In einem groß angelegten Forschungsprojekt erfassten Mitarbeiter des Paton und der TU Ilmenau alte Geschmacksmuster aus der DDR und machten sie für die Öffentlichkeit zugänglich.