Auf ihrer Wahlkampftour stoppte die SPD mit Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee bei der Wegra. Dort wurden kritische Themen bei der Politik platziert.