Das Thüringer Gesundheitsministerium lässt sich Zeit mit der Entscheidung über zusätzlichen Impfstoff für den Pandemie-gebeutelten Landkreis Sonneberg. Das Impfzentrum und mobile DRK-Teams stehen indes für ein Plus an Infektionsschutz in den Startlöchern.