Er lese keine Todesanzeigen mehr, witzelte Rentner Paul Schmidt vor ein paar Jahren in Suhl. In seinem Alter würden ohnehin nur noch wenige sterben. Das ist Selbstironie á la Herbert Köfer. Hunderte Male hat er den rastlosen Alten gespielt. Nun ist er gestorben.