Derzeit bewerten 15 Prozent der Unternehmen in der Stadt Suhl ihre Geschäftslage als gut, 48 Prozent als befriedigend und 37 Prozent als schlecht. Hoffnung auf Besserung besteht nicht, wie die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen nach der Auswertung der jüngsten Konjunkturumfrage mitteilt. In den kommenden Monaten rechnen 37 Prozent mit gleichbleibenden Geschäften, 63 Prozent hingegen mit einer Verschlechterung. Der Konjunkturklimaindikator, ein geometrischer Mittelwert aus der Lageeinschätzung und den Geschäftserwartungen, erreicht 53,4 von 200 möglichen Punkten. Ein Wert unter 100 Punkten steht für eine Wirtschaftskrise.