Die Landgemeinde Großbreitenbach kann in diesem Jahr mit 290 000 Euro vom Land Thüringen für seine Erholungsorte Altenfeld, Großbreitenbach und Neustadt rechnen. Ein Teil des Geldes soll in die Vorbereitung der Rezertifizierung fließen.