„Wir sind wieder einen Schritt weiter auf dem Weg zum zentralen Anschluss“, lautete das Resümee beim Bandschnitt am fertiggestellten Regenüberlaufbecken (RÜB) in Urnshausen. Der Wasser und Abwasser-Verband Bad Salzungen (WVS) setzt in der Ortslage sein Abwasserbeseitigungskonzept um und sorgt mit der neuen Anlage sowohl für eine Regenentlastung als auch für die Überleitung des Schmutzwassers zur zentralen Kläranlage, die derzeit in Weilar gebaut wird.