Eisenach - Nach der Hängepartie mit Kurzarbeit in vergangenen Jahren rollt die Produktion bei Opel in Eisenach jetzt. «Die Auslastung ist gut. Es werden voraussichtlich auch im dritten Quartal einige Sonderschichten gefahren», sagt der scheidende Betriebsratschef der Opel Eisenach GmbH, Harald Lieske.