Zukunft in Südthüringen Bus wirbt für die Karriere in der Heimat

Mit der Signalfarbe orange Foto: privat/privat

Zwischen Rennsteig und Werratal lässt sich nicht nur gut leben, sondern auch beruflich Karriere machen. Das Landratsamt in Hildburghausen wirbt mit einem eigenen Internetportal dafür.

Hildburghausen - In der Heimat „Karriere machen“ – dafür wirbt seit kurzem ein frisch folierter Omnibus der moVeas GmbH unter der Marke WerraBus. Das Fahrzeug ist nun im regulären Linienbetrieb und trägt die Botschaft in den Landkreis Hildburghausen hinaus, wie das Landratsamt informierte. Kürzlich wurde dieser offiziell vom Hauptamtlichen Beigeordneten Dirk Lindner, Wirtschaftsförderer Robin Fleck, den Nahverkehrsbeauftragten Felix Meyer sowie Knut Gräbedünkel und Robert Heinz von moVeas am Landratsamt in Empfang genommen.

Die Wirtschaftsförderung der Stabsstelle Kreisentwicklungsplanung des Landkreises bietet mit der Plattform im Internet ein kostenloses Portal an, welches sich an Schüler, Auszubildende, Fachkräfte und Unternehmen richtet. Neben zahlreichen Informationen zu den Themengebieten Arbeiten und Leben in Südwestthüringen, hält die Karriereheimat eine Stellenbörse bereit, auf der sich regionale Unternehmen und Jobsuchende mit ihren Stellenangeboten und Bewerberinseraten präsentieren können.

Autor

 

Bilder