0:7 liegt Favorit 1. VSV Jena am Sonntag im ersten Satz gegen den eine Liga tiefer spielenden VfB 91 Suhl II zurück. Doch Suhls Überraschungsstart ist nur ein kurzes Aufbegehren. Der Landespokal-Titelverteidiger aus der Volleyball-Regionalliga setzt sich 3:0 durch.