Seit Jahren schon ertragen die Anwohner am Mehliser Markt immerwährendes Hundegebell. Sie haben die Stadtverwaltung eingeschaltet, doch das Kläffen und Jaulen nimmt kein Ende.