Ohne Mediziner, die jenseits der 65 weiter für ihre Patienten da sind, stünden in Thüringen vermutlich noch mehr Praxen leer.