Zeugen gesucht Polizei im Ilm-Kreis fahndet nach Geldbörsendieb

Auf diesem Foto wird nachgestellt, wie ein Langfinger eine Geldbörse stiehlt. Foto: dpa/Andreas Arnold

Ein bisher unbekannter Mann hat im März die Geldbörse einer Frau gestohlen und anschließend mit ihrer Bankkarte Geld abgehoben. Nun soll die Öffentlichkeit bei der Fahndung helfen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Die Polizei im Ilm-Kreis fahndet aktuell nach einem Betrüger und bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, habe sich bereits am 16. März gegen 14 Uhr eine bislang unbekannt gebliebene männliche Person in ein Krankenzimmer des Krankenhauses in Arnstadt begeben und von dort die Geldbörse einer 52-Jährigen gestohlen.

Das Bild zeigt den mutmaßlichen Langfinger. Foto: Polizei

Später habe der Unbekannte an einem Geldausgabeautomaten im Bereich des Erfurter Anger Abbuchungen vom Konto der 52 Jahre alten Frau getätigt. Dabei ist ein finanzieller Schaden in Höhe von 1000 Euro entstand.

Das Bild zeigt den mutmaßlichen Langfinger. Foto: Polizei

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum gesuchten Mann oder dessen Aufenthaltsort machen können. Hinweise nimmt die Polizei Ilmenau unter (0 36 77) 60 11 24 oder jede andere Polizeidienststelle unter Angabe der Bezugsnummer 0070230/2024 entgegen.

Autor

Bilder