Lade Login-Box.

INTENDANTINNEN UND INTENDANTEN

10.10.2019

Feuilleton

Archiv von György Konrád für Berliner Akademie

Berlin - Nach dem Tod des ungarischen Schriftstellers György Konrád (1933-2019) übernimmt die Akademie der Künste in Berlin das Archiv ihres ehemaligen Präsidenten. » mehr

Sascha Hehn & Florian Silbereisen

09.10.2019

Boulevard

Sascha Hehn: «Traumschiff» war «Fließbandarbeit»

Keiner sprang so formvollendet ins Cabrio wie er: Sascha Hehn galt jahrelang als Berufs-Junggebliebener im deutschen Fernsehen. Jetzt wird er 65 - und bereut nichts. » mehr

Das Gemälde von Hans Hattop dem Älteren zeigt Fritz Diez.

vor 15 Stunden

Meiningen

Ehrenbürger und Theater-Intendant

Heute vor 40 Jahren, am 19. Oktober 1979, starb im Alter von 78 Jahren Fritz Diez - Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Meiningen, der am hiesigen Theater debütierte und von 1947 bis 1954 als Intendant wi... » mehr

Harald Schmidt

29.09.2019

Boulevard

Harald Schmidts Show-Reihe feiert Premiere

Dieses Mal stimmt die Quote - im vollen Stuttgarter Schauspielhaus präsentiert Harald Schmidt die erste Ausgabe seiner neuen Show-Reihe und trifft auf ein begeistertes Publikum. Der Abend ist ein Heim... » mehr

"Der Erste" von Landolf Scherzer sorgte für Furore. Hans-Joachim Rodewald (vorn) spielte die Titelrolle, hier mit Ulrich Kunze (links) und Helge Lang.	Foto: Archiv

25.09.2019

Litfasssäule

Heißer Meininger Theaterherbst 89

Heiß war er, der Meininger Theaterherbst 89. Er endete mit der Premiere von "Der nackte Wahnsinn" am 9. November. » mehr

John Gabriel Borkman (Hans-Joachim Rodewald - r.) und der Behörden-Schreiber Vilhelm Foldal (Peter Liebaug). Foto: ari

16.09.2019

Feuilleton

John Gabriel, der Liebenswerte

Ibsens Dramen waren immer ein Thema für die Meininger: Nach "Volksfeind" und "Baumeister Solness" feierte am Theater nun "John Gabriel Borkman" Premiere. » mehr

Wie zum Saisonauftakt am Sonntag wollen Schauspieler und Musikdirektor samt heimischem Orchester Thüringer Symphoniker und Partnerhäusern dem Publikum des Theaters Rudolstadt Heiteres, Nachdenkliches, Flottes, Musikalisches, vor allem aber kurzweilige persönliche Begegnung bieten. Foto: Klämt

10.09.2019

Ilmenau

Kleines Haus, großes Programm: Fast zwei Dutzend Premieren

Das Thüringer Landestheater Rudolstadt wartet mit einem Riesenprogramm zur neuen Saison auf: Knapp zwei Dutzend Premieren stehen auf dem Plan. Am Sonntag wurde der mit einem Theaterfest gefeiert und i... » mehr

Matinee vor der Premiere "John Gabriel Borkman" (von links): Christopher Heisler (Sohn Borkman), Ulrike Walther (Ehefrau Borkman), Hans-Joachim Rodewald (John Gabriel Borkman), Intendant Ansgar Haag, Katharina Walther (Frida Foldal), Regisseur André Bücker und Anja Lenßen (Ella). Foto: Carola Scherzer

09.09.2019

Meiningen

Spannender Krimi mit Seelenschau

Gut besucht war die erste Matinee vor der Premiere von Henrik Ibsens "John Gabriel Borkman" am Sonntag im Foyer. Ein spannender Krimi um den Verfall menschlicher Werte erwartet die Besucher. » mehr

125 Gäste erlebten einen besonderen Konzertabend im Kammermusiksaal des Schlosses Altenstein. Es war Teil der Reihe "Hör-mal im Denkmal" der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Fotos (3): Susann Eberlein

09.09.2019

Bad Salzungen

"Hör-mal im Denkmal": Brahms Erben

Unter anderem mit Brahms-Sonaten begeisterten die jungen Musiker Jakob Plag und Philipp Johannes Hubert 125 Gäste im Schloss Altenstein - und schrieben Geschichte. Christian Storch brachte derweil ein... » mehr

"Serotonin"

07.09.2019

Boulevard

«Serotonin» in Hamburg: Abgesang auf den alten, weißen Mann

Mit der Uraufführung von Michel Houellebecqs Roman «Serotonin» beginnt am Hamburger Schauspielhaus die Spielzeit 2019/20. Die Geschichte vom Niedergang von Sex, Liebe, Natur und Landwirtschaft inszeni... » mehr

Siggi Seuß mit seiner "Abschlussarbeit" auf der Wiese im Englischen Garten vor dem Meininger Staatstheater. Die Geschichten in seinem Buch "Zeit der Wunder" beleuchten aus ganz unterschiedlichen persönlichen Blickwinkeln die Zeit des Um- und Aufbruchs am Theater ab 1990. Foto: Ralph W. Meyer

06.09.2019

Meiningen

"Zeit der Wunder" wunderbar

Unter dem Titel "Zeit der Wunder" ist im Meininger Verlag Resch jetzt ein Buch erschienen, das wie bisher kein zweites die Zeit des Aufbruchs am Meininger Theater beschreibt. Siggi Seuß hat dafür viel... » mehr

Matthias Lilienthal

29.08.2019

Boulevard

Münchner Kammerspiele sind Theater des Jahres

So recht wollte das Publikum der Münchner Kammerspiele nicht mit ihm warm werden. Kritiker machen das Haus von Intendant Lilienthal nun zum Theater des Jahres. Der scheidende Chef kann noch mehr absah... » mehr

Lessings "Minna von Barnhelm" mit Björn Boresch und Dagmar Poppy, inszeniert von Ansgar Haag - Wiederaufnahme ist am 21. September.	Foto: Sebastian Stolz

29.08.2019

Litfasssäule

Vorhang auf zur neuen Spielzeit!

Vorhang auf - Licht an!, heißt es zur Eröffnungsmatinee der neuen Spielzeit am Sonntag, 15. September, im Großen Haus des Meininger Theaters. Die erste Premiere geht bereits mit Henrik Ibsens "John Ga... » mehr

Cecilie Hollberg

22.08.2019

Boulevard

In Italiens Museen wird das Rad zurückgedreht

Ausländische Museumsdirektoren und eine Reform sollten Italiens Museen moderner machen. Nun verlassen sie das Land. Und der Reform folgt die Gegenreform. Die scheidende Regierung richte eine «Spur der... » mehr

Martin Kusej

27.07.2019

Boulevard

Theaterintendant Kusej und die Politik

Acht Jahre lang war Martin Kusej Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels. Nun folgt er einem Ruf ans berühmte Wiener Burgtheater - und stellt sich auf politisch ungemütliche Zeiten ein. » mehr

Wolfgang Wagner

25.07.2019

Boulevard

Festspiele ehren Wolfgang Wagner zum 100. Geburtstag

Oberfränkischer Sturkopf, väterlicher Ratgeber - Vater. Die Bayreuther Festspiele haben ihren langjährigen Intendanten Wolfgang Wagner geehrt - mit viel Musik, persönlichen Worten und einem besonderen... » mehr

Thielemann & Wagner

22.07.2019

Boulevard

Festspiele Bayreuth ehren Wolfgang Wagner

Wolfgang Wagner wäre in diesem Jahr 100 geworden. Der langjährige Intendant der Bayreuther Festspiele hat den Grünen Hügel geprägt wie kaum ein anderer. Das wollen die Festspiele feiern. » mehr

Lisa Hrdina

13.07.2019

Boulevard

Feuchte Premiere für die Nibelungen

Die Nibelungensage beginnt im Glanz und versinkt im Hass. Muss das Heldenepos am Rhein so enden? Diese Schicksalsfrage stellen sich die Nibelungen-Festspiele in diesem Jahr. Als Hagen steht auf der Fr... » mehr

Intendant Ansgar Haag zieht zufrieden Bilanz der zu Ende gehenden Spielzeit. Noch zwei Jahre wird er das Meininger Theater leiten. Foto: ari

11.07.2019

Feuilleton

"Ich bleibe in Meiningen"

Mit einem Sommerfest beendet das Meininger Theater morgen die Spielzeit. Es war die Vor-Vorletzte für Intendant Ansgar Haag. Ganz verlieren wird ihn das Theater aber nicht: "Ich bleibe in Meiningen", ... » mehr

Japaner in Bauerbach: Das Noh-Stück "Ebira" (Der Köcher) zeigt eine mystische Geschichte von Geistern und Wundern, von Träumen und Prophezeiungen.

10.07.2019

Meiningen

Jahrhundertealte Schauspielkunst gezeigt

Bühnenkunst der besonderen Art erlebten die Gäste jüngst in der Theaterscheune Bauerbach. Das japanische Osuto-Noh-Theater gastierte zum 60. Gründungsjubiläum des Naturtheaters im Schillerort. » mehr

Lis Verhoeven

05.07.2019

Boulevard

Schauspielerin Lis Verhoeven gestorben

Theaterregie war lange eine Männerdomäne. Die Schauspielerin Lis Verhoeven setzte sich trotzdem durch und wurde sogar Intendantin. Nun ist sie tot - traurige Tage für ihre Tochter Stella Adorf, ihren ... » mehr

03.07.2019

Boulevard

Bad Hersfelder Festspiele mit Deniz Yücel und Kafka

Promi-Auflauf zu Beginn der Bad Hersfelder Festspiele: Persönlichkeiten aus Politik, Schauspiel und Gesellschaft haben sich zum Auftakt angekündigt. Der Journalist Deniz Yücel hält die Festrede. Danac... » mehr

Fröhlich und ausgepowert stellten sie die Teilnehmer der vier Südthüringischen Schultheatertage am Ende zum Gruppenfoto auf. Fotos: Carola Scherzer

30.06.2019

Meiningen

Glänzende Schultheatertage, geprägt von Mut und Leidenschaft

"Shine Together" - Zusammen glänzen - das Motto der 19. Südthüringischen Schultheatertage ist voll aufgegangen - durch Vielfalt, Leistung, Spaß und ein gutes Miteinander. » mehr

Dominique Meyer

30.06.2019

Boulevard

Dominique Meyer wird Intendant der Mailänder Scala

Dominique Meyer wird von Mitte kommenden Jahres an zur Mailänder Scala wechseln. Der 63 Jährige ist seit 2010 Chef der Wiener Staatsoper. » mehr

Als Gold-Gang eröffneten die Amateure von Junges Theater mit einer spritzigen Show die 19. Südthüringischen Schultheatertage. Foto: Carola Scherzer

28.06.2019

Meiningen

Beim Theaterspiel gemeinsam glänzen

Unterm Motto "Shine Together" wurden am Mittwoch die 19. Südthüringischen Schultheatertage in den Kammerspielen eröffnet. Rund 200 Kinder und Jugendliche sind vor Ort. » mehr

350 Jahre Pariser Oper

26.06.2019

Boulevard

350 Jahre Pariser Oper: Skandale, Rekorde, Sorgen

Jubiläumsprogramm und Rekordzahlen: Die Pariser Oper feiert mit viel Pomp ihr 350-jähriges Bestehen. Doch es gibt Sorgen um die Zukunft. » mehr

Wer in dieser Beziehung die Hosen anhat, ist klar - auch wenn sie einen Rock trägt: Dagmar Poppy als Minna von Barnhelm mit Björn Boresch als Major von Tellheim, im Hintergrund Nora Hickler als Franziska. Das Lustspiel war die letzte Premiere dieser Meininger Spielzeit. Foto: Sebastian Stolz

23.06.2019

Feuilleton

Das Gespenst der Ehre

Zum Abschluss dieser Spielzeit hat Meiningens Intendant Ansgar Haag ein Lustspiel über Ehre und Sturheit inszeniert. Am Freitag kam Lessings "Minna von Barnhelm" zur Premiere. » mehr

Jens Harzer

16.06.2019

Boulevard

Iffland-Ring an Jens Harzer übergeben

Vor rund 200 Jahren gestiftet ist der Iffland-Ring heute eine Art Ritterschlag: Der «Würdigste» unter den Schauspielern soll ihn tragen. Der Schauspieler Jens Harzer bedankte sich auf seine Weise. » mehr

Ulrich Khuon

16.06.2019

Boulevard

Bühnenverein diskutiert Führungsstile und Fachkräftemangel

Auf seiner Jahreshauptversammlung besetzt der Bühnenverein seine Führung weitgehend paritätisch und geht den Theatern und Orchestern mit gutem Beispiel voran. Auch bei Macht- und sexuellem Missbrauch ... » mehr

Rene Pollesch

12.06.2019

Feuilleton

Pollesch wird Intendant

Der 56-jährige Regisseur René Pollesch soll die Berliner Volksbühne zur Spielzeit 2021/2022 übernehmen, teilte Berlins Kultursenator Klaus Lederer mit. » mehr

12.06.2019

Schlaglichter

René Pollesch soll Berliner Volksbühne übernehmen

Der Regisseur René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Der 56-Jährige soll das Haus zur Spielzeit 2021/2022 übernehmen, wie Berlins Kultursenator Klaus Lederer ankündigte. Damit keh... » mehr

René Pollesch

12.06.2019

Boulevard

René Pollesch soll Berliner Volksbühne übernehmen

Kaum ein Theater hat in der vergangenen Zeit so viel Unruhe erlebt wie die Berliner Volksbühne. Künftig soll René Pollesch die Intendanz übernehmen. Als die Besetzung verkündet wird, holt Pollesch ein... » mehr

Berliner Volksbühne

12.06.2019

Boulevard

Wer übernimmt die Berliner Volksbühne?

Kein großes Berliner Theater hat so schwierige Zeiten hinter sich wie die Volksbühne. An diesem Mittwoch könnte offiziell werden, wer das Haus auf längere Sicht leiten soll. Ein Name kursiert. » mehr

Dagmar Poppy (Minna von Barnhelm) und Björn Boresch (Tellheim) beim Dialog im 2. Aufzug. Fotos: Carola Scherzer

11.06.2019

Meiningen

Ehre und Liebe hinterfragen

Lessings "Minna von Barnhelm" stellten Regisseur Ansgar Haag und sein Team zur Matinee vor der Premiere am Pfingstmontag vor. Das Versprechen: "Es wird lustig!". » mehr

Marek Lieberberg

09.06.2019

Boulevard

«Rock am Ring»: Marek Lieberberg ist Fan klassischer Musik

Auf seinen Festivals wird ordentlich gerockt. Aber privat hört Konzertveranstalter Marek Lieberberg keineswegs den ganzen Tag Deep Purple. » mehr

Nico Hofmann

08.06.2019

Boulevard

Nibelungen als TV-Mehrteiler geplant

Ein versunkener Schatz sowie Intrigen und blutige Kämpfe: Das ist der Stoff, aus dem die Nibelungensage besteht. Mehrfach wurde sie verfilmt, jetzt soll es einen neuen Anlauf geben. » mehr

Martin Kusej

06.06.2019

Boulevard

Martin Kusej startet mit Euripides-Drama

Bald beginnt Martin Kusejs erste Spielzeit am Wiener Burgtheater. Der künftige Direktor wird sie mit dem Drama «Die Bakchen» starten. Außerdem bringt er vier eigene Inszenierungen aus München mit. » mehr

Im März feierte "Romeo & Julia - Auf den Flügeln der Liebe" Weltpremiere. Auch in der neuen Spielzeit steht das Musical wieder im Programm. Foto: Richter

05.06.2019

Ilmenau

Es bleibt bunt im Theater

Heute Abend endet die Theaterspielzeit 2018/19 mit einem Zuschauerrekord. Auch für die neue Saison können sich die Besucher auf zahlreiche Höhepunkte freuen. » mehr

31.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 1. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Juni 2019: » mehr

Im Urania-Lesecafé in der Stadtbibliothek Suhl waren Nele Heyse und Matthias Brenner zu Gast.	Foto: frankphoto.de

24.05.2019

Suhl

Das Glück verdient man sich manchmal doppelt

Die angesehenen Theater- und Literaturmenschen Nele Heyse und Matthias Brenner sollte man am besten im Doppelpack erleben. Das Glück hatten jetzt die Besucher des Urania-Lesecafés. » mehr

Maren Goltz zeigt ein "Vorsundfluthliches gepanzertes Pflanzen fressendes Tier" aus der Hand von Georg II. An dieser Zeichnung lasse sich ein Prinzip des Theaterherzogs ablesen: Den Betrachter, also das Publikum, optisch wie künstlerisch zu überwältigen. Foto: ari

23.05.2019

Feuilleton

"Die Debatte ist längst überfällig"

Anlässlich eines Symposiums der Meininger Theaterfestwoche im April haben wir unter dem Titel "Die Magie der Performance" einen Beitrag von Maren Goltz zu den sogenannten "Meininger Prinzipien" der Th... » mehr

Manfred Heine.

23.05.2019

Meiningen

Vom Meininger Theater aus gingen sie ihren Weg

Drei Schauspieler, deren Karriere eng mit Meiningen verbunden ist, sind jüngst verstorben. » mehr

Maren Goltz zeigt ein "Vorsundfluthliches gepanzertes Pflanzen fressendes Tier" aus der Hand von Georg II. An dieser Zeichnung lasse sich ein Prinzip des Theaterherzogs ablesen: Den Betrachter, also das Publikum, optisch wie künstlerisch zu überwältigen. Foto: ari

23.05.2019

Feuilleton

"Die Debatte ist längst überfällig"

Anlässlich eines Symposiums der Meininger Theaterfestwoche im April haben wir unter dem Titel "Die Magie der Performance" einen Beitrag von Maren Goltz zu den sogenannten "Meininger Prinzipien" der Th... » mehr

18.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 18. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Mai 2019: » mehr

Beginn der Ruhrfestspiele

01.05.2019

Boulevard

Kulturvolksfest eröffnet Ruhrfestspiele

Am Tag der Arbeit beginnen die Ruhrfestspiele in Recklinghausen - eines der ältesten und renommiertesten Theaterfestivals in Europa. Das Leitmotiv lautet «Poesie und Politik». » mehr

Blick hinter die Theaterkulissen

30.04.2019

Ilmenau

Blick hinter die Theaterkulissen

"Das ist das Kostüm vom Biest aus ‚Die Schöne und das Biest‘", verriet Intendant Oliver Meier den Schulanfängern aus der "Villa Sonnenschein" in Stadtilm. » mehr

Szene aus der "poetischen Überfahrt für Schauspieler und Orchester" mit Markus Seidensticker (vorne). Foto: Stern/LTR

27.04.2019

Feuilleton

Die Farben des Meeres

"Die Welt auf der Welle" zeigt das Landestheater Rudolstadt eindrucksvoll in einer Collage über das Meer - mithilfe internationaler Lyrik und dem hauseigenen Orchester. » mehr

Intendant Ansgar Haag und Verwaltungs-Chefin Karolin Loh. Foto: ari

16.04.2019

Feuilleton

Meininger Theater zieht zufrieden Bilanz

Die Meininger Festwoche ist zu Ende - Intendant Ansgar Haag und Verwaltungsdirektorin Karolin Loh blicken zufrieden auf die spannenden Theater-Tage zurück: "Für uns war es ein Erfolg", sagt Haag. » mehr

Die Meininger Festwoche setzte Farbtupfer - auch im öffentlichen Stadtbild wie hier an den Kammerspielen. Foto: ari

14.04.2019

Feuilleton

Gute Menschen, schlechte Menschen

Die Festwoche am Meininger Staatstheater, die gestern mit Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" zu Ende ging, sorgt für frische Luft und ein bisschen Langeweile. Prinzipien irritieren, ein Vogel stirbt... » mehr

«Die Meistersinger von Nürnberg»

14.04.2019

Boulevard

Jubel für Thielemanns «Meistersinger» in Salzburg

Christian Thielemann ist aktuell vielleicht der beste Wagner-Dirigent - das beweist er wieder einmal mit den «Meistersingern» bei den Salzburger Osterfestspielen. » mehr

Klaus Dörr

12.04.2019

Boulevard

Neue Pläne für die Volksbühne

Die Berliner Volksbühne hat schwierige Zeiten hinter sich. Für die nächsten zwei Jahre leitet Klaus Dörr das Theater. Er setzt auf neue Unterstützung - und ein junges Gesicht aus dem Kino. » mehr

Schirach lässt "Gott" spielen

12.04.2019

Feuilleton

Schirach lässt "Gott" spielen

Beststellerautor Ferdinand von Schirach bringt ein neues Theaterstück auf die Bühne. Das Berliner Ensemble und das Schauspielhaus Düsseldorf wollen "Gott" im kommenden Jahr gleichzeitig uraufführen. I... » mehr

^