Masserberg/Hinternah/Eisfeld - Hochbetrieb an den Skiliften in Heubach und Masserberg. Viele Menschen kommen teils auch von weit her, um im Thüringer Wald Skifahren zu können. Denn das Winterwetter und vor allem der Schnee haben sich in den niedrigeren Breiten schon wieder zurückgezogen. Am Rennsteig aber sind die Loipen präpariert, Winterwanderwege gewalzt und wer möchte, der kann hier ganz in die Idylle eintauchen. Wer mit den Brettern um Fuß nichts anfangen kann, der hat seinen Schlitten dabei. Auch Rodelhänge sind prima präpariert. Vor allem die Kleinen haben da natürlich ihren Spaß, aber auch die Erwachsenen sausen die Hänge hinab. Anfang kommender Woche werden auch im Oberen Wald zunächst wieder Plusgrade erwartet, bevor es zum Wochenende wieder Niederschläge und Temperaturen unter Null geben soll. Das dürfte weiter für eine gute Schneeauflage und hervorragende Wintersportbedingungen am Rennsteig sorgen.