Bei Bauarbeiten am Puschkinplatz in Hildburghausen wird 2012 im Straßenkörper eine mittelalterliche Brücke gefunden. Weil die sowieso aus dem Boden muss, kauft sie Michael Römhild der Stadt ab und baut sie an anderer Stelle wieder auf.