Für Gerhard Grandke, Präsident des Sparkassenverbandes Hessen-Thüringen, ist die Finanzkrise noch nicht verarbeitet. Er ist sich nicht sicher, ob wirklich Lehren aus dieser Krise gezogen wurden. Die politische Debatte darüber läuft ihm viel zu zäh.