Mit einem ordentlichen Betriebsergebnis aus dem Jahr 2021 hat sich die kommunale Meininger Wohnungsbaugesellschaft (WBG) zu ihrem 30. Geburtstag in diesem Jahr beschenkt. Den Mietern bleibt auch 2022 eine flächendeckende Mieterhöhung erspart.