Zeugen nach Unfallflucht gesucht Motorradfahrer stürzt, Autofahrer fährt einfach weiter

Martin Kalwa
An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug "Polizei". Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall am 4. September einen Autofahrer. Dieser beging auf der Landstraße zwischen Mihla und Nazza Fahrerflucht.   

Mihla - Am 04. September, gegen 10.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L1016. Ein 62-jähriger Motorradfahrer fuhr in einer Gruppe aus weiteren Motorradfahrern von Mihla in Richtung Nazza. Ein bislang unbekannter Fahrer eines graugrünen SUV fuhr gleichzeitig von einem Waldweg auf die L1016. Laut Schilderungen der Polizei wich der 62-Jährige Motorradfahrer aus, um eine Kollision zu vermeiden. Er verlor dabei die Kontrolle über sein Kraftrad und stürzte. Der Motorradfahrer verletzte sich leicht.

Der unbekannte Autofahrer setzte indes seine Fahrt in Richtung Nazza fort. Bei seinem Fahrzeug könnte es sich um einen SUV der Marke Ford handeln. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher, dessen Aufenthaltsort oder dem Verursacherfahrzeug machen können. Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691/261124 (Bezugsnummer: 0218589/2022) entgegen.

 

Bilder