Lade Login-Box.

INTENSIVTHERAPIE

"Egal, was kommt, wir werden kämpfen": Andreas und Lisa Manteuffel geben ihrer zweijährigen leukämiekranken Loraine Liebe, Mut und Kraft.

15.11.2019

Thüringer helfen

Loraine und die Hoffnung auf die Goldene Glocke

Nicht mal zwei Jahre alt, und dann die schockierende Diagnose: Blutkrebs. Die kleine Loraine aus Hildburghausen kämpft tapfer, auch ihre Eltern sind stark. Sie brauchen aber Hilfe unserer Leser. » mehr

Der zweijährige Philip Seeber ist an Leukämie erkrankt. Seit Dezember 2018 ist er in Behandlung. Die Intensivtherapie soll im September abgeschlossen werden. Foto: privat

25.06.2019

Region

Olympia-Kick für Philip: Zweijähriger kämpft gegen Blutkrebs

Der zweijährige Philip Seeber hat Leukämie. Um seine Familie unbürokratisch zu unterstützen, spendet das Zeitungshilfswerk die Einnahmen eines Olympia-Kicks. Dieser findet am Samstag, 16 Uhr, anlässli... » mehr

Loraine unter der Golenen Glocke, die die die ganze Familie mit Mama Lisa, Papa Andreas und Aaron läutet

01.12.2019

Thüringer helfen

Erster großer Sieg für die kleine Loraine

Viel Hilfe und ein großer Etappensieg für die kleine Loraine aus Hildburghausen im Kampf gegen ihre Leukämie. Sie leutet die "Goldene Glocke" auf der Erfurter Kinderkrebsstation. Das bedeutet der Fami... » mehr

DRK-Präsident Uwe Reinhard (rechts) und DRK-Geschäftsführer Thorsten Rittner (links) verabschieden Dr. Herbert Mattusch nach 50 Jahren als Verbandsarzt des Deutschen Roten Kreuzes. Foto: Heiko Matz

03.12.2018

Region

Geholfen, gut funktionierenden Rettungsdienst aufzubauen

50 Jahre stand Herbert Mattusch im ehrenamtlichen Dienst des Deutschen Roten Kreuzes. Jetzt legt der Verbandsarzt sein Ehrenamt nieder. » mehr

Der ärztliche Leiter der Palliativstation am Suhler Klinikum, Thomas Günther, im Gespräch mit einem seiner Patienten. Fotos (4): ari

20.11.2017

Thüringen

Es geht nicht in erster Linie ums Sterben

Ein Tag auf der Palliativstation des Zentralklinikums in Suhl widerlegt so manches Vorurteil. Ums Sterben geht es dort nicht in erster Linie - sondern um Lebensqualität. » mehr

OA Helmut Krause geht in verdienten Unruhestand

24.09.2017

Region

OA Helmut Krause geht in verdienten Unruhestand

Über 150 Gäste verabschiedeten am Samstagabend Oberarzt Helmut Krause im Oberpörlitzer Bürgerhaus. Der Mediziner und Ilmenauer Ehrenbürger geht in den Unruhestand. » mehr

Chefarzt Dr. Karl-Heinz Endres mit Oberärztin Dr. Andrea Teichert in der Intensivmedizin mit Pflegebett, Beatmungs- und Infusionsgerät. Foto: Kerstin Hädicke

Aktualisiert am 02.04.2017

Meiningen

Mit Kampfgeist Herausforderung angehen

Schon als Knirps mit 6 wusste Dr. Karl-Heinz Endres, dass er Arzt werden will. Jetzt ist er der neue Chefarzt im Meininger Helios-Klinikum und steht den beiden zusammengeführten Bereichen Anästhesie u... » mehr

Schüler der Musikschule Schmalkalden spielen beim Neujahrsempfang im Elisabeth Klinikum Schmalkalden: Der ärztliche Leiter des Hauses und Chefarzt der Klinik Innere I, der Kardiologe Dr. med. Atilla Yilmaz (Bildmitte), sowie der stellvertretende ärztliche Leiter, der Chefarzt der Klinik Innere II, der Gastroenterologe, Dr. med. Ronni Veitt, verfolgen als unmittelbare Ohrenzeugen den Auftritt. Fotos (3): fotoart-af.de

14.02.2017

Region

Elisabeth Klinikum verstärkt und gekräftigt ins neue Jahr

Neue Kapazitäten, neue Fachbereiche, neue Chefärzte: Schmalkaldens medizinische Herzkammer, das Elisabeth Klinikum, befindet sich am Puls der Zeit. Aber das kleine Haus hat es schwer, so der Tenor zum... » mehr

Das Team der Palliativstation (vorne von links): Gaby Ullrich (ambulanter Hospizdienst), Veronika Hänsel (Schwester), Renate Hoßfeld (Schwester), Ina Fischer (Stationsschwester), Kerstin Storch (Schwester), Uta Artus (Schwester), Dr. Susanne Höhn (Oberärztin), Viola Hellberg (Schwester), Heike Leyh (Physiotherapie), Gaby Kraus (Schwester); (hinten von links): Oberarzt Dr. Weber, Karina Beck (Ergotherapie), Dagmar Hellfritsch-Schröder (Ergotherapie), Chefarzt Jörg Fierlings, Andrea Ihlen (Ergotherapie) und Nicole Weiß (Sozialdienst). Fotos (2): fotoart-af.de

10.03.2016

Region

Dem Tag mehr Leben geben

Ärzte, Schwestern und Therapeuten luden zum Tag der offenen Tür ein. Sie wollen zeigen, was eine Palliativstation ist und den Makel der Sterbestation loswerden. » mehr

Hier ist das Audit-Team der Klinik für Neurologie unter Chefarzt Dr. Björn W. Walther (2.v.l.) um die Auditoren Markus Schinkel (l.) und Prof. Dr. Jörg Berrouschot (r.). Foto: Zentrlklinikum

23.02.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Prüfung für Schlaganfallzentrum

Sobald sich ein Klinikum besonders gut mit der Behandlung von Schlaganfällen auskennt und alles andere Notwendige vorhält, kann es sich der Zertifizierung zum Schlaganfallzentrum stellen. Diesen Schri... » mehr

04.01.2016

Region

Meininger Klinikum füllt Lücken mit Schmalkalder Medizinern

Die personellen Lücken im Helios-Klinikum in Meiningen schließen sich – in Schmalkalden werden sie geöffnet. Vier Gynäkologen wechselten ins Krankenhaus der Kreisstadt. » mehr

Jörg Fierlings (links) mit den Oberärzten Klaus-Peter Sturm und Stefan Heimerl. Foto: fotoart-af.de

10.11.2015

Region

Unterfranke fühlt sich in Schmalkalden wohl

Jörg Fierlings ist neuer Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivtherapie, Palliativmedizin- und Notfallmedizin am Elisabeth-Klinikum. Seit dem 15. Oktober sichert er mit seinen Mitarbeitern schwe... » mehr

Das Elisabeth-Klinikum hat in den letzten Jahren einige bauliche und auch personelle Veränderungen hinter sich gebracht. Was alles möglich ist und geleistet wird, können Interessierte am kommenden Dienstag aus erster Hand erfahren. Foto: fotoart-af.de

24.10.2015

Region

Fachkliniken und Förderverein stellen sich vor

Zu seiner ersten öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung lädt der Verein der Freunde und Förderer des Elisabeth-Klinikums Schmalkalden unter dem Motto "Ein Klinikum zum Anfassen" ein. » mehr

Dr. Raimondo Laubinger ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im SRH Zentralklinikum Suhl.

16.10.2015

Suhl/Zella-Mehlis

"Anästhesie ist mehr als Narkose"

Zum vierten Weltanästhesietag, der heute begangen wird, rücken die Themen Narkose und Notfallmedizin in den Fokus. Und damit die Mediziner, die mit dem breiten Wissen eines Generalisten im Hintergrund... » mehr

Andreas Brakmann empfing kürzlich die neuen Chefärzte Dr. Raimondo Laubinger und Prof. Dr. Andreas Tiemann (von links). 	Foto: frankphoto.de

13.12.2013

Suhl/Zella-Mehlis

Neue Chefärzte am Klinikum berufen

Zwei neue Chefärzte haben nun ihren Arbeitsplatz im SRH Zentralklinikum Suhl. Während Prof. Dr. Andreas Tiemann und Dr. Raimondo Laubinger feierlich empfangen wurden, hieß es Abschied nehmen von Dr. M... » mehr

Wie ein Luftröhrenschnitt ausgeführt wird, übten die Teilnehmer an Schweinetrachea. 	Fotos: Team Kindernotfalltag

26.11.2013

Meiningen

Nah dran an der Wirklichkeit

Auch für Mediziner, Pfleger und Rettungskräfte gibt es kaum Schlimmeres als ein verunglücktes, schwer krankes Kind. Die Kindernotfall-Weiterbildung im Meininger Klinikum findet deshalb von Mal zu Mal ... » mehr

Ein Team: Caroline Seifert überlebte ihren schweren Unfall dank der schnellen Hilfe und Betreuung von Heike Schlegel-Höfner und Konrad Schreier. 	Foto: dz

14.10.2013

Region

Wenn sich Wege kreuzen

Der Unfall dauerte nur ein paar Sekunden, veränderte Caroline Seiferts* Leben aber für immer. Ihre Heilung verläuft vorbildhaft, auch wenn es noch ein schwerer Weg ist in die Normalität. » mehr

Steffen Ittig (l) und "Roevi" verstauen EKG mit Defibrillator und Blutdruckgerät Notfallkoffer.

12.03.2013

Region

Zwischen Käsebrötchen und Kreislaufkollaps

Rund um die Uhr bereit, Menschen in Not zu helfen, sind die Rettungsassistenten und -sanitäter der Johanniter-Unfall-Hilfe. Freies Wort hat eine 24-Stunden-Schicht in der Rettungswache Schleusingen be... » mehr

Rote Wollmützen mit den entsprechend aufgestickten Bezeichnungen (z.B. Jugendfeuerwehr) für alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hinternah überreichte Frisörin Claudia Kummer während der Jahreshauptversammlung. Sie wurden von den 685 Euro finanziert, die sie anlässlich ihres 20-jährigen Geschäftsjubiläums in einer gemeinnützigen Aktion gesammelt hatte. Im Bild (v.l.) Claudia Kummer, Daniel Witter, Markus Lenz, Jürgen Hornawsky und Bürgermeister Thomas Franz.

02.03.2012

Region

Gut ausgebildet und stark

Auf der Jahreshauptversammlung zog die Feuerwehr Nahetal-Waldau die Bilanz über das Einsatzjahr 2011. » mehr

Seit mehr als zehn Jahren wird Fentanyl häufig auch in Form von Schmerzpflastern verordnet. Die Überdosierung kann tödlich sein. 	Foto: ari

06.05.2011

Thüringen

Tödliche Gefahr: Harte Drogen aus der Mülltonne

Der Wirkstoff soll härter sein als Heroin. Fentanyl ist in Schmerzpflastern weit verbreitet. Die Drogenszene hat das längst für sich entdeckt. Auch in Südthüringen wurden bereits Patienten mit einer Ü... » mehr

08.07.2010

Suhl/Zella-Mehlis

Patienten helfen, am Leben zu bleiben

Suhl - Organe sind knapp und die Bereitschaft zur Spende ist gering. Doch so wie die Zahl der Patienten mit chronischen Erkrankungen im Steigen begriffen ist, wächst auch der Bedarf an Organen, die di... » mehr

ike-notarzt_270609

27.06.2009

Suhl/Zella-Mehlis

Amtswechsel bei Rettern

Suhl/Sonneberg - Seit 40 Jahren ist Prof. Dr. Wolf Arnold mit dem notärztlichen Rettungsdienst eng verbunden. Notarzt sei er mit viel Herzblut gewesen, sagt er. Nun gibt der 69-Jährige sein Amt als Är... » mehr

Lazarus11

05.07.2008

Suhl/Zella-Mehlis

„Ich wollte mich stets einbinden lassen“

Suhl – Einfach fällt ihm der Abschied von Suhl nicht. Sechzehneinhalb Jahre steckt man nicht einfach so in die Schublade. Das Chefarztamt ist zu verantwortlich, als dass man von heute auf morgen einfa... » mehr

06.03.2010

Region

Verstoß stillschweigend geduldet?

Suhl/Schmalkalden - Haben Vertreter des Landes stillschweigend in Kauf genommen, dass gegen das Arbeitszeitgesetz verstoßen wird, weil der Rettungsdienst im Landkreis Schmalkalden-Meiningen aufrecht e... » mehr

06.02.2010

Region

Vier Chefärzte sollen Bußgeld zahlen

Schmalkalden/Suhl - Vier Chefärzte des Kreiskrankenhauses wurden wegen Verstoßes gegen das Arbeitszeitgesetz mit Bußgeldern von jeweils 7500 Euro bestraft. Grundlagen des Bußgeldbescheides sind Verstö... » mehr

sm6benefiz_sw_111109

11.11.2009

Region

Dem Sterben Leben geben

Viernau - Tränenfeuchte Augen, von Gefühlen überwältigte Stimmen und immer wieder Beifall. Angesicht einer Rekordspende von 6130 Euro wurde beim Viernauer Benefizball wahre Menschlichkeit gezeigt. Nic... » mehr

m_Dienstjubilaeum_sw_201009

20.10.2009

Region

"Sich Menschen zuzuwenden, ist nicht nur ein Beruf"

Schmalkalden - Die weißen Kleinwagen mit dem blauen Kronenkreuz flitzen zu jeder Zeit und bei jedem Wetter durch die Stadt. Zig-Mal Parkplatz suchen, durch Baustellen klettern, um zu den Patienten zu ... » mehr

sm1pallia_100109

10.01.2009

Region

Wenn der Weg sich dem Ende neigt

Schmalkalden – Irgendwann kommt der Punkt, ab dem „eine Heilung nicht mehr möglich ist“, schildert Chefarzt Dr. Thomas Günther von der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie. » mehr

20.11.2008

Region

Große Freude über große Hilfe

Viernau – Bereits am Abend des 4. Benefizballs konnten die Veranstalterinnen um Helga Marr eine Spende von 1240 Euro zugunsten der Palliativstation am Krankenhaus Schmalkalden und der Hospizgruppe in ... » mehr

Chefarzt_Günther

07.06.2008

Region

Klingeltöne, die das Leben retten können

Schmalkalden – „Bei uns liegen die Krankesten der Kranken.“ Mit diesem Satz bringt es Dr. Thomas Günther auf den Punkt. Er ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie am Kreiskrankenha... » mehr

06.05.2010

Region

Zwischen Baum und Borke

Suhl/Schmalkalden - Schuldig der fahrlässigen Nichteinhaltung des Arbeitszeitgesetzes und ein Bußgeld von 500 Euro - so lautete am Dienstagnachmittag das Urteil des Amtsgerichts im Ordnungswidrigkeits... » mehr

mtany_AntjePanse_140710

18.11.2010

Meiningen

Zwei Jahre zwischen Thüringen und Tübingen

Immer mehr Pflegedienstmitarbeiter im Meininger Klinikum spezialisieren sich mit Zusatzqualifikationen für bestimmte Fachgebiete. Seit diesem Jahr steht den drei Tumorzentren die erste Onkologieschwes... » mehr

mtany_Groszes_241110

24.11.2010

Meiningen

Praktisch üben für den Ernstfall

Zum dritten Mal lud das Klinikum Meiningen am Wochenende zu den Kindernotfalltagen für Ärzte, Pflege- und Rettungskräfte ein, zum zweiten Mal in Kooperation mit dem Suhler SRH Zentralklinikum. » mehr

22.03.2007

Region

Ohne Schmerzen durchs Leben

Viele Menschen leiden unter Schmerzen. Und obwohl er stets eine subjektive Wahrnehmung ist, wird Schmerz für einige zum feindseligen Begleiter, der plötzlich das gesamte Leben bestimmt. Seit einiger Z... » mehr

ffw_ehrung_020311

03.03.2011

Region

Eine Truppe, auf die Verlass ist

Die Gemeinde Nahetal-Waldau kann auf eine zuverlässige und einsatzbereite Feuerwehr bauen. Das wurde einmal mehr auf der kürzlich erfolgten Jahreshauptversammlung deutlich. » mehr

katfeuerwehr_100310

10.03.2010

Region

Attacke auf Homepage im Jahr der Brände

Nahetal-Waldau - Das Jahr 2009 war für die Feuerwehr Nahetal-Waldau ein dramatisches. Der Freitod eines jungen Kameraden hatte alle bis ins Mark getroffen. Und so begann die Jahreshauptversammlung in ... » mehr

mtany_AntjePanse_140710

18.11.2010

Thüringen

Zwei Jahre zwischen Thüringen und Tübingen

Immer mehr Pflegedienstmitarbeiter im Meininger Klinikum spezialisieren sich mit Zusatzqualifikationen für bestimmte Fachgebiete. Seit diesem Jahr steht den drei Tumorzentren die erste Onkologieschwes... » mehr

^