Erfurt - Nachwuchsmangel und die Billigkonkurrenz machen dem Bäckerhandwerk in Thüringen zu schaffen. Die Zahl der Bäckermeister verringerte sich zwischen 2000 und 2010 um 18,7 Prozent auf 534, wie die drei Handwerkskammern im Freistaat auf Anfrage mitteilten.