Wintersportler in Mini Eitberger und Lesser als Figuren

Auszubildende Ronja Weidenbach mit einem Set, bestehend aus zwei Figuren, Maskottchen Flocke, dem Schneemann sowie Rennschlitten, Skiern und Co. als Zubehör. Foto: Foto: Steffen Ittig

Nach dem Geheimrat Goethe gibt es nun in der Ilmenau-Information auch die top Wintersportler Dajana Eitberger und Erik Lesser als Playmobilfiguren zu kaufen. Die Nachfrage ist groß.

Schon seit einigen Jahren gibt es in der Ilmenau-Information eine Playmobil-Figur zu kaufen, die an den Geheimrat Goethe erinnert. Der Dichterfürst hat nun Gesellschaft bekommen. Und zwar von zwei wahren Größen des Wintersports mitsamt eisigem Maskottchen: Playmobilfiguren nach den Vorbildern von Dajana Eitberger und Erik Lesser. Diese wurden – passend zu den Rennrodel- und Biathlon-Weltmeisterschaften in Oberhof in diesen Tagen – als Sonderedition herausgebracht. In Auftrag gegeben vom Landesmarketing, war das Spielset zuerst bloß in Oberhofs Touristinfo sowie im Playmobil- und im Thüringen-Onlineshop erhältlich.

„Seit Mitte vergangener Woche gibt es das Set auch bei uns zu erwerben. Es besteht aus den zwei Wintersport-Größen sowie dem Maskottchen der Stadt Oberhof, nämlich dem Schneemann Flocke, und einigem Zubehör“, sagt die Leiterin der Abteilung Tourismus, Birgit Wlasak, im Gespräch mit der Redaktion. Dass man nun auch in der Rennrodel-Stadt Ilmenau diese Sonderedition anbieten könne, freut sie. „Wir haben uns wirklich bemüht, die Figuren für unsere Touristinfo zu bekommen, denn sie waren zuerst ausverkauft. Und wir mussten uns auch gut zwei Wochen gedulden, bis wir sie erhalten haben“, fügt Birgit Wlasak hinzu.

Schon die Hälfte der Sets verkauft

30 Figuren-Sets habe die Ilmenauer Tourist-Info vorerst bestellt – und etwa die Hälfte war mit Stand Dienstag, also nach nicht einmal einer Woche, schon zum Preis von je 8,19 Euro verkauft worden.

„Die Figuren sind wirklich gut nachgefragt“, sagt Birgit Wlasak. Sollten die Sets ausverkauft sein, würde man natürlich – sofern die Nachfrage auch weiterhin besteht – versuchen, diese nachzuordern. Allerdings gibt die Abteilungsleiterin Tourismus zu bedenken, dass es sich hier um eine Sonderedition mit nicht unbegrenzter Stückzahl handle. Ob diese jeder Zeit wieder nachbestellt werden könne, sei daher nicht klar.

Autor

 

Bilder