Vier Schülerinnen des Heinrich-Ehrhardt-Gymnasiums arbeiten das Schicksal der jüdischen Familie Rothschild auf. Ein Gedenkstein sowie Stolpersteine sollen noch im Juni an ihr Schicksal erinnern.