Zella-Mehlis/Benshausen Zwei Schwerverletzte nach Fronatalcrash

Auf der Strecke zwischen Zella-Mehlis und Benshausen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) sind am Dienstagnachmittag bei einem Unfall zwei Menschen schwer verletzt worden.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gegen 15 Uhr war eine 83-jährige Frau aus Suhl mit ihrem Auto auf der Bundesstraße 62 von Zella-Mehlis kommend in Richtung Benshausen unterwegs. In einer Rechtskurve prallte sie mit ihrem Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die Unfallverursacherin sowie der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurden laut Polizeibericht schwer verletzt und ins Klinikum eingeliefert. Der Schaden an beiden Autos beträgt rund 25.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass sich die Verursacherin kurz zuvor auf einem Parkplatz am Ortsausgang Zella-Mehlis aufgehalten haben soll und dort möglicherweise schon medizinische Probleme hatte. Eventuelle Zeugen des Verkehrsunfalls sowie des Verhaltens der Frau auf dem Parkplatz vor der Kollision werden gebeten, sich im Inspektionsdienst Suhl unter der Telefonnummer 03681/369225 zu melden.

Autor

Bilder