Zella-Mehlis - Die chinesischen Steinbrüche sind wieder geöffnet. Der helle Granit, der auf dem Rathausvorplatz der Ruppbergstadt für Treppen und Borde verbaut wird, ist in Deutschland gelandet. Per Schiff. Im Lager in Bremen ist das hochwertige Gestein zwischengelagert und wird nach Bedarf abgerufen. Im vergangenen Jahr waren die Steinbrüche überraschend geschlossen worden, der vertraglich gebundene Händler konnte nicht mehr liefern, die Arbeiten ruhten.