Lade Login-Box.

ISLAMISMUS

Bundeswehr in Mali

19.11.2019

Hintergründe

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Seit Jahren ist die Bundeswehr in der Sahelzone in Afrika im Einsatz. Doch islamistische Terrorgruppen weiten ihren Aktionsradius aus. Und auch Klimawandel und Hunger verschärfen die Lage in der Regio... » mehr

Bundeswehr im Senegal

19.11.2019

Brennpunkte

Islamismus, Dürre und Hunger: Der Sahelzone droht die Krise

Seit Jahren ist die Bundeswehr in der Sahelzone in Afrika im Einsatz. Doch islamistische Terrorgruppen weiten ihren Aktionsradius aus. Und auch Klimawandel und Hunger verschärfen die Lage in der Regio... » mehr

Demo

03.06.2020

Brennpunkte

Zahl der rechtsextremen Gefährder steigt

Gibt es heute in Deutschland mehr gefährliche Rechtsextremisten als vor einem Jahr? Oder schauen die Sicherheitsbehörden jetzt einfach genauer hin? Nach Einschätzung von Experten ist beides richtig. » mehr

Zahl islamistischer Gefährder und Salafisten stagniert

16.10.2019

Brennpunkte

Zahl islamistischer Gefährder sinkt

Die Zahl der rechtsextremistischen Gefährder in Deutschland steigt. Bei den Islamisten geht der Trend in die andere Richtung. Ob das so bleibt, muss sich noch erweisen - auch wegen der aktuellen Kämpf... » mehr

Hans-Georg Maaßen

11.05.2019

Brennpunkte

Maaßen beklagt «islamistische Propaganda und Desinformation»

An Ex-Geheimdienstchef Maaßen ist fast die Regierung zerbrochen. Dennoch: Bei seinem Auftritt vor einem konservativen Zirkel der Union kommt Maaßen gut an. Seine Zuhörer will er vor einer unterschätzt... » mehr

Bundestag

02.04.2019

Brennpunkte

Giffey präsentiert Bestandsaufnahme zu Islamismus im Netz

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) stellt heute den aktuellen Lagebericht «Islamismus im Netz 2018» vor. In dem Papier geht es darum, wie islamistische Gruppen Kinder und Jugendliche etwa... » mehr

Polizisten

07.04.2018

Hintergründe

Entsetzen in Münster - Tote und Verletzte

Drei Tote und Dutzende Verletzte: In Münster fährt ein Transporter in eine Menschengruppe und tötet zwei Menschen. Der Fahrer erschießt sich in dem Wagen. Nach und nach sickern Informationen zum Täter... » mehr

14.09.2017

Thüringen

Was die Parteien zum Thema Innere Sicherheit sagen

Ein starker Staat schützt seine Bürger. Unsere Sicherheit wird jeden Tag herausgefordert: von Einbrechern, Gewalt, Islamismus oder Cyber-Angriffen. » mehr

08.08.2016

Thüringen

AfD vergleicht Dokumentationsstelle mit NS-Herrschaftsinstrument

Erfurt - Vier Tage vor der Sondersitzung des Thüringer Landtages zur umstrittenen Dokumentationsstelle für Menschenrechte prüft die AfD-Fraktion eine Verfassungsklage gegen das rot-rot-grüne Projekt. » mehr

Friedrich Rauer

18.07.2016

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Am Brexit sind die Alten schuld, heißt es. Und die Jungen? Von denen haben nach Erhebungen der London School of Economics 75 Prozent für den Verbleib in der Europäischen Union votiert. » mehr

29.06.2016

Thüringen

Dokumentationsstelle Rechtsextremismus - für alle etwas

Die Dokumentationsstelle Rechtsextremismus kommt - und soll nach dem Willen ihres Trägers mehr als den rechten Rand der Gesellschaft beobachten. Die Kritik daran, wie dieser Träger ausgesucht wurde, r... » mehr

unterschrift

22.06.2016

Thüringen

Kritik an Ministerium wegen Auftragsvergabe

Rot-Rot-Grün will eine Dokumentationsstelle zur Überwachung der rechten Szene einrichten. Das 250 000 Euro teure Vorhaben wurde nicht ausgeschrieben. Alternative Anbieter fühlen sich ausgebootet. » mehr

Medine Yilmaz berichtete beim Forum zum Thema "Islam und Islamismus" über ihren Glauben und ganz persönliche Erfahrungen. Fotos (2): frankphoto.de

15.03.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Crashkurs zu Islam und Islamismus

Zu einem Bürgerforum zum Thema Islam - Islamismus hatte das Bündnis für Demokratie und Toleranz gemeinsam mit den Stadtratsfraktionen und dem Bündnis 90/Die Grünen eingeladen. » mehr

Sozialwissenschaftler sehen auch Islamismus als Bedrohung

15.02.2016

Thüringen

Fachleute warnen vor Gefahr durch Islamisten

Mindestens eine junge Thüringerin hat sich mutmaßlich bereits der Terrorgruppe Islamischer Staat angeschlossen. Nun warnen auch Sozialwissenschaftler davor, die Gefährdung der Demokratie im Freistaat ... » mehr

Kundgebung der AfD Merseburg

08.02.2016

Thüringen

Studie: AfD und Islamismus gefährden Demokratie

Rechte Umtriebe aller Art sind nach Einschätzung einer neuen Studie zur politischen Kultur im Land die größte Gefahr für die Demokratie in Thüringen. Gleichzeitig sehen die Autoren aber auch im Islami... » mehr

Wolfgang Lieberknecht gastierte mit der Gruppe "Black and White" 2014 unter anderem im CCS. Er wirbt für die Zusammenarbeit und Gemeinschaft der Völker. Archivfoto: frankphoto.de

21.11.2015

Zella-Mehlis

Mehr Wissen, weniger Angst vor Fremdem

Nach den Anschlägen in Paris und den Terrorwarnungen in Deutschland wächst die Angst der Menschen vor dem Islam. Dagegen helfen am besten Fakten, die ein Informations- und Diskussionsabend liefern sol... » mehr

23.04.2015

Hildburghausen

Rechtsextreme demonstrieren als Thügida in Hildburghausen

Hildburghausen - Nach Erfurt, Eisenberg und Ohrdruf wird Hildburghausen Aufmarschort des von Rechtsextremen gesteuerten Pegida-Ablegers Thügida. » mehr

Wie Stephanie Popp erläuterte, richtet sich das neue Programm "Demokratie leben!" vor allem gegen Rechtsextremismus. Auf diesem, von Jugendlichen aus der Region gestalteten Plakat, wird rechte Gewalt angeprangert.   	 Foto: St. Löffler

12.03.2015

Sonneberg/Neuhaus

"Demokratie leben !" soll Bevölkerung einbeziehen

Ein neues Bundesprogramm gegen Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit soll auch im Sonneberger Land zur Anwendung kommen. Jüngst wurden seine Eckpunkte vorgestellt. » mehr

14.03.2013

Thüringen

Innenministe: Mindestens 50 radikale Salafisten in Thüringen

Halle - In Thüringen werde derzeit von ungefähr 50 Anhängern des radikalen Islamismus ausgegangen, sagte Innenminister Jörg Geibert (CDU) dem Sender sagte MDR Info. Sie träten unter anderem als Veran... » mehr

Interview: Der kasachische Dirigent Alan Buribayev

20.10.2012

Meiningen

Ein Kasache in Meiningen

Als deutsche Erstaufführung kam die kasachische Oper "Abai" von Achmet Schubanow und Latif Hamidi zu Spielzeitbeginn auf die Bühne des Meininger Theaters. Alan Buribayev, der Urenkel von Schubanow, be... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.