Lade Login-Box.

INTERNATIONALE GRÜNE WOCHE BERLIN

Jubel und Applaus: Waffenrod-Hinterrod ist mit der Silbermedaille im Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" voll zufrieden.	Fotos (3): Steffen Ittig

11.07.2019

Hildburghausen

Silber im Dorfwettbewerb: "Wir fahren nach Berlin!"

Im Bundesfinale "Unser Dorf hat Zukunft" hat das Landwirtschaftsministerium am Donnerstagnachmittag die Ergebnisse verkündet. Waffenrod- Hinterrod landete unter 30 Dörfern im Mittelfeld. » mehr

Noch ein paar Bänke dazugestellt: Die Dorfgemeinschaft von Waffenrod-Hinterrod traf sich vergangene Woche in dem rechtzeitig vor dem Besuch der Bundesjury fertiggestellten Gemeindepark. Foto: Christoph Bauer

02.07.2019

Hildburghausen

Dorfwettbewerb: Am Samstag geht es für Waffenrod ums Ganze

Am 11. Juli will die Jury im Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" bekannt geben, wer von den bundesweit 30 Dörfern unter den Siegern ist. Waffenrod-Hinterrod ist der 25. Ort, den die Jury bewerte... » mehr

Vertreter von sechs Landkreisen unterzeichneten beim Festakt zu zehn Jahren Geopark Schieferland eine gemeinsame Erklärung zur Zukunft des länderübergreifenden Parks. Das Bild zeigt (von links) Erhard Hildner, Florian Meusel, Klaus Löffler, Dietrich Förster, Hans-Peter Schmitz, Jürgen Hauck, Marko Wolfram, Christine Kober und Oliver Bär.

27.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gemeinsam für den Schieferpark

Sechs Landkreise aus Bayern und Thüringen setzen sich mit vereinten Kräften für das Projekt Schieferpark ein. Auch Kronach ist dabei. Das steht nun schwarz auf weiß. » mehr

Landrätin Petra Enders ist mit Hans Holland-Moritz während ihres Betriebsbesuches in der Porzellanmanufaktur Martinroda im Gespräch. Foto: Marina Hube

05.06.2019

Ilmenau

Kleinste Porzellanmanufaktur sucht nach neuen Wegen

Die kleinste Porzellanmanufaktur Deutschlands steht in Martinroda. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch sie schließt, wie viele andere Porzellanwerke in den vergangenen Jahren. Doch es kann auch g... » mehr

Gerhard Herbst war vier Jahre lang Bratwurstkönig. Für sein Engagement gab es jetzt den Bratwurstpreis.

21.05.2019

Ilmenau

Es geht um die Wurst

Drei Unternehmen aus dem Ilm-Kreis holen sich beim Thüringer Wursttag Medaillen, eines sogar den Thüringenpokal. Auch die beste Auszubildende arbeitet in einem hiesigen Unternehmen. » mehr

Märchenhaftes Foto: Die Hütes-Holle schüttelt am Schlundhaus die Betten.

12.02.2019

Meiningen

Meiningens zweitwichtigstes Amt wird frei

Nach dem Bürgermeister ist sie DIE Repräsentantin der Stadt Meiningen. Und wie beim Bürgermeister steht von Zeit zu Zeit eine Neuwahl an. Am 31. März soll nun die nächste, die 8., Hütes-Holle gekürt w... » mehr

"Die Ehrenamtlichen sind ganz wichtige Partner", sagt Christiane Möller, die neue Tourismusbeauftragte. Foto: Iris Friedrich

07.02.2019

Rhön

Rhöner Tourismus - es lohnt sich, da weiter anzupacken

Christiane Möller ist die neue Tourismusbeauftragte der VG Hohe Rhön. Die Kaltenwestheimerin will gern fortsetzen, was Vorgängerin Jeannette Bräutigam vorangebracht hatte. » mehr

27. Juli

27.01.2019

Thüringen

Mehr als 30.000 Thüringer Bratwürste bei der Grünen Woche verkauft

Bratwürste aus Thüringen waren erneut der Renner bei der Präsentation des Landes bei der diesjährigen Grünen Woche in Berlin. Mehr als 30 000 Exemplare wurden seit Beginn der Agrar- und Ernährungsscha... » mehr

Rheinische Ackerbohne hält Brot länger frisch

24.01.2019

Ernährung

Rheinische Ackerbohne hält Brot länger frisch

Eigentlich hatte die Ackerbohne für Lebensmittel lange Zeit kaum noch Bedeutung. Doch nun bekommt sie eine wichtige Rolle in der Backkunst. Besonders gut macht sich die Bohne im Dinkelbrot, dem sie ei... » mehr

Schnelles Internet auf dem Land

23.01.2019

Computer

Steinmeier will Ausbau des schnellen Internets bis aufs Land

Auf dem Land wirtschaften nicht nur die deutschen Bauern. Viele kleinere Orte haben mit Abwanderung zu kämpfen, wenn Busverbindungen fehlen oder fixes Internet. Das Staatsoberhaupt drängt zum Handeln. » mehr

Julia Klöckner und Frank-Walter Steinmeier

23.01.2019

Wirtschaft

Steinmeier: Schnelles Internet auf dem Land essenziell

Auf dem Land wirtschaften nicht nur die deutschen Bauern. Viele kleinere Orte haben mit Abwanderung zu kämpfen, wenn Busverbindungen fehlen oder fixes Internet. Das Staatsoberhaupt drängt zum Handeln. » mehr

35 000 Tier- und Naturfreunde beteiligten sich an der Demonstration zur Grünen Woche in Berlin. Aus Schmalkalden waren drei Vertreter dabei. Im Bild Christel Schumann (mit Kappe) und ihr Mann André.	Foto: privat

22.01.2019

Schmalkalden

Schmalkalder beim Protest dabei

Tierschutzvereine aus ganz Thüringen, darunter auch drei Vertreter aus Schmalkalden, unterstützten am Samstag den Deutschen Tierschutzbund und andere Verbände bei der großen Demo zur Grünen Woche in B... » mehr

Seezunge

22.01.2019

Ernährung

Das Filet der Seezunge ist nie blütenweiß

Die Seezunge gehört zu den edelsten Speisefischen. Sie ist deshalb sehr begehrt - und teuer. Bei günstigen Restaurantpreisen sollten Feinschmecker also einen skeptischen Blick auf ihren Teller werfen. » mehr

Lachssuppe

22.01.2019

Ernährung

In Lachssuppe kommt frischer und geräucherter Lachs

Auf der Grünen Woche kommen Feinschmecker auf ihre Kosten. Kochprofis kredenzen allerlei Köstliches und geben wertvolle Küchen-Tipps: für eine aromatische «Lohikeitto» zum Beispiel. » mehr

Violetten Blumenkohl nicht kochen

21.01.2019

Ernährung

Violetter Blumenkohl verliert beim Kochen Farbe

Immer häufiger sieht man im Handel grüne oder violette Blumenkohlköpfe. Das kann auf dem Teller hübsch aussehen. Wie bereitet man den Blumenkohl möglichst «farbschonend» zu? » mehr

Basilikum im Topf

21.01.2019

Ernährung

Basilikum nur von der Seite abzupfen

Basilikum ist ein beliebtes Allround-Gewürz in der Küche. Die Pflege der im Topf gekauften Kräuter ist jedoch nicht so einfach. Wichtige Hinweise dazu gibt ein Küchen-Profi auf der Grünen Woche. » mehr

Das Interesse am Landkreisstand war groß: Kreis-Wirtschaftsförderin Ulrike Steinmetz, Ministerpräsident Bodo Ramelow, Landrätin Peggy Greiser und Klaus Sühl, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Landwirtschaft (von links).	Foto: Christopher Eichler

20.01.2019

Schmalkalden

Ein prächtiges Interesse an der Prachtregion

Rhön, Rennsteig, Werratal, dazu die Hotspots Schmalkalden, Meiningen und Oberhof: Am Stand des Landkreises bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin waren Flyer und Broschüren sehr gefragt. » mehr

Uwe Keith überreichte Bodo Ramelow ein Gemälde aus dem Bratwurstmuseum Holzhausen.

20.01.2019

Ilmenau

Ilm-Kreis ist 2020 Gastgeber in Berlin

In Berlin findet derzeit die "Grüne Woche" statt. Im kommenden Jahr ist der Ilm-Kreis Gastgeber in der Thüringenhalle. » mehr

Grüne Woche

20.01.2019

Thüringen

Eine runde Sache: Thüringen macht die Klöße eckig

Auf der Grünen Woche in Berlin sorgt Thüringen mit Klößen für Aufsehen: Sie sind würfelförmig. Aber nur für die Messe, das versprechen die Heichelheimer. » mehr

Internationale Grüne Woche 2019

Aktualisiert am 19.01.2019

Thüringen

Mit Heu-Heinrich und Fröbel auf der Grünen Woche

Beim Thüringentag auf der internationalen Messe Grüne Woche in Berlin präsentieren 45 Aussteller aus dem Freistaat ihre Produkte. Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landwirtschaftsministerin Birgit Ke... » mehr

19.01.2019

Wirtschaft

Zehntausende demonstrieren in Berlin für eine Agrarwende

Zur Branchenmesse Grüne Woche machen Landwirte und Bürger aus ganz Deutschland in der Hauptstadt Druck für eine andere Agrarpolitik. Internationale Minister setzen auf die Chancen der Digitalisierung. » mehr

Internationale Grüne Woche 2019

18.01.2019

dpa

Kann man als Supermarktkunde etwas gegen Kinderarbeit tun?

Aufs Feld statt zur Schule - für viele Kinder in Entwicklungsländern ist das Alltag. Auf der Grünen Woche wird nun der Ruf gegen Kinderarbeit laut. Doch was können Supermarktkunden beitragen? » mehr

Toni Garrn

18.01.2019

Deutschland & Welt

Topmodel Toni Garrn isst gern Insekten

Fleisch wird man auf dem Speiseplan von Toni Garrn nicht finden. Aber das Model hat Ersatz gefunden. » mehr

Grüne Woche 2019

18.01.2019

Deutschland & Welt

Merkel: Digitalisierung kann im Kampf gegen Hunger helfen

Mit dem Bilderbuch-Hof hat Landwirtschaft nicht mehr viel zu tun. Bauern arbeiten heute hoch technisiert. Auf der Grünen Woche betont die Bundeskanzlerin die Chancen, nennt aber auch Handlungsbedarf. » mehr

18.01.2019

Deutschland & Welt

Agrarmesse Grüne Woche hat begonnen

Bei der Grünen Woche in Berlin dreht sich seit heute alles um Ernährung und Landwirtschaft. Die weltgrößte Agrarmesse öffnete am Vormittag für das Publikum. Bis zum 27. Januar werden in den Hallen unt... » mehr

Internationale Grüne Woche 2019

17.01.2019

Deutschland & Welt

Grüne Woche startet: Tierwohl und Digitalisierung im Fokus

Essen soll schmecken. Doch viele Verbraucher interessieren auch Tierhaltungs-Bedingungen und wie «Dickmacher» leichter zu erkennen sind. Was «liefern» Politik und Branche beim Branchentreff in Berlin? » mehr

Mit Klassikern im Gepäck fährt ein Team um Marketingchef Holger Schulz zur Grünen Woche nach Berlin. Neben der Schmalkalder Bratwurst werden auch Klassiker wie Rot-, Leber- und Bauernknackwurst im Dreierpaket angeboten. Foto: Birgitt Schunk

17.01.2019

Region

Mit Klassikern zur Grünen Woche nach Berlin

Am 18. Januar 2019 beginnt die Internationale Grüne Woche in Berlin. Mit dabei sein wird auch die Schmalkalder Fleisch- und Wurstwaren GmbH. Der Betrieb will mit Traditionellem punkten. » mehr

17.01.2019

Deutschland & Welt

Grüne Woche startet: Debatten zu Tierwohl und Kennzeichnung

Mehr Tierschutz im Stall, mehr Klarheit über Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten für eine gesündere Ernährung: Zum Start der Grünen Woche in Berlin werden wachsende Erwartungen an die Lebensmitte... » mehr

Internationale Grüne Woche 2019

17.01.2019

TH

Bauern fordern neues Gesetz gegen Landkauf durch Investoren

Unmittelbar vor Beginn der Grünen Woche in Berlin machen Thüringer Bauern Front gegen den Verkauf von Ackerland an Investoren. » mehr

Internationale Grüne Woche

16.01.2019

Deutschland & Welt

Agrarmesse Grüne Woche mit Rekordbeteiligung

Auf der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin präsentieren sich von diesem Freitag an 1750 Aussteller aus 61 Ländern. » mehr

10.01.2019

TH

Privatsache

"Kein Verbraucherschützer der Welt", so Thomas Heigl im "Klartext", "hat das Recht, den Menschen die Esserei madig zu machen. Die Geschmäcker sind verschieden – und so soll es bleiben. " » mehr

10.10.2018

TH

Grenzen des Wachstums

Alle reden vom Klimaschutz, beobachtet Kommentator Thomas Heigl. Meist allerdings am Thema vorbei. Damit Mensch und Tier auch in Zukunft leben können, braucht es dringend eine Begrenzung der Überbevöl... » mehr

Europäischer Gerichtshof

08.08.2018

dpa

Rückgaberecht auf Messen vom Aussehen des Standes abhängig

Bei Käufen im Internet ist es eine klare Sache: Ist man mit der bestellten Ware nicht zufrieden, kann man 14 Tage lang problemlos vom Kauf zurücktretetn. Aber was ist, wenn man einen Gegenstand an ein... » mehr

Sie haben Spaß beim Spielen, das sieht man: Die Besetzung der FaMus ist einmalig in der Region. Die Titel lassen sich immer öfter eigens arrangieren, weil die Musikstücke so, wie die FaMus sie brauchen und darbieten, nicht zu kaufen gibt. Sie freuen sich schon auf die Jubiläumskonzerte, zu denen es eine Menge Premierensongs zu hören geben wird. Und natürlich auf die besondere Atmosphäre mit den Gastchören in den verschiedenen Kirchen.	Fotos: Verein

30.03.2018

Region

Es kommt auf jeden Akzent an

Zum Jubiläum was Neues: Die Famberg-Musikanten haben 25. Geburtstag und gehen auf Kirchen-Tournee durch die Region. » mehr

Landrat Thomas Müller bekam einen Picknick-Korb überreicht, für die Gäste und Wanderer soll es aber leichter zu transportierende Varianten geben.	Foto: cho

13.02.2018

Region

Demnächst mit heimischem Proviant unterwegs

Mit neuen Angeboten, etwa Picknickkörben gefüllt mit einheimischen Produkten, will der Biowald e.V. etwas zur touristischen Entwicklung der Region beitragen. Geplant sind auch noch eine Vielzahl weite... » mehr

Aribert Bach mahnte zum offenen, ehrlichen Gespräch miteinander.

04.02.2018

Meiningen

Bauernverband: Fair miteinander reden

Wenn der Regionalbauernverband Südthüringen zu einer Gesprächsrunde einlädt, kann er sicher sein, dass kaum ein Platz frei bleibt. Kein Wunder in einer landwirtschaftlich geprägten Region. » mehr

28.01.2018

TH

Nicht nur Bratwürste - Thüringen zufrieden mit «Grüner Woche»

Wenn Thüringen für etwas bekannt ist, dann ist es ein ganz besonderes Fleischprodukt. Auch auf der diesjährigen Grünen Woche ließen es sich wieder viele Besucher schmecken. Die Ernährungsbranche des F... » mehr

Die Lavendelkönigin von Bad Blankenburg Luise Martin mit ihrer Prinzessin, der Thüringer Olitätenkönig Siegward Franke, der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, die Faulunger Muskönigin Alexandra Müller und der Thüringer Bratwurstkönig Gerhard Herbst (von links) waren auf der Grünen Woche unterwegs. Foto: Holger Groß

26.01.2018

Region

Mit Königinnen zur Grünen Woche

Noch bis Sonntag haben die Türen der Grünen Woche in Berlin geöffnet. An 44 Ständen und mit 53 Ausstellern der Land- und Ernährungswirtschaft und des Tourismus wirbt der Freistaat Thüringen. Mit dabei... » mehr

Interview: Manfred Beetz, VG-Vorsitzender Hohe Rhön

23.01.2018

Meiningen

Das alte Jahr kriegt nur eine Drei

In der VG Hohe Rhön mit Sitz in Kaltensundheim zieht Gemeinschaftsvorsitzender Manfred Beetz eine durchwachsene Bilanz fürs vergangene Jahr 2017. Möglicherweise bringt 2018 große Veränderungen für die... » mehr

Segelflosser

23.01.2018

dpa

Mit Segelflossern kommen Aquarien-Anfänger gut zurecht

Wer ein Aquarium aufstellt und mit Fischen noch wenig Erfahrung hat, sollte erst einmal auf pflegeleichte Tiere setzen. Besonders gut geeignet sind Segelflosser. Was in ihrem Fall zu berücksichtigen i... » mehr

Björn Schwarz

22.01.2018

dpa

Frittierte Weißwurst auf die Hand

Die Grüne Woche in Berlin zeigt neue Trends rund um das Thema Essen und Landwirschaft. Darunter auch so manch Ungewöhnliches. So wird etwa ein Klassiker der bayerischen Küche als Tapas serviert. » mehr

Natürlich und regional, das sind Argumente, die das Publikum auch in Berlin überzeugten. Heinrich Meusel, Geschäftsführer der Firma Heu-Heinrich aus Scheibe-Alsbach und Berwiesenköngin Franziska Siegel waren sehr zufrieden mit ihrem ersten Auftritt mit eigenem Stand auf der Grünen Woche Anfang des Jahres. Die Kosmetik-Produkte auf Heu-Basis aus dem Thüringer Wald kommen bei den Besuchern gut an.	Foto: ari

Aktualisiert am 21.01.2018

Thüringen

Thüringen zeigt sich in Berlin in neuem Gewand

Der neue gestaltete Stand des Freistaats auf der Grünen Woche in Berlin ist nur ein Grund dafür, dass die Besucher länger verweilen. Es sind auch Klassiker wie die Zwerbel aus Hildburghausen, die imme... » mehr

Kälbchen - Symbolfoto

20.01.2018

Thüringen

Auf der Grünen Woche: Ministerin tadelt Agrarbranche

Thüringen ist mehr als Bratwurst. Das will die Agrarwirtschaft auf der Grünen Woche in Berlin zeigen. Aber auch ihre Probleme kommen dort zur Sprache. Die zuständige Ministerin des Freistaats fordert ... » mehr

Aroniabeeren

19.01.2018

dpa

Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren

Puh, wie sauer! Rohe Aroniabeeren schmecken säuerlich-herb. Die Bulgaren verarbeiten sie deshalb zu lecken Speisen weiter. » mehr

Schafskäse. Symbolfoto.

19.01.2018

dpa

Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert

Wer an bulgarisches Essen denkt, dem fällt der typische Schafskäse ein. Interessant ist, dass ihn die Bulgaren sowohl zu herzhaften als auch zu süßen Speisen essen. » mehr

Koch Alfred Fahr

19.01.2018

dpa

Kartoffelgratin mit dreierlei Bete von der Grünen Woche

Kontraste machen Appetit. Denn das Auge isst schließlich mit. So ist es eine gute Idee ein Kartoffelgratin mit verschiedenen Beete-Arten aufzupeppen. Das geht so: » mehr

Unproblematische Tiere

19.01.2018

dpa

Somali-Katzen verstehen sich sogar mit Hunden

Verspielt, verschmust, unproblematisch: Somali-Katzen sind gut geeignet für Familien. Denn die kleinen Stubentiger verstehen sich mit Kinder und anderen Tieren. Zu sehen sind sie auf der Grünen Woche. » mehr

Die Grüne Woche Berlin

18.01.2018

Ernährung

Insekten zum Probeessen auf Grüner Woche

Auf der Suche nach neue Geschmacksreizen ist die Nahrungsbranche erfindungsreich. Jetzt soll Krabbeltieren der Durchbruch in deutschen Küchen gelingen. » mehr

Heinrich Meusel und Jörg Seifert (v. l.) haben genügend Nachschub für die Produkte aus Bergwiesenheu gebunkert. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

16.01.2018

Region

Aus Heu kein Gold gesponnen, aber Kosmetik gezaubert

Das gab es bisher noch nie! Kosmetik, die intensiv nach frischem Heu duftet. Und die auch noch alle kräuterreichen Inhaltsstoffe enthält. Die Erfinder - zwei Thüringer Naturburschen - wollen mit ihren... » mehr

Die Zwirbel-Schnitzer sind auf der Grünen Woche bereits eine feste Größe. Foto: Privat

13.01.2018

Region

Grüne Woche: Landkreis wieder präsent

Am Freitag fällt der Startschuss für die Grüne Woche in Berlin. Der Landkreis Hildburghausen wird an den zehn Messetagen wieder mit einem Stand vertreten sein. » mehr

Fleischtheke

10.01.2018

Ernährung

Wintergrillen und Burger-Wahn - Deutsche stehen auf Fleisch

Hack, Steak und Schinken - auf dem Speiseplan der Deutschen stehen Tiere weit oben. Mit schwerwiegenden Folgen. Viele essen zwar schon weniger Fleisch, doch manche ziehen da nicht mit. Im Gegenteil. » mehr

2018 will sich Thüringen ganz anders als in den Jahren davor auf der "Grünen Woche" in Berlin präsentieren - kulinarische Neuheiten inklusive.	Archivfoto: dpa

09.12.2017

Thüringen

Frischer Anstrich für die "Grüne Woche"

Klöße, Bratwurst, Wald - damit punktet Thüringen. Auf der Ernährungsmesse "Grüne Woche" soll kommendes Jahr aber auch weniger Bekanntes den Freistaat repräsentieren: Zum Beispiel Ziegenmilcheis und Sc... » mehr

^