Lade Login-Box.

JÜCHSEN

Urkunden und Ehrennadeln für engagierte Mitstreiter: Im Bild Kreisbrandmeister Klaus Kleimenhagen, Mathias Rosenbusch, Jaqueline Saller, Manuel Schneider, Achim Hofmann und Chris Köhler (von links). Foto: privat

09.12.2019

Schmalkalden

Aufbau eines Feuerwehrmuseums steht wieder auf dem Plan

Zur Wahlversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Floh-Seligenthal hatte Kreisverbandsvorsitzender Achim Hofmann einige Auszeichnungen für besonders engagierte Damen und Herren mit nach Struth-Helmershof... » mehr

Zu sehen gab es zur 27. Juchisa-Schau am Wochenende genug. Von Martin Schenk (rechts) begrüßt wurden unter anderem Mario Arnold, Beate Heßler, Peggy Greiser und Christian Seeber (von links).

02.12.2019

Meiningen

Feste Größe im Vergleich der Züchter

Gänse, Enten, Hühner und Tauben: Zur 27. Juchisa-Schau in Jüchsen präsentierten rund 40 Aussteller aus der Region mehr als 340 Tiere. Mit der Bewertung war Ausstellungsleiter Martin Schenk zufrieden. » mehr

Langes Bein: Der Jüchsener Christian Fickel (Mitte) versucht, den Henneberger Daniel Böhm mit einer Grätsche vom Ball zu trennen.	Foto: Norbert Scheidler

vor 23 Stunden

Lokalsport Meiningen

Der Bock ist umgestoßen

Im letzten Spiel des Jahres feiern die Fußballer der SG Henneberg ihren ersten Saisonerfolg. In der Tabelle der Fußball-Kreisoberliga verlassen sie damit auch den letzten Platz. » mehr

Zu sehen und zu hören war unter anderem der neu gegründete Schulchor. Für jeden Geschmack war etwas dabei, so beispielsweise Weihnachtslieder.

29.11.2019

Meiningen

Grundschüler zeigen ihr Talent auf der Bühne

Beste Unterhaltung bot der Familiennachmittag der Grundschule Jüchsen: Die Schüler präsentierten dort ein buntes Programm - und sammelten zugleich Spenden. » mehr

Diesmal gab es kein Männerballett zum Abschluss des Programms zum Grabfeld-Karneval - sondern die tanzwütigen Frauen aus Berkach.

25.11.2019

Hildburghausen

Närrisches Treffen des Hochadels aus dem Grabfeld

Mit einer stimmungsvollen Jubiläumsgala feierten die Narren aus dem Grabfeld im Kulturhaus in Berkach das nunmehr schon zehnte gemeinsame Programm. » mehr

Eine Bühne voller Mädels - für die Tänzer aus Jüchsen wurde es aufgrund der Anzahl eng auf den Brettern, die für manchen die Welt bedeuten.

25.11.2019

Meiningen

Närrischer Grabfeld-Hochadel traf sich

Mit einer stimmungsvollen Gala feierten die Narren aus dem Grabfeld im Kulturhaus in Berkach den nunmehr 10. gemeinsamen Abend. Ein buntes Programm zeigte, was Karneval hier bedeutet. » mehr

Interview: Frank Haueisen, Trainer der SG Jüchsen/Exdorf

14.11.2019

Lokalsport Meiningen

"Ich bin sehr zufrieden"

In der Fußball-Kreisoberliga Rhön-Rennsteig beginnt die Rückrunde. Die SG Jüchsen/Exdrof startet als Tabellenzweiter in die zweite Hälfte der Saison. Trainer Frank Haueisen zieht im Interview eine Bil... » mehr

Auf der Bühne stand Daniel Kayser (Mitte), hier mit Harald Prost und Mike Wenzel, schon mehr als genug zum Karneval in Jüchsen. Der 47-jährige Kayser ist neuer Präsident beim Jüchsener Karnevalclub (JKC). Am 16. November beginnt die 66. Lichtmeßsaison im Ort. Foto: Foto Welt Jüchsen

08.11.2019

Meiningen

Ein Kayser ist jetzt Präsident

Turnusmäßig wechselt alle fünf Jahre der Präsident beim Jüchsener Karnevalsclub. Daniel Kayer trägt nun zur 66. Lichtmess- Saison die Verantwortung - der "Neue" hat aber bereits reichlich Erfahrung. » mehr

Christian Seeber.

28.10.2019

Meiningen

Amtsinhaber in allen Ortsteilen vorn

Die allermeisten Wähler in den Ortsteilen der Gemeinde Grabfeld machten am Sonntag ihr Kreuzchen hinter den Namen Christian Seeber. Nur wenige wünschten sich einen anderen Bürgermeister. » mehr

Bissiger, zweikampfstärker, geistig und körperlich einen Schritt schneller: Brotterode ist der bislang schwerste Gegner, mit dem es Goldlauter in dieser Saison zu tun bekommen hat. Im Bild gewinnt gerade der 23-jährige Tom Krettek (links) das Kopfballduell gegen Goldlauters 34-jährigen Abwehrchef Ronny Arnold. Foto: Sascha Bühner

21.10.2019

Lokalsport Suhl

Hundstage

Rutscht der FSV Goldlauter in die Herbstdepression? Auch gegen Brotterode verliert der Kreisoberliga-Meister. Es ist die zweite Niederlage in Folge. Besonders in der Offensive klemmt es gewaltig. » mehr

Ein Großteil der Gewinner erschien am Mittwochabend im Verlagsgebäude und nahm den Preis persönlich in Empfang. Hauptgewinner Bernd Hetzelt (Bildmitte im karierten Hemd) kann sich über zwei Übernachtungen im Sternenwagen freuen. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

11.10.2019

Meiningen

Der Hauptpreis geht an einen Neubrunner

Jetzt stehen die Sieger des Meininger-Tageblatt -Gewinnspiels bei den Parkwelten fest. Der Hauptpreis, zwei Übernachtungen im Sternenwagen in Bernshausen, geht nach Neubrunn. » mehr

Knapp über 500 Einwohner zählt die Gemeinde Neubrunn, die Landesstraße 1131 führt aus Richtung Meiningen durch den Ort nach Römhild. Das Dorf wurde 857 erstmals urkundlich erwähnt. 2007 wurde das 1150-jährige Bestehen gefeiert. Rings um den Ort sollen in der Gemarkung Sitzbänke ausgetauscht oder neu aufgestellt werden, um Wanderern und Radfahrern Rastmöglichkeiten zu bieten.

02.10.2019

Meiningen

Umfeld rings um das Dorf soll aufgewertet werden

Neue Bänke für die Flur rings um den Ort haben die Neubrunner angeschafft - weitere sollen folgen. Und: Weil die Gestaltung der Bushaltestellen nicht so viel kostete, gehen Fördermittel zurück. » mehr

Die Kindertanzgruppe von Viola Pfeffer eröffnete den Tanzreigen zum Jüchsener Oktoberfest und bot traditionelle Tänze dar. Fotos: Daniela Rust

29.09.2019

Meiningen

Alles dabei, was ein Oktoberfest braucht

Ein zünftiges Oktoberfest feierten am Samstag zum vierten Mal die Jüchsener in ihrem Kulturhaus. Gastgeber war der Sportverein. Bei Bier und Weißwürsten, Bierzeltmusik und Partyspielen kam echte Wiesn... » mehr

Drei riesige Windräder am Schlotberg - für den Gemeinderat keine Option.

17.09.2019

Meiningen

"Das ist nicht der Wille der Bürger"

Einstimmig abgelehnt hat der Grabfeld-Gemeinderat am Montag den Bauantrag zur Errichtung von drei Windrädern auf dem Schlotberg bei Jüchsen. Doch die Gefahr ist dadurch nicht gebannt. » mehr

In Wolfmannshausen ist in der Straße In den Zeilen ein Großteil des Kanals schon verlegt worden. Fotos: Tino Hencl

04.09.2019

Meiningen

Arbeiten liegen im Zeitplan: Zwei Straßen werden ausgebaut

Zwei Gemeindestraßen im Grabfeld, in Wolfmannshausen und Jüchsen, werden von Grund auf neu gebaut. Die Arbeiten gehen voran - und liegen im Plan. Und: Nächste Woche geht es in Exdorf los - dort steht ... » mehr

Ihr Können unter Beweis stellten die Mädchen und Jungen der Jugendwehr Wolfmannshausen bei einer Schauübung zum Feuerwehrfest. Der Verein zur Unterstützung der Einsatzkräfte hatte dazu in den Grabfeld-Ortsteil eingeladen. Fotos: privat

27.08.2019

Meiningen

Klöße, Schauübung und auch noch ein echter Einsatz

Wie wichtig eine Feuerwehr ist, zeigte sich beim Fest des Feuerwehrvereins Wolfmannshausen am Sonntag: Zur Schauübung stellte die Jugendwehr ihr Wissen unter Beweis - später musste die Einsatzabteilun... » mehr

Anfassen und streicheln erlaubt - aber nur, wenn ein Züchter ein Kaninchen aus seinem Käfig holt. Hier zeigt Hermann Schneider eine Kleinschecke. Ella (links) und Enni nehmen das Angebot gern an.

13.08.2019

Meiningen

Anschauen, bewundern - und streicheln

Zu ihrem jährlichen Hasenfest hatten die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins Obermaßfeld an das neue Vereinsheim eingeladen. » mehr

Der Rahmen passt: Steven Roscher, Christian Momberg und Silvio Kleffel (von links) präsentieren die von ihnen gefertigte Edelstahl-Konstruktion für die neue Schautafel auf dem Dorfplatz. Foto: Sigrid Nordmeyer

09.08.2019

Meiningen

Neue Schautafel passt bestens ins Ortsbild

Ganze Arbeit haben die Mitarbeiter der Schlosserei im LebenshilfeWerk Meiningen gGmbH geleistet. Die neue Schautafel für Neubrunn steht dank ihrem Edelstahl-Rahmen bestens auf dem Dorfplatz. » mehr

Front- und Seitenansicht der aktuellen Entwurfsplanung für das neue Feuerwehrgerätehaus in Helba. Durch das Satteldach auf dem Haupttrakt passt es besser zur umgebenden Bebauung. Grafiken: Krieg

07.08.2019

Meiningen

Entwurf und Stimmung entschärft

Der Ärger um den Bau des neuen Gerätehauses für die Feuerwehrwache Meiningen-Helba ist beigelegt. Der von Architekt Ingolf Krieg am Dienstagabend präsentierte neue Entwurf kam bei den Helbaern deutlic... » mehr

unfall meiningen

28.07.2019

Thüringen

Sportwagen gerät ins Schleudern - zwei Verletzte auf Autobahn 71

Mellrichstadt - Zwei Menschen wurden verletzt, nachdem ein Sportwagen auf der Autobahn 71 bei Mellrichstadt gegen eine Betonbegrenzung geprallt war. » mehr

Holt Goldlauter um Kapitän Marc Wohlfahrt (vorne links) heute den nächsten Titel? Das entscheidet sich in Obermaßfeld. Dort wird gegen Henneberg der Supercup ausgespielt. Vielleicht zum letzten Mal, denn die Vereine haben vor einem Jahr für ein Ende des Wettbewerbs in diesem Sommer votiert. KFA-Chef Hans Hörnlein (vorne rechts) will in einer Woche trotzdem noch einmal bei der Staffeltagung abstimmen lassen. Aus gutem Grund.	Archivfoto: frankphoto.de

19.07.2019

Lokalsport Suhl

Totgesagte leben länger

Eigentlich sollten am heutigen Samstag Kreismeister FSV Goldlauter und Ligapokal-Sieger Henneberg den Supercup zu Grabe tragen. Doch KFA-Chef Hans Hörnlein will noch einen letzten Wiederbelebungsversu... » mehr

Urkunde, Ball und Scheck: Hennebergs Kapitän David Kempf nimmt von KFA-Präsident Hans Hörnlein (rechts) und Nachwuchsleiter Mario Dittmar am 15. Juni in Steinbach-Hallenberg die Glückwünsche zum Pokalsieg entgegen. Am Wochenende winkt für die Henneberger den nächste Pokaltriumph.	Foto: Sascha Bühner

19.07.2019

Lokalsport Meiningen

Supercup, der letzte Akt?

Wenn sich am Samstag in Obermaßfeld Kreismeister FSV Goldlauter und Ligapokalsieger SG Henneberg/Hermannsfeld im Duell um den Supercup gegenüberstehen, dann endet möglicherweise notgedrungen eine Ära. » mehr

Blick über die Wälder im Revier Jüchsen der Gemeinde Grabfeld. Absterbende Bäume verraten dem Fachmann, dass der Wald Schaden erlitten hat.

18.07.2019

Meiningen

Zustand mehr als besorgniserregend

Trockenheit und Borkenkäfer machen auch vor dem Kommunalwald der Gemeinde Grabfeld keinen Bogen. Zur jüngsten Ratssitzung beschrieb Förster Jan-Philipp Ohrndorf den Zustand des Baumbestandes. » mehr

15.07.2019

Lokalsport Hildburghausen

Die Finalrunde ist komplett

In der zweiten Quali-Runde beim 27. Pokal der Raiffeisenbank im Grabfeld setzen sich die Favoriten durch. » mehr

Brand Traktor/ Feld Jüchsen 10.07.19 Neubrunn

10.07.2019

Meiningen

Traktor gerät beim Ernten in Brand, Flammen greifen auf Feld über

Ein Traktor ist während der Ernte zwischen Jüchsen und Neubrunn (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) in Brand geraten. Die Flammen griffen auf das Getreidefeld über. Die Feuerwehr hatte die Flammen zügi... » mehr

Ausgezeichnete Handwerksmeister aus Meiningen und Umland: Alois Heidl, Gerhard Müller, Edgar Krieg, Horst Kellner und Nikolaus Groß. Ebenfalls geehrt - aber nicht im Bild - wurden Hans-Joachim Mittelsdorf und Rolf Hohmann. Fotos: Sven Wagner

03.07.2019

Meiningen

Handwerker feiern meisterhafte Jubiläen

Die Handwerkskammer Südthüringen hat verdiente Senioren ausgezeichnet, die seit vielen Jahrzehnten ihren Meistertitel in verschiedenen Gewerken führen. Einer stach besonders heraus. » mehr

Das war Tippers vor seinem großen Abenteuer. Das offene Dachfenster war wohl zu verlockend für den Meininger Wohnungskater. Im Oktober büxte er aus. Trotz großer Suchaktion blieb er verschwunden. Monatelang.

13.06.2019

Meiningen

Tippers glückliche Heimkehr

Tiergeschichten gehen vielen Menschen zu Herzen. Nicht alle sind so traurig wie die aus Jüchsen, wo auf Katzen geschossen wurde. Manchmal gibt es ein richtiges Happy End, wie für Kater Pit alias Tippe... » mehr

Für Hortkinder, aber auch alle anderen Mädchen und Jungen der Grundschule Jüchsen gibt es seit gestern einen Barfußpfad. Foto: Tino Hencl

06.06.2019

Meiningen

Lernen durch Engagement: Barfußpfad für Grundschüler

Eine bleibende Erinnerung haben Ronja Hölzer und Steven Feldmann in der Grundschule Jüchsen hinterlassen. Die Achtklässler legten im Rahmen von "Lernen durch Engagement" einen Barfußpfad an. » mehr

Der frühere Sportplatz in Jüchsen könnte künftig für ein Gesundheitszentrum in Frage kommen. Foto: Tino Hencl

05.06.2019

Meiningen

Gesundheitszentrum könnte in Jüchsen Wirklichkeit werden

Der Gemeinderat Grabfeld hat sich in einer Grundsatzentscheidung für ein Gesundheitszentrum in Jüchsen ausgesprochen. Noch sind aber viele Fragen offen, wie der Bürgermeister betont. » mehr

Schneller als der Rest: Auch wenn Max Jacobs (rechts) hier im Laufduell gegen Jüchsens Lorenz Jobst den Kürzeren zieht, seine Einwechslung bringt das nötige Tempo ins Suhler Spiel. Doch seine Großchancen vergibt er.	Foto: Karsten Tischer

02.06.2019

Lokalsport Suhl

Die Unschlagbaren sind geschlagen

Der Aufstieg war bereits vorher in Sack und Tüten, Platz zwei sicher: Der 1. Suhler SV verliert in Jüchsen, weil die Mannschaft mit dem Kopf schon ganz woanders ist. » mehr

28.05.2019

Meiningen

Engagement für fünf Jahre in zwölf Ortsteilen

Überall in der Gemeinde Grabfeld wurden am Sonntag die Ortsteilräte gewählt. Bewerber für das Ehrenamt gab es genug - die Räte vertreten nun die Interessen ihres Ortsteils in der Kommune. » mehr

Im Wahllokal Dreißigacker bildete sich stets eine Schlange.	Foto: Markus Kilian

26.05.2019

Meiningen

Die Ortsteilbürgermeister der Region

In zahlreichen Ortsteilen von Städten und Gemeinden wurden auch die Ortsteilbürgermeister neu gewählt. Eine Übersicht. » mehr

Gehwege, Fahrbahn, Grünanlagen - alles stimmt, alles passt zusammen: Zum Auftakt des Bürgerfestes in Neubrunn ging es für die Festgäste durchs Dorf, um dessen Entwicklung zu zeigen. Dazu gehört die grundhaft sanierte Ortsdurchfahrt.

21.05.2019

Meiningen

Ein Dorf, das sich sehen lassen kann

Ein Ortsrundgang markierte den Beginn des jüngsten Bürgerfestes in Neubrunn. Im Fokus standen die Projekte der Dorferneuerung - eine Entwicklung, die sich sehen lassen kann. » mehr

Alle Hände voll zu tun: Die jungen Jüchsener (gelb) stören den SVD bei jeder Gelegenheit. Aber nicht immer gewinnt die bessere Mannschaft.

12.05.2019

Lokalsport Suhl

"Ein dreckiger Sieg"

Pokalfinalist SV Dietzhausen bleibt auch in der Fußball-Kreisoberliga auf Erfolgskurs. Selbst wenn man mal nicht den besten Tag erwischt, reicht es zum Sieg. Auch gegen starke Jüchsener, die der SVD n... » mehr

Bei den Kleinlöschfahrzeugen holten sich die Walldorfer, im Bild André Schröder vor Kleinschmalkalden (im Bild Christian Schneider) und Vachdorf (im Bild Chris Hommel) den Sieg.

30.04.2019

Schmalkalden

Ein besonders verlässliches Miteinander

Das Engagement der freiwilligen Feuerwehren wurde während der jüngsten Kreisverbandsversammlung in Fambach besonders gewürdigt. » mehr

Unterwegs für ein sauberes Grabfeld -wie hier in Berkach - waren in fast allen Ortsteilen der Einheitsgemeinde engagierte Bürger, um dem Winterdreck zu Leibe zu rücken. Fotos: privat

16.04.2019

Meiningen

Für ein sauberes Grabfeld gesorgt

Großreinemachen hieß es am Samstag wieder in allen Ortsteilen der Gemeinde Grabfeld. An fleißigen Helfern mangelte es auch zur 6. Auflage nicht. » mehr

Mittendurch: Andreas Richter (rechts) springt im Derby im Suhler Kasten ein. Stammtorwart Robert Mentzel liegt im Krankenhaus.	Fotos (4): frankphoto.de

14.04.2019

Lokalsport Suhl

Derbyzeit: Filmen, Fußball, Rasen mähen

Ein Stadtderby ist eben kein Spiel wie jedes andere. Da wird sich trotz Verletzung nicht geschont und auch der Rasen selbst gemäht. Nur damit alles bereit ist fürs Kreisoberliga-Spitzenspiel, 1. Suhle... » mehr

Alina Möller (links) und Soraya-Lea Treybig (zweite von rechts) werden im Juni zum Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Halle singen. Ihre Lehrerin Claudia Bachmann (zweite von links) wird sie begleiten - und Musikschulleiter Manuela Holland-Merten drückt kräftig die Daumen. Foto: frankphoto.de

04.04.2019

Meiningen

Jugend musiziert: "Sie sind über sich hinausgewachsen"

Zwei Schülerinnen der Musikschule Hildburghausen haben Großes erreicht: Sie haben sich jüngst für den Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" qualifiziert. Eine davon ist Alina Möller aus Jüchsen. » mehr

Alina Möller (links) und Soraya-Lea Treybig (zweite von rechts) werden im Juni zum Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Halle singen. Ihre Lehrerin Claudia Bachmann (zweite von links) wird sie begleiten - und Musikschulleiter Manuela Holland-Merten drückt kräftig die Daumen. Foto: frankphoto.de

03.04.2019

Hildburghausen

"Sie sind über sich hinausgewachsen"

Zwei junge Schülerinnen der Hildburghäuser Musikschule haben Großes erreicht: Alina Möller und Soraya-Lea Treybig haben sich für den Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" qualifiziert. Sie singen im Jun... » mehr

In Lauerstellung: 72 Minuten muss sich der 1. Suhler SV auf ungewohntem Untergrund gegen Trusetal gedulden. Dann erlöst Max Jacobs (schwarz) seine Mannschaft. Fotos: Heiko Matz (1), frankphoto.de (5)

24.03.2019

Lokalsport Suhl

Hartplatzhelden

Der 1. Suhler SV hat endgültig Blut geleckt: Auf dem Trusetaler Hartplatz holen sich einige SSV-Spieler blutige Knie - aber eben auch den nächsten Sieg. Damit ist Suhl an Goldlauter-Verfolger Jüchsen ... » mehr

Fachleute begutachten bei der 28. Laub- und Nadelholzsubmission die angebotenen Baumstämme. Säge- und Furnierholz im Wert von 580 000 Euro wurde bei der Versteigerung in Erfurt verkauft. Etwa 1401 Festmeter wechselten den Besitzer. Eine Eiche aus dem Grabfeld brachte 429 Euro pro Festmeter.	Foto: Martin Schutt

21.02.2019

Meiningen

Holz: Wichtiges Gut fürs Grabfeld

Der Forstwirtschaftsplan 2019 für die Gemeinde Grabfeld wurde zur jüngsten Ratssitzung vorgestellt. Neben Waldpflege und Holzeinschlag stand der Brennholzverkauf an die Bürger im Fokus. » mehr

Florian Grünert (l.) und Tim Seyfferth blicken auf die Flurkarte von 1945. Damals gab es noch weit mehr Ackerflächen rund um Jüchsen. Fotos: Birgitt Schunk

07.02.2019

Werra-Grabfeld

Starkregen: Viel Boden weggespült

Südthüringens Landwirte tun einiges, um Boden und Gewässer zu schützen. Vor drei Jahren war eine Initiative hierzu gestartet worden - auch die Agrargesellschaft Jüchsen macht mit. » mehr

Traditionell eröffnet der Standartenreiter Ulf Pörschke auf seiner Essra den Festumzug. Dahinter die beiden Strohbären, die daran erinnern, dass damit einst zu Lichtmess der Winter ausgetrieben werden sollte. Fotos (10): W olfgang Swietek

04.02.2019

Werra-Grabfeld

In Jüsse wird es immer schöner

50 Wagen, 55 Fußgruppen, 115 Bilder und mehr als 5000 Zuschauer: Der Lichtmessumzug in Jüchsen zum 65. Jubiläum der dortigen Karnevalisten war eine Augenweide. » mehr

Er fordert mehr Verständnis für die Aufgaben von Politik und Verwaltung in den Dörfern: Christian Seeber, Bürgermeister der Gemeinde Grabfeld. Foto: Birgitt Schunk

04.02.2019

Thüringen

"Gesetze sind aus Sicht der Städte gemacht"

Dörfer bekommen weniger Geld als die großen Städte, müssen sich aber mit genau so viel Vorschriften und Auflagen herumplagen. Ein Bürgermeister aus dem Grabfeld bringt es auf den Punkt: Viel Fläche, h... » mehr

Blaulicht

01.02.2019

Meiningen

Betrunkener Mann torkelt um Auto herum – und fährt damit weg

Mit 1,45 Promille im Blut ist ein Mann offenbar in eine Leitplanke gefahren und geflüchtet. Pech für ihn: Als er kurz auf einer Landstraße zwischen Exdorf und Jüchsen anhielt und um sein Auto torkelte... » mehr

In der Zeichnung schon erweitert: Das Plangebiet Brauwiesen in Jüchsen.

28.01.2019

Werra-Grabfeld

Häuslebauer wollen im Grabfeld wohnen

Ob Zwanzigäcker, Brauwiesen oder Witte: Auf der Tagesordnung der jüngsten Ratssitzung der Gemeinde Grabfeld gab es rund um Bau und Plangebiete einiges zu klären. » mehr

Sie alle waren erfolgreich: Tim, Ludwig und Niklas - als Gitarrentrio -, Finn als Gitarrenbegleiter, Soraya-Lea und Alina als Sängerinnen. Chiaras Urkunde ist ebenfalls mit auf dem Foto - sie war zum Fototermin verhindert. Erfolgreich waren auch die Lehrer: Dietmar Pongratz, Musikschulleiterin Manuela Holland-Merten, Arno Schulz und Claudia Bachmann. Foto: frankphoto.de

25.01.2019

Hildburghausen

Sieben auf einen Streich

Sieben Schüler der Musikschule "Carl Maria von Weber" Hildburghausen haben zum Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Eisenach abgeräumt. Zwei von ihnen werden zum Landesausscheid im März singen. » mehr

Ullrich Gliesing, einer der beiden Bauhof-Teamleiter, zeigt auf der Gemeindekarte den Sitz des Bauhofes in zentraler Lage.

22.01.2019

Werra-Grabfeld

Bauhof: Unterm Strich überwiegen Vorteile

Im März 2018 wurde der Bauhof der Gemeinde Grabfeld neu strukturiert. Aus Sicht von Bürgermeister Christian Seeber war das ein wichtiger Schritt, um weiter alle Arbeiten erledigen zu können, aber Kost... » mehr

Trotz aller Ballkontrolle mussten die Breitunger (in Rot-Weiß, hier gegen Wasungen) mit Endrundenplatz zwei zufrieden sein. Foto: Sascha Bühner

21.01.2019

Lokalsport Schmalkalden

Zwei Treffer fehlen zum Glück

Hauchdünn vorne liegt am Ende des Finalturniers der E-Junioren um die Hallenkreismeisterschaft im Futsal die SG Jüchsen. Die punktgleichen Breitunger werden Zweiter vor der SG Meiningen. » mehr

Auch äußerlich hat sich das alte Kammergut hübsch gemacht.

18.01.2019

Werra-Grabfeld

Im Kammergut kann kann man gut lustig sein

Der Jüchsener Kammergutverein besteht 2019 zehn Jahre. Ein Jubiläum, das auch an den 1250. Geburtstag des Dorfes erinnert, der als Wiege des Vereins gilt. » mehr

Daniel Kayser, Mario Sachse und Stefan Dreßler (v. l.) zeigen Kostüme, die ihre Vorgänger beim JKC getragen haben.

10.01.2019

Werra-Grabfeld

Mit Stripper und Kultur in die 5. Jahreszeit

Ohne Zweifel: Etwas Besonderes ist er schon, der Karneval in Jüchsen. Und heuer ganz und gar, denn er begeht bereits sein 65. Jubiläum. Das Programm dazu kann sich sehen lassen. » mehr

Der neue Gemeindearbeiter Markus Hanf mit dem Multicar des Dorfes. Hanf ist der Nachfolger von Bruno Heß, der nunmehr in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Sich jedoch als Stellvertreter des Bürgermeisters nach wie vor ganz aktiv in seiner Gemeinde einbringt. Foto: Kerstin Hädicke

09.01.2019

Werra-Grabfeld

Auf dem Hochstand Seele baumeln lassen

Markus Hanf ist der neue Gemeindearbeiter in Vachdorf. Der 49-Jährige ist von Kindesbeinen an ein "Behlerter" und hat seinem Dorf trotz wechselnder Arbeitsstellen immer die Treue gehalten. » mehr

^