Beim zweiten Continental-Cup-Wochenende der Skilangläufer in dieser Saison im österreichischen St. Ulrich am Pillersee hatte eine Athletin aus der Oberhofer Trainingsgruppe von Cuno Schreyl besonders viel Grund zur Freude.