Fünf ehrenamtliche Mitarbeiter des Weißen Rings betreuen im Wartburgkreis jährlich 17 bis 25 Menschen, die Opfer von Straftaten geworden sind. Der Verein würde die Arbeit gerne auf mehr Schultern verteilen.