Vor einem halben Jahr hat der Brite Andrew Dickinson die Leitung des Triebwerkwartungswerks N3 in Arnstadt übernommen. Ein Gespräch über die Pläne für das Unternehmen und die Vorteile eines strengen Winters.