Zwei Verletzte Kleinwagen prallt gegen Fluss-Geländer

Steffen Ittig

Ein älteres Ehepaar ist am Mittwochmittag in Tellerhammer mit einem Kleinwagen von der Straße abgekommen und fast in einen Fluss gestürzt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Der Fahrer hatte in dem Ortsteil von Biberau (Gemeinde Schleusegrund im Landkreis Hildburghausen) aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto verloren. Der Kleinwagen  prallte gegen ein Geländer, das den Fluss in der Ortslage schützt. Das Geländer konnte dem Aufprall nur knapp standhalten. Andernfalls wäre das Fahrzeug in den Fluss gestürzt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw zurück auf die Straße geschleudert. Beide Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus nach Suhl gebracht werden. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren schnell vor Ort und im Einsatz. Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme war die Ortslage Tellerhammer für etwa anderthalb Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Bilder