Bei den Wohnungsbaugenehmigungen im Ilm-Kreis ist für 2021 mit einem Einbruch zu rechnen. Bis Ende des dritten Quartals wurden keine 200 Wohnungsbauten genehmigt. Im Vorjahr war es noch ein satter Hunderter mehr bis zum Jahresende.