Wie die Polizei berichtet, kam der 61-jährige Autofahrer wohl aufgrund von Glätte gegen 6.10 Uhr von der Fahrbahn ab und kollidierte merhmals mit der Leitplanke. Nach einer Drehung um 180 Grad kam das Fahrzeug auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der 61 Jahre alte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 6000 Euro.