Schirnrod - Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in der Zeit von 7:15 Uhr bis 14:45 Uhr die Bundesstraße 281 zwischen Schirnrod und Saargrund. Im Bereich einer Parkbucht stieß der Fahrer gegen einen Strommast. Dieser knickte um und die Stromleitungen wurden beschädigt. Ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 bei der Polizeiinspektion Hildburghausen zu melden.