Wintereinbruch Es schneit im Thüringer Wald

, aktualisiert am 19.11.2022 - 17:06 Uhr

Der Thüringer Wald zeigt sich am Samstag gezuckert: Es hat zum ersten Mal geschneit!

Schneefällen und Dauerfrost in Thüringen: Der WInter zeigt sich erstmals in dieser Saison. Die Temperaturen bleiben mit minus zwei bis null Grad und minus fünf Grad im Bergland an diesem Samstag auch tagsüber verbreitet unter dem Gefrierpunkt, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Am Nachmittag ziehen Wolken auf.

Auf der Schmücke wurden in der Nacht zum Samstag minus 7,3 Grad und in Neuhaus am Rennweg (Kreis Sonneberg) minus 7 Grad gemessen. Im Thüringer Wald fielen etwa fünf bis zehn Zentimeter Neuschnee.

In der Nacht zum Sonntag werden minus fünf bis minus acht Grad erwartet, bei Aufklaren über Schnee wird es mit bis zu minus zehn Grad noch einmal bitterkalt. Abends kann es bei Schnee, Schneeregen oder auch Eisregen auf den Straßen glatt werden. red/dpa

Autor

 

Bilder