Lauscha - Gestern startete in der AWO-Begegnungsstätte Obermühle in Lauscha das Projekt "Ich bin ich und wer bist du?" Gefördert wird das Projekt mit Geldern aus dem Bundesprogramm "Toleranz fördern -... » mehr

pl_sushi_290111

29.01.2011

TH

Milchreis, Stäbchen und Spinat

Am zweiten Drehtag in Schmalkalden suchte Rolf Anschütz alias Uwe Steimle noch nach einer gastronomischen Idee. Mittlerweile sind 14 Tage vergangen, und er rollt Sushi - nach "Suhler Art". » mehr

anschütz

26.04.2008

Suhl/Zella-Mehlis

Er brachte Japan in den Thüringer Wald

Suhl – Wenn gastronomisch je die Stadt Suhl in die Welt hinausgetragen wurde, dann durch Rolf Anschütz. Nicht von ungefähr spricht man von der „Suhler Japan-Legende“. Leider ist dieser kreative und we... » mehr

^