Oberhof - Da muss erst Wahlkampf sein und der Amtsinhaber in Bedrängnis geraten, bevor die Oberhofer - Gewerbetreibende, Unternehmer, Hoteliers, Sportler, aber auch Stadträte und Privatleute - zu großer Form auflaufen und im besten Sinne gemeinsame Sache machen. Nicht einmal eine Woche, nachdem Amtsinhaber Thomas Schulz einem seiner Herausforderer, Stadtrat Holger Holland, im ersten Wahlgang knapp aber doch unterlag, stellte das Bündnis aus Unternehmern und Einwohnern ein buntes Bürgerfest auf die Beine, das sogar die Oberhofer aus dem Haus lockte.